Sie sind nicht angemeldet.

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5982

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 16. April 2009, 14:58

Aber es gibt vereinzelt 1.9TDI mit 101 PS... Rennt knappe 220!!


Genau sowas brauche ich... Wie KM immer zu sagen pflegt: Linkespurcharakter wie ein Einkaufswagen.... aber egal, wenns Spaß macht!!

Bekommt man da nicht Angst?? 220 im Fabia?? Habe letztens bei Mobile nen OPC Corsa gesehen mit 192PS... Das Ding muss ja Bums haben ohne Ende.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Josch

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 9. August 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: MTh. Student

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 16. April 2009, 15:23

PDMR gehört verboten und ist nicht ansatzweise mit LDAR zu vergleichen. es geht hier nicht "nur" um 500ccm!!!
Das heißt du meinst ein
PDAR BMW 523i ist nicht ansatzweise mit einem
LDAR BMW 525d zu vergleichen ?(
--> wenn die die gleiche Ausstattung haben dann geht es hier doch wohl nur um die 200ccm mehr, da das Auto ja das gleiche ist
und es gibt hier im Forum ja genügend Kommentare die darüber jammern... :114:

Ich bin jetzt nicht der Profi, doch für mich nicht ganz nachvollziehbar...
nur weil ich auf dem Heck eine 525 oder 530 stehen habe, heißt dass doch nicht grundsätzlich,
dass das Auto sportlicher ist und schneller fährt, besser ausgestattet ist... oder sehe ich das falsch ?(

- doch hier geht es ja darum, dass man ein anderes Auto bekommt, sondern möglicherweise kleiner als das gewünschte (trotz/wegen Upgrade)

der eine legt hat mehr Wert auf den Motor und der andere auf das Platzangebot so sehe ich das.

Und wie ich das sehe würdest du Marvin_0 wenn du einen BMW 520d mit Vollausstattung angeboten bekommen würdest und LDAR gebucht hast,
den wahrscheinlich auch ablehnen. Aber nicht weil du nicht 5 Personen und Gepäck unterbringen kannst, sondern weil der eben etwas
weniger PS/ccm hat (weiß nicht genau wie viele ca. 30 Ps weniger hat??) Oder gibt es noch andere Gründe... *hmm*
In dem einen Fall geht es doch klar um Spaß und nicht um Mobilität wie hier als Argument schon vorgebracht wurde,
im Gegensatz zu dem Fall, wenn ich eben nicht alles unterbringen kann was ich mitnehmen möchte
egal ob Menschen, Gepäck, Hunde ...
Kann man das jetzt gewichten und sagen, dass das eine ein triftiger Grund ist im Gegensatz zum Spaßfaktor...
Und von meiner Wahrnehmung würde ich viele in diesem Forum zu der Gruppe zählen die mehr am Spaßfaktor als auf Mobilität aus sind wenn sie ein Auto mieten, ohne zu werten.
Kann man ja hier zu Hauf nachlesen.

--> Fazit: somit kann ich verstehen wenn sich eine Person ärgert wenn sie eine bestimmte Klasse bucht und eine andere bekommt
--> etwas "weniger" Verständnis habe ich persönlich im oben genannten Fall.
mfg Josch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Josch« (16. April 2009, 15:53)


Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5982

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 16. April 2009, 15:43

PDAR BMW 523d ist nicht ansatzweise mit einem
LDAR BMW 525d zu vergleichen


Es gibt keinen 523d sondern nur einen 523i wenn ich mich nicht täusche. Hast dich bestimmt verschrieben oder??
Es geht hier bei vielmehr um den Unterschied zwischen 4 und 6 Zylindern.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Josch

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 9. August 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: MTh. Student

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 16. April 2009, 15:54

Danke! Ja schon geändert :)

Das ist natürlich ein Grund,
doch wirkt der sich nicht gravierend auf die oben erwähnte "mobilitätsgarantie" aus.
Und vielleicht oute ich mich jetzt als Banause, doch mir ist und fällt der Unterschied
nicht wirklich groß auf bei den heutigen Autos. Kann das sein oder habe ich in dem Bereich einen
"blinden Fleck" :107:
mit einem 520 fahre ich auf der Autobahn ebensoschnell 160 km/h wie mit einem 530, daher stört mich das meist weniger :120:
das einzige was ich merke, ist, dass es Zeitlich meist keinen Unterschied macht doch im Geldbeutel merke ich es dann doch, das
es ein größerer Motor war...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Josch« (16. April 2009, 16:04)


Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5982

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 16. April 2009, 16:12

Schaltung und Automatik spielen hierbei wohl auch eine tragende Rolle... Ob die Ausstattungen bei Sixt in LDAR beser sind als in PDMR kann ich nicht beurteilen, da ich diese Klassen noch nie bei Sixt hatte... Marvin_0 wird dir bestimmt besser darüber Auskunft geben können.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

DonDario

Premium Mieter

Beiträge: 7 213

: 152741

: 10.47

: 409

Danksagungen: 6120

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 16. April 2009, 17:20

Ist alles Ansichtssache Josh... ;)

Beiträge: 28 169

Danksagungen: 23825

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 16. April 2009, 17:29

mit einem 520 fahre ich auf der Autobahn ebensoschnell 160 km/h wie mit einem 530, daher stört mich das meist weniger
das einzige was ich merke, ist, dass es Zeitlich meist keinen Unterschied macht doch im Geldbeutel merke ich es dann doch, das
es ein größerer Motor war...


Eigentlich OT, aber bei dem Statement muss ich mich mal eben einklinken.

