Sie sind nicht angemeldet.

Freckl

Anfänger

  • »Freckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 21. November 2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. November 2010, 14:21

Abzocke bei Hertz!

Habe Anfang September 2010 Mietwagen bei Hertz Konstanz gebucht. Nach Rückgabe wurde ein angeblicher Lackschaden and hinterer Stoßstange moniert, welchen ich nicht verursacht habe. Bei Anmietung war das Fhzg in nassem Zustand übergeben, hier waren keine kleinen oder große Schäden sichtbar, schon gar nicht eine Lappalie wie ein sog. Lackschaden. Der Fall wird mittlerweile von meinem Anwalt bearbeitet. Ungalublich unfreundliche und unkooperative Mitarbeiter in Filiale Konstanz!!

Noch schlimmer: Der Mietpreis für eine weitere Reservierung, welche ich fristgemäß innerhalb 7 Tagen nach Online Buchnung wieder storniert habe nach o.g. Vorfall, wurde trotzdem meiner Kreditkarte belastet.

Ich frage mich, wie ein Unternehmen wie der ADAC mit solch einem Vermieter zusammenarebeiten kann.



FAZIT: Finger weg von Hertz, und schon gar nicht Hertz Konstanz!!!

:thumbdown:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (21.11.2010)

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. November 2010, 14:29

Ich frage mich, wie ein Unternehmen wie der ADAC mit solch einem Vermieter zusammenarebeiten kann.

OK. Du bist unzufrieden mit Hertz. Aber was hat das mit dem ADAC zu tun? Arbeiten die sonst nur mit Heiligen zusammen?
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 921

Danksagungen: 6061

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. November 2010, 14:33

Habe Anfang September 2010 Mietwagen bei Hertz Konstanz gebucht. Nach Rückgabe wurde ein angeblicher Lackschaden and hinterer Stoßstange moniert, welchen ich nicht verursacht habe. Bei Anmietung war das Fhzg in nassem Zustand übergeben, hier waren keine kleinen oder große Schäden sichtbar, schon gar nicht eine Lappalie wie ein sog. Lackschaden. Der Fall wird mittlerweile von meinem Anwalt bearbeitet. Ungalublich unfreundliche und unkooperative Mitarbeiter in Filiale Konstanz!!

Ich hab nichts gemacht, ich wars nicht ... ;) Das ist alles sehr subjektiv, was eine Lappalie ist oder nicht ist eine sehr subjektive Sache, hier wäre ein Bild oder eine genaue Erläuterung hilfreich. Warum waren die Mitarbeiter denn so unfreundlich / unkooperativ? Wie hat sich hier der Ablauf dargestellt?

Nimms mir nicht übel, aber so kurz und knapp und in der Art und Weise wie du hier erzählst, kann ich mir vorstellen warum sich die MA unter Umständen so verhalten haben...



Noch schlimmer: Der Mietpreis für eine weitere Reservierung, welche ich fristgemäß innerhalb 7 Tagen nach Online Buchnung wieder storniert habe nach o.g. Vorfall, wurde trotzdem meiner Kreditkarte belastet.



War das eine Prepaid-Buchung? Hast du dich an die Stornofrist (zB bis max. xx Tage vor Mietbeginn) gehalten? Kann es sein, dass dir der Betrag wieder gut geschrieben wird?

Alles in allem eine sehr dürftige Auskunft, um hier direkt von Abzocke zu sprechen... Klingt eher nach: Unglaublich, dass man mir einen Schaden berechnet.

Der ADAC ist ohnehin der Teufel in Person. Die wollten von mir letztes Jahr sogar nen Jahresbeitrag!!! :rolleyes: :210:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (22.11.2010)

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. November 2010, 15:03

Langsam gehen mir diese ganzen "1 Day Member Threads" auf die Nerven. Zumal die meisten dann anschließend auch nichts mehr schreiben.

Aber ich bedanke mich herzlich für die Warnung vor Hertz, dem größten Autovermieter der Welt nebenbei bemerkt :rolleyes:

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Base (21.11.2010), HaraldBlixen (21.11.2010), otternase (21.11.2010), Mr. C (21.11.2010), Autovermieter Muenchen (21.11.2010), Dauermieter-Das Original (21.11.2010), Steven.Scaletta (21.11.2010), Beeblebrox (22.11.2010), franky (24.02.2011), upgrade (24.02.2011)

DonDario

Premium Mieter

Beiträge: 7 213

: 152741

: 10.47

: 409

Danksagungen: 6120

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. November 2010, 15:04

Langsam gehen mir diese ganzen "1 Day Member Threads" auf die Nerven. Zumal die meisten dann anschließend auch nichts mehr schreiben.

Aber ich bedanke mich herzlich für die Warnung vor Hertz, dem größten Autovermieter der Welt nebenbei bemerkt :rolleyes:

:59:

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. November 2010, 17:45

Langsam gehen mir diese ganzen "1 Day Member Threads" auf die Nerven. Zumal die meisten dann anschließend auch nichts mehr schreiben.

