Sie sind nicht angemeldet.

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 866

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. August 2014, 13:03

Für Phoenix kriege ich in L Preise um die 50 Euro pro Tag bei drei Wochen ab Morgen.
Edit: da war jemand schneller.

Edit 2: sonderlich günstig finde ich das auch nicht. Da ist bei der Konkurrenz evt. sogar noch etwas besseres drin. Sixt liegt mit einem Ford Explorer (SFAR) bei knapp über §50 je Tag.

  • »Lost in Phoenix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 19. August 2014

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. August 2014, 13:47

Kann eh nidht schlafen.....

Habe jetzt Ortszeit kurz nach 4 Uhr morgens über das Hertz Gold Rewards Programm und die deutsche Seite gebucht. Da ist der Zusatzfahrer (Ehemann) ja gleich mit drin, außerdem sind auch alle meine Daten bereits hinterlegt, das ging also schnell. Immerhin konnte ich als Abholzeit 13 Uhr 30 angeben. Das ist gerade noch OK für uns, vielleicht kriegen wir das Auto auch schon wenn wir morgens am Flughafen auflaufen.

Ursprünglich gebucht hatten wir den L4 (7 Sitzer SuV, da hätten wir mit umgeklappter 3. Sitzreihe auf alle Fälle Platz für alles Gepäck). Der war damals bei DERTOUR preislich gleich mit dem L.

Jetzt gab es den L (Chevrolet Equinox o.ä.) mit ADAC Rabatt für knapp 1.700 Dollar für die Anmietzeit. Kein Schnäppchen, aber für das Kreditkartenlimit vertretbar und die Mehrkosten muss ich mir eh wiederholen. Von Hertz und DERTOUR weiterhin keinerlei Info. Mal sehen, ob die morgen früh was Neues für mich haben. Aber ich denke, mit dieser bestätigten Buchung sollte ich auf alle Fälle jetzt ein Auto kriegen.

In SAchen Kundenservice haben sich bisher weder Hertz noch DERToUR mit Ruhm bekleckert. Sind zwar alle sehr freundlich und hilfsbereit gewesen, aber letztendlich gab es keine Lösung in vertretbarer Zeit. Das sollte für mich ausreichen, falls nicht doch noch anderweitig mit der Originalbuchung was machbar war - vom Vertrag zurückzutreten und die Rückzahlung des GEldes zu verlangen.

Ich habe den SChriftverkehr zwischen Hertz und DERTOUR wo geschrieben steht, dass meine Buchung storniert im Hertz SYStem steht. DAs sollte für die Regelung der finanziellen Dinge reichen. Und ich bin gerade froh, dass ich eine private REchtsschutzversicherung habe. Wenn sich einer quer stellt, muss eben der Anwalt eingeschaltet werden.

Drüclt mir mal die Daumen, dass ich morgen vormittag ein Auto bekomme. Und nochmal vielen Dank an alle hier!

Liebe Grüße,

Lost in Phoenix

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

invator (19.08.2014), Pieeet (19.08.2014), Zackero (19.08.2014), mattetl (19.08.2014), Jan S. (19.08.2014), Radio/Active (19.08.2014), x-conditioner (19.08.2014), Icke! (19.08.2014), tom.231 (19.08.2014), dmx (19.08.2014), 12nine (19.08.2014), Crz (19.08.2014), Howert (19.08.2014), schauschun (19.08.2014)

Zackero

Profi

Beiträge: 961

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

Wohnort: Wohnzimmer

: 6447

: 10.59

: 19

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. August 2014, 13:56

Kurzer Bericht über den weiteren Verlauf ist gerne gesehen!

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 866

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. August 2014, 14:00

Ich würde morgen nochmal betonen, was da heute alles schiefgelaufen ist. Wenn du dem Mitarbeiter an der Station freundlich klar machst, dass du bereits einmal bezahlt hattest, dich darauf verlassen hast und gestern dein erster Urlaubstag damit verbracht hast, erfolglos einer PREPAID-Reservierung hinterherzurennen, dann KÖNNTE vll. auch trotz der nun getätigten L-Buchung das ursprünglich favorisierte L4 / FRAR drin sein.