Josh, bist du mal einen 523i gefahren?
Ich hatte das Teil mal ein Wochenende und dachte mir auch "Och, nen 523i kann ja kein großer Unterschied zum 525i sein".
Damit lag ich aber mal komplett falsch.

Beim 523i sind zwei zusammengekommen die besser nie zusammengekommen wären.
Der Wagen hat so gar keinen richtig guten Vortrieb, frisst dafür aber ganz ordentlich.

Natürlich ist es Ansichtssache. Aber pauschal zu sagen, dass ein größerer Motor zwingend auch mehr frisst, find ich nicht haltbar.
Es kommt immer auf das Verhältnis an. Und beim 523i stimmte Verbrauch zu Leistung für mein Empfinden überhaupt nicht.
Lieber nicht moderieren als falsch.
MWT-Heritage

Josch

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 9. August 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: MTh. Student

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 16. April 2009, 20:39

Klar, pauschalisieren kann ich das nicht. Wollte nur mal die Richtung andeuten.
- dann ging es hier ja darum, dass ich eine Klasse buche und eine andere bekomme. Bsp- Buche IDMR bekomme PZMR (A5) oder buche IDMR und bekomme X3 oder buche C-Klasse und bekomme als Upgrade einen Tiguan
das ist ja das eine.

Das andere ist, dass ich 5er o.ä. bestelle und den auch bekomme, doch nicht mit der Leistung zufrieden bin. Das ist doch ein anderer Ansatz. Das heißt Auto stimmt, Mobilität und Platz stimmen nur die Leistung reicht nicht aus und ich bin unzufrieden.

Daher auch mein Vergleich mit einem 520d und einem 530d
Mit dem 523i hast du recht mit dem Verbrauch, auch wenn ich den bisher nicht gefahren bin,
da ich immer als Wunsch einen Diesel angebe und meine Station das weiß und mir den nicht geben würde :)

Ashitaka

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Wohnort: Autostadt

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 16. April 2009, 23:47

lange nicht gesehen..
Aber es gibt vereinzelt 1.9TDI mit 101 PS... Rennt knappe 220!!


Das meinst du aber nicht ernst, oder?

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 16. April 2009, 23:52

oh doch.
in nem 5er Golf läuft der Motor mit gutem Willen 200-210. Im leichteren Fabia ist das n Rennmotor! Und das bei akzeptablem Verbrauch. Dass das Fahrgefühl und der Sicherheitsaspekt sicher fragwürdig ist.

MichaelFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Aktuelle Miete: Fischdose von Citroen

Wohnort: Frankfurt

Beruf: B-rater

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

71

Freitag, 17. April 2009, 00:39

Ich kann das bestaetigen.
Die 1.9 PD Motoren 74 - 96 KW streuen extrem nach oben. Viele vermeindliche 74 KW Fahrzeuge bringen schon ab Werk mehr als 80 KW auf den Prüfstand.
Viele VW/Audi Fahrer, die vom 1.9 auf die moderneren 2.0 - Modelle umgestiegen sind, werden das bestaetigen.
...da es ja scheinar 'IN' ist (warum schreibt man das eigentlich hierhin?):
Hertz: Kunde seit 1995, President Circle 2001 - 2010, Blacklist 2010-2011, FiveStar 2012, President Circle seit 2013 ...bis zur nächsten Sperre ;(
Sixt: Kunde seit 1993, Platinum seit 1998, Diamond seit 2009
1. Mietwagen: MB C180 W202

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 239

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4603

  • Nachricht senden

72

Freitag, 17. April 2009, 04:24

Nach Tacho oder GPS? VAG-Tachos sind ja für so einiges bekannt ;)
:203:

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

73

Freitag, 17. April 2009, 09:28

Also ich fahr ja grade einen Golf Variant 1,9TDI, und zwar schon den zweiten, da getauscht. Bei beiden ist v-max 200 nach Tacho. Das sind nach GPS 186 km/h, wie auch eingetragen. Der Wagen könnte noch schneller, aber es wird bei beiden die Einspritzmenge reduziert, das merkt man deutlich beim Bergabfahren das der Momentanverbrauch von ca. 12 l/100km auf nur noch 6,8 l/100km singt. Dies war bei beiden exakt das gleiche, sehr komisch und soll laut anderem Forum normal sein, da sonst sich der DPF verbrennen soll. Also gibt es diese Abregelung nur bei Fahrzeugenmit DPF. Und ich glaub das dies beim normalen Golf nicht anderst sein wird.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

Ashitaka

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Wohnort: Autostadt

  • Nachricht senden

74

Freitag, 17. April 2009, 09:51

oh doch.
in nem 5er Golf läuft der Motor mit gutem Willen 200-210. Im leichteren Fabia ist das n Rennmotor! Und das bei akzeptablem Verbrauch. Dass das Fahrgefühl und der Sicherheitsaspekt sicher fragwürdig ist.


Bei Werksangabe 191 wird der nicht 220 laufen. Never! Das wäre eine Streuung im illegalen Bereich! Zudem ist das Gewicht für die vmax fast egal, hier kommt es auf den Luftwiderstand an.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

75

Freitag, 17. April 2009, 10:06

die 220 sind lt. Tacho. Wenns mich selbst nicht so gewundert hätte, hätte ich es sicher schnell wieder vergessen.
Aber die DUMMEN Gesichter der restlichen 1.9TDI Welt vergisst man nicht so schnell!!

btw. habe Anfang 2002 meinen 2000er 1.6er GolfIV 16V im Windschatten an nem 320d Touring angesaugt und schließlich vorbeigepresst. Laut Tacho 232km/h. Der ist mit 193km/h eingetragen.
Also hier nix mit unmöglich und so....

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.