Aber ich bedanke mich herzlich für die Warnung vor Hertz, dem größten Autovermieter der Welt nebenbei bemerkt :rolleyes:


Ich hatte ja schon mal vorgeschlagen bei den Newbies bei den 1. Postings einen besonderen Augenmerk drauf zu werfen....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (22.11.2010)

OpaHilde

Fortgeschrittener

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 30. Mai 2010

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. November 2010, 17:46

hmm hatte im Sommer eine ganz ähnliche Situation. Hatte für 18 Tage einen Focus Kombi (CWMR) mit bereits über 20000km (nicht schlimm, aber halt nicht mehr neu).
Das Auto wurde morgens geholt und war nass, wurden trotz genauer Betrachtung keine zusätzlichen Schäden gefunden. Und obwohl ich im Mietzeitraum extrem vorsichtig war mit dem Auto, wurde bei der Rückgabe ein Kratzer an der Fahrertür gefunden, jedoch genau auf der Kante eines "Knicks" in der Tür (http://i.auto-bild.de/ir_img/57561361_c8c9753ab0.jpg : die untere Kante).
Der Schaden wurde mir auch angerechnet, war mir jedoch egal, da ich zum Glück SB auf 0€ reduziert hatte. Hätte ich zahlen müssen, wäre es genau das gleiche gewesen: Ich bin überzeugt, dass dieser Kratzer schon war, aber das kann man nunmal nicht nachweisen.

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. November 2010, 20:06

Langsam gehen mir diese ganzen "1 Day Member Threads" auf die Nerven. Zumal die meisten dann anschließend auch nichts mehr schreiben.

Aber ich bedanke mich herzlich für die Warnung vor Hertz, dem größten Autovermieter der Welt nebenbei bemerkt :rolleyes:


Ich hatte ja schon mal vorgeschlagen bei den Newbies bei den 1. Postings einen besonderen Augenmerk drauf zu werfen....


Dabei geht es mir nichtmal direkt darum, "Neulingen" etwas zu "verbieten". Das ist ja ein Forum hier und nicht der Harvard Club. Nur verstsehe ich den Sinn solcher Threads nicht. Wenn man nach Hilfe sucht wären präzise Angaben und evtl. ein paar Fotos für beide Seiten hilfreich.

Naja egal

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Steven.Scaletta (21.11.2010)

bahn

Profi

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. November 2010, 20:42

Irgendwie verstehe ich ncht, wieso Leute den Mietvertrag unterschreiben, obwohl der Wagen nass o.ä. ist und Schäden nicht überprüfbar sind. Ich habe nicht nur einmal einen Wagen bekommen, der komplett nass oder sogar vereist war. Dann gehe ich halt wieder in die Station und erkläre denen, dass ich die Schäden nicht kontrollieren kann und sie möchten das doch bitte in den MV aufnehmen oder den Wagen trocknen, enteisen etc. Bisher hat noch kein Mitarbeiter den Wagen extra getrocknet ;-)
Übrigens machen die Checker das genauso. Da steht im Protokoll dann auch, dass der Wagen bei der Übergabe nass oder verdreckt war.

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Februar 2011, 14:13

abzocke bei hertz station berlin hbf

abzocke mit system; hatten ein auto übers wochenende gemietet, schon beim abholen gab es mängelam fahrzeug (lackschäden), aber niemand der
das protokollieren konnte oder wollte, also selbtst fotografiert und dokumentiert, beim abgeben der gleiche zirkus, nur ein mitarbeiter in der servicestation, kann und will nicht in die tiefgarage, also abgegeben ohne abnahme:riesenfehler!! 3 1/2 stunden später anruf: lackschäden an der stosstange, 200 € schaden, hab zwar einen zeugen, dass während der mietzeit keine kollision oder ähnliches stattgefunden hat, aber trotzdem keine chance!!!!! nie wieder hertz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 121

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12375

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Februar 2011, 14:16

Ähm... schildere den Sachverhalt doch erstmal sachlich dem Kundenservice. Ohne richtige Übergabe geht (sogar auf ausdrücklichen Kundenwunsch) ja normalerweise niemand vom Hof.

Handelte es sich um eine kleinere Station? Wahrscheinlich eher nicht, oder?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

PeterderMeter

unregistriert

12

Donnerstag, 24. Februar 2011, 14:17

Station Berlin HBF, wenn ich die Überschrift richtig lese.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 121

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12375

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Februar 2011, 14:19

Ja weiß ich denn, ob die groß oder klein ist? :D Kenne die Station nicht.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(24.02.2011)

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. Februar 2011, 14:25

Achje ein Dajavu ... :pinch:

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Wohnort: woanders

Beruf: Student

Danksagungen: 696

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. Februar 2011, 14:29

Abzocke bei Hert!

Wenn, und auch nur wenn, man wirklich sicher ist dass der Schaden nicht während der Miete entstanden ist (ja, verursacht muss nicht sein, es kann ja auch jemand dagegentreten wenn der Wagen geparkt ist) lässt sich dieses Missverständnis sicher mit der Station und/oder dem Kundenservice klären SOFERN dabei ruhig und sachlich argumentiert wird. Also nicht wie in diesem Thread. Alles andere ist Unsinn - wie auch dieser Thread.
sinnlose Diskussionen erfordern ab und an sinnfreie Antworten. Ist so.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.