  • »Lost in Phoenix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 19. August 2014

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. August 2014, 14:00

Mach ich, versprochen!

In meiner Verzweiflung bin ich über das Forum hier gestolpert und so ein bisschen Anteilnahme und gute Ratschläge trösten dann doch etwas. Ich frag mich gerade nur, was jemand macht, der nicht gut Englisch spricht und dem so etwas passiert....

Vielleicht kann ich mit der Buchung im Rücken jetzt doch noch zwei Stunden schlafen, dann sind die Kinder wach....

Liebe Grüße,

Lost in Phoenix

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jolle (19.08.2014), sean (19.08.2014), tom.231 (19.08.2014), dmx (19.08.2014), Howert (19.08.2014), Scimidar (19.08.2014)

Beiträge: 1 530

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 132415

: 7.16

: 445

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 19. August 2014, 16:23


Ich frag mich gerade nur, was jemand macht, der nicht gut Englisch spricht und dem so etwas passiert....

Ohne Englisch zu können irgendwo Urlaub zu machen ist eh eine schlechte Idee, in den USA genau so wie anderswo auch. ;)

peak_me

Osterfeld, Köckern, Fläming!

Beiträge: 9 314

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 19057

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 19. August 2014, 16:55

Bei DETOUR (sic) würde ich übrigens nicht nur wegen der Erstattung der Differenzkosten anfragen, sondern auch wegen einer Reduzierung des eigentlichen Betrages. Und wenn ihr ein kleineres Fahrzeug erhalten solltet, natürlich nochmalige Anpassung.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 19. August 2014, 17:04

Ist denn DERTOUR hier wirklich der Schuldige? Das Reisebüro hat vermutlich eine Zahlung für eine Mietwagenbuchung entgegen genommen und zu den Reisebürokonditionen einen Mietwagen gebucht, wofür der TE einen Voucher erhielt. Da er allerdings der Mieter ist, wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Vertrag zwischen Hertz und ihm zu Grunde liegen, DERTOUR tritt doch eher als Vermittler auf und verdient (im Zusammenhang mit der übrigen Reise) eine Provision? Ich zumindest verstehe nicht, was DERTOUR dafür können soll, das Hertz in den USA eine PrePaid (!) Buchung verschlampt und dem Kunden kein Fahrzeug gibt. DERTOUR könnte das im Grunde nur durch eine weitere (entgeltliche) Buchung lösen aber ohne weiteres Geld vom Kunden macht das für DERTOUR wenig Sinn. Krisenmanagement wäre natürlich trotzdem angebracht und Hertz mag für die USA (noch) der richtige Partner sein aber im Moment würde ich mir vor allem überlegen, wie ich Hertz am besten verklage und nicht DERTOUR.

peak_me

Osterfeld, Köckern, Fläming!

Beiträge: 9 314

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 19057

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 19. August 2014, 17:20

Natürlich kann auch Hertz die Buchung storniert haben. Da Hertz den Vorgang aber nach meinem Eindruck der Schilderungen nicht nachvollziehen konnte, nahm ich an, dass Dertour für die Stornierung verantwortlich sei. Irgedwer hat jedenfalls aufs falsche Knöpfchen gedrückt.

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 536

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5855

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 19. August 2014, 17:20

Das zu beurteilen dürfte ohne Kenntnis des Vertrages, der mit dertour geschlossen wurde schwierig sein.

Ich würde der Threadstarterin raten, erstmal den Urlaub zu genießen und danach zu überlegen ob und wen man verklagen kann oder muss.

Vielleicht hat sie ja auch einen "Hausanwalt", dem man die bisherige Korrespondenz schonmal zuschicken kann und alles was neu reinkommt, geht dann gleich zu ihm, damit man den Kopf frei für den Urlaub hat.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

  • »Lost in Phoenix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 19. August 2014

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 20. August 2014, 05:47

So, wollte nur mal kurz berichten, wie es uns heute ergangen ist. Kurz nach 9 Uhr morgens standen wir wieder bei Hertz am PHX auf der Matte
und verlangten die Station Managerin zu sprechen. Die erzählte dann, dass wohl weiterhin Mails zwischen Hertz und DERTOUR hin- und hergingen. Prepaid-Buchungen brauchen anscheinend eine Vorlaufzeit von mindestens 24 Stunden, das funktioniert nicht von jetzt auf nachher. So wie ich das verstanden habe, wollte DERTOUR da etwas machen, heute morgen gab es aber keine neue Buchung für mich (außer der, die ich nachts selber getätigt hatte). Damit war die Sache klar, das wird so nichts und ich habe dann meine neue Reservierungsnummer vorgelegt.

