Sie sind nicht angemeldet.

LP560-4

Fortgeschrittener

  • »LP560-4« wurde gesperrt

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. Januar 2011, 13:51

Ist doch die gleiche Situation wie wenn du normal an den Counter gehst: Bezahlst du keine WR, bekommst du bei dem Wetter kein Auto. Das ist doch nichts Neues und war schon letzten Winter auch bei anderen AVs die Regel!
Wenn das "die Regel" im letzten Winter war, dann wurde bei mir aus wundersamen Gründen immer eine Ausnahme gemacht ... Warum nur?[/quote]

Hier muss man unterscheiden: Ist es einfach nur Winter (Okt-Mrz) oder liegt akutell Schnee o.ä.. Solltest du bei Schnee o.ä. ein WR-FZg ohne Berechnung bekommen haben, hattest du Glück. Ausnahmen bestätigen ja schließlich die Regel ;)
:205:

Die Ess-Klasse

unregistriert

17

Montag, 3. Januar 2011, 21:11

Genau deswegen erscheinen ja die WR-Kosten schon bei der Anmietung auf dem Vertrag und nicht erst bei der Abgabe auf der Rechnung ;)

Wie überaus großhertzig ... 8| :pinch:

Die Ess-Klasse

unregistriert

18

Dienstag, 4. Januar 2011, 09:06

Mich würde interessieren, ob hier Leute zugegen sind, die diese Ungefragt-berechnet-Nummer beim Airport-Gold-Service in diesem Winter bereits erlebt haben. Anybody?

Bei einem 9-9-Uhr-3-Tage-WE mit LH-M&M-KK-Gold-Tarif würde mich die Miete für ein Gruppe-I-Fahrzeug 91,95 Euro kosten — und die ungefragte-WR-Berechnung in Höhe von 90 Euro würde das Ganze beinahe verdoppeln ... Spei-geil, oder?! :cursing:

DMman

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 659

Danksagungen: 35384

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. Januar 2011, 09:15

die Frage ist, ob der Systemfehler den Wochentarif am Wochenende zu berechnen bei den Goldkunden automatisch korrigiert wird...
wie es sonst am Counter der Fall wäre, wenn man nachfragt.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Adoli

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Unternehmensberater

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 4. Januar 2011, 11:33

Am Counter(Friedrichstrasse, Berlin) liegen schon OFFIZIELLE Anweisungen, dass bei Corporate-Wochenenden mit 90€ Winterreifengebühr ohne Diskussion der Preis auf das normale Wochenende angepasst wird. Das Problem ist also bekannt und sollte auch im Nachhinein durch eine einfache Mail/Anruf zu korrigieren sein.

@Ess-Klasse

Wie schon jemand anderes im Forum hier angemerkt hast, Du hast gute Ansätze (Thread-Thema hat mich auch beschäftigt), aber manchmal drehst du etwas ab und siehst/machst Probleme, wo effektiv keine sind.

Um es nochmals zu verdeutlichen, die Korrektur der WR-GEbühr von 90€ auf 45€ stellt kein Problem dar. Ob es hingegen angemessen ist, ohne Ankündigung WR zahlen zu müssen, ist ein anderes Thema und hat nichts mit Deiner wirklich sinnvollen EIngangsfrage zu tun, die LP560-4 aber jetzt ausreichend beantwortet hat.

Gruß
Last five :205: : BMW 318d, Jaguar XJ, 2x Infiniti M30d, VW Passat CC TDi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (04.01.2011)

Die Ess-Klasse

unregistriert

21

Dienstag, 4. Januar 2011, 12:52

Um es nochmals zu verdeutlichen, die Korrektur der WR-GEbühr von 90€ auf 45€ stellt kein Problem dar.
Von dieser "Korrektur" ist mir bisher nichts bekannt gewesen.

Ob es hingegen angemessen ist, ohne Ankündigung WR zahlen zu müssen, ist ein anderes Thema und hat nichts mit Deiner wirklich sinnvollen EIngangsfrage zu tun
Wie bitte?! Es besteht doch ein unmittelbarer kausaler Zusammenhang! Und schau vielleicht nochmals auf den Thread-Titel ... Es geht hier darum, was sich bei Winterwetter im Bereich Hertz #1 Club Gold-Service an Airports abspielt — falls das noch nicht jedem ganz klar geworden sein sollte.

Adoli

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Unternehmensberater

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 4. Januar 2011, 13:21

Von dieser "Korrektur" ist mir bisher nichts bekannt gewesen.


Kein Problem... einfach mal den Erfahrungsbericht Hertz -Thread nach Winterreifen durchsuchen und Du wirst sehen, dass Hertz bis vor einem Jahr sogar nur 23,8€ für das Wochenende verlangt. Aber nochmal: EIne Anpassung auf den allgemeinen (auf der Homepage ersichtlichen) Wochenendpreis ist immer möglich!

Trotzdem schön dass ich Dir helfen konnte ;)

Wie bitte?!


In deinem Eingangsthread fragst Du nur nach den Erfahrungen anderer. LP560-4 gibt Dir Auskunft wie es gehandhabt wird, andere Erfahrungen gibt es wohl bisher nicht. Weiterhin kann man nur sagen: Reifen zu berechnen und erst im Auto/Station davon zu erfahren ist nicht unbedingt bester Stil, aber andere Vermieter geben Dir auch einfach mal garkein Auto, während auf dem Gold-Parkplatz sicher einer auf Dich wartet, der dazu noch winterberreift ist. Damit erhalte ich schon mehr als bei anderen Vermietern, muß aber im Ernstfall die WR-Gebühr zahlen. Das ist aber immer noch besser als bei den Mitbewerbern aufzuschlagen und bei Nichtbuchung einfach mal kein Fahrzeug mehr zu erhalten und überhaupt keine Wahl mehr zu haben.

Gruß
Last five :205: : BMW 318d, Jaguar XJ, 2x Infiniti M30d, VW Passat CC TDi

Tomm86

passives Mitglied

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 26. Januar 2008

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 4. Januar 2011, 13:27

Hertz Gold Club Kunde bin ich zwar nicht, aber Airport und Winterwetter treffen zu:
Anfang/Mitte Dezember hab ich bei Hertz am Flughafen München ein Fahrzeug für lediglich 3 Stunden angemietet - für die Fahrt nach Ingolstadt.
Draußen war´s richtiges Winterwetter: Schnee, Minusgrade etc.
Ich hab keine Winterreifen gebucht, ganz einfach aus dem Grund weil ich es für die kurze Mietdauer nicht als "unbedingt nötig" erachtete, WR extra mitzubuchen. Wäