Sie sind nicht angemeldet.

DerJungeVomMeer

54° 10′ 53″ N, 12° 5′ 9″ E

  • »DerJungeVomMeer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Registrierungsdatum: 14. Juni 2010

Wohnort: Braunschweig

: 46460

: 8.71

: 186

Danksagungen: 434

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Juni 2010, 22:48

IDAR/FDAR Diesel Fahrzeugsituation bei Hertz?

Nachdem ich jetzt seit über einem Jahr nicht mehr bei Hertz angeheuert habe, wollte ich mal nachfragen, ob es denn hier sehr aktuelle Erfahrungen gibt bezüglich IDAR/FDAR als Diesel. Ich bräuchte für die nächste Woche ein Fahrzeug einer dieser Klassen, und zwar vom Hannover Airport und hab doch echt Sorge, dass ich eine Buchung bei Hertz schnell bereuen könnte und mit nem 116i/318i davon fahren müsste. Hat Hertz mittlerweile auch vemehrt Diesel eingeflottet? Sind immer noch viele zu vermeidende C-Klassen unterwegs?

Danke.

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Wohnort: woanders

Beruf: Student

Danksagungen: 696

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Juni 2010, 18:40

Einen 116i brauchst Du bei Hertz wohl eher nicht mehr zu fürchten ;)

Bei FDAR-Buchung (also "I") sind die Wahrscheinlichkeiten auf einen C180 natürlich vergleichsweise groß. Auch die 3er sind meistens 318i.

WÜrde fast behaupten wollen dass in ID(A/M)R mehr Diesel fahren als in FDAR, gibt z.Zt. viele Seat, Ford Mondeo etc. als Diesel.
sinnlose Diskussionen erfordern ab und an sinnfreie Antworten. Ist so.

DMman

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 662

Danksagungen: 35391

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Juni 2010, 19:25

gerade einen weißen 318i von Hertz mit M-Paket gesichtet.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.