Damit war alles ganz einfach und ratzfatz erledigt. Die Station Managerin sagte dann sogar von sich selbst aus, dass wir den ursprünglich gebuchten L4 anstatt des jetzt reservierten L bekommen können. Nach wenigen Minuten waren wir da fertig und konnten in unseren bereitgestellten Chevrolet Traverse einsteigen. Mit dem Teil haben wir sicher keine Platzprobleme.

Was mich halt zusätzlich ärgert ist das Verhalten des Kundenservice (sowohl von Hertz als auch DERTOUR). Ich habe denen ja auch noch
Mails geschrieben, die hatten meine eMail Adresse und die Handynummer. Da hätte doch echt mal jemand Bescheid geben können, dass man sich weiter um die Angelegenheit kümmert und wie der Zwischenstand ist. Aber da ist totale Funkstille, guter Kundenservice sieht für mich anders aus.

Ich werde jetzt in den nächsten Tagen DERTOUR anschreiben und um Anweisung bitten, ob man mir jetzt entweder den bereits gezahlten Betrag
zurückerstattet und ich machen dann nach Rückkehr noch eine Rechnung aufmache über die ganzen Zusatzkosten, wie die langen Handytelefonate, Mehrkosten des Mietwagens, Kosten einer Tankfüllung, die beim gebuchten Paket dabeigewesen wäre etc., oder ich nur die Mehrkosten einreichen soll.

Danach sehen wir weiter. Die Details des Vertrages habe ich jetzt nicht parat, aber ich habe an DERTOUR gezahlt und dann kann ich auch nur
von da das Geld zurückbekommen. Die müssen das dann intern mit Hertz regeln.

Jetzt machen wir erst einmal Urlaub….

Liebe Grüße aus dem heute teilweise fürchterlich verregneten und stellenweise überschwemmten Arizona.

Lost in Phoenix

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

barea (20.08.2014), tom.231 (20.08.2014), Jan S. (20.08.2014), Geigerzähler (20.08.2014), EUROwoman. (20.08.2014), Pieeet (20.08.2014), Base (20.08.2014), x-conditioner (20.08.2014), nobrainer (20.08.2014), msommerk (20.08.2014), flu111 (20.08.2014), Zackero (20.08.2014), Clycer (20.08.2014), M.D.L.90 (20.08.2014), rulfiibahnaxs (20.08.2014), mattetl (20.08.2014), Crz (20.08.2014), DonDario (20.08.2014), El Phippenz (20.08.2014), NorthLight (20.08.2014), Grün07 (20.08.2014), dmx (24.08.2014), Mojoo (24.08.2014), Icke! (29.08.2014)

.:Berliner:.

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 18. August 2014

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 20. August 2014, 06:02

Oh mann was für ein Chaos. Ich wünsche trotzdem einen schönen Urlaub. :209:

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 866

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 20. August 2014, 06:36

@Lost in Phoenix: wenn du zurück bist kannst du ja vll. mal zwei drei Sätze zum Traverse schreiben. Vielen Dank.

SB-City

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 4. April 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 20. August 2014, 07:53

Der Zusatzfahrer ist über das Gold Programm nicht automatisch drin, der Fahrer muss in deinem Profil hinterlegt sein! Also am Schalter kannst du nicht sagen, tragen sie bitte meinen Mann als zweitfahrer ein..

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 522

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4764

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 20. August 2014, 11:34

@SB-City:

wo kann ich denn im Profil einen zusatzfahrer hinterlegen?
ich kenne es nur so, dass der zusatzfahrer (kostenlos) direkt in der Station eingetragen wird (also genauso, wie es laut dir nicht laufen soll)
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (20.08.2014)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.