Sie sind nicht angemeldet.

Fred LaBosch

Anfänger

  • »Fred LaBosch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26. März 2009

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. März 2009, 19:08

Hertz USA: Preiserhöhung um 70% ?

Hi,

ich bin neu im Forum und habe auch mit Mietwagen nicht allzu viel Erfahrung!
Zur Zeit befinde ich mich in den USA und habe bereits 4mal bei Hertz (immer über Hertz.de + Hertz #1 Club) einen Wagen angemietet. Die Kosten beliefen sich bei Tagesanmietungen um die 21 Euro für die kleinste Wagenklasse, auch wenn ich erst 3 Tage vorher gebucht habe.
Nun brauche ich spätestens im Mai wieder ein Fahrzeug und habe mir schon einmal die Preise angeschaut und siehe da: 36 Euro. Das sind satte 70% !

Woher kommt diese Preiserhöhung???
Gab es von Januar bis März eine Sonderaktion, mit besonders günstigen Tarifen? (Eine Märzanmietung kostet mitlerweile jedoch auch 35 Euro, obwohl ich anfang März auch nur 21 bezahlt habe). Bei der Anmietung wurde auch nie etwas von Sonderaktion geschrieben. Nur der Code VG1D war angegeben, ist er bei der jetzigen Anfrage aber auch.

Bei einer Anmietung kann ich natürlich die 15 Euro zusätzlich natürlich verkrafen...Ich würde aber gerne wissen, woher diese kommen!?

Danke für Eure Antworten

Leto

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. März 2009, 19:49

Willkommen im Forum.
Bitte gebe doch mal genaue Daten an, wie Abhol/Rückgabeort. Tag der Abhol/Rückgabe und Uhrzeit, welche Wagenklasse, vielleicht gibt es jemand hier der über andere Anbieter dir wieder zu 21€ verhelfen kann. ;)


:205:

Fred LaBosch

Anfänger

  • »Fred LaBosch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26. März 2009

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. März 2009, 21:55

Hi,

die Daten sind:
Abholort: Gainesville, Florida am 6.Mai um 16 Uhr
Rückgabe: Jacksonville Airport, Florida am 7.Mai um 16 Uhr
Wagenklasse: die Günstigste

"Problematisch" ist jedoch, dass in der Stadt selbst nur Hertz und Enterprise gut erreichbar sind bzw. einen Pick-up Service haben. Der Flughafen ist leider außerhalb und ein Taxi würde 20$ kosten. Da müsste das Auto schon fast verschenkt werden, damit sich das lohnt.

Es braucht sich jetzt aber niemand hinzusetzen und mir einen anderen Tarif/Anbieter oder was auch immer raussuchen. Das kann ich ja auch selber machen :)

Ich dachte nur, dass es evtl. eine einfache Antwort, wie "Ja, Hertz hat zum 22.3. seine Preise in den USA erhöht und Du wirst nie wieder ein Auto für 21 € am Tag mieten können" gibt. ;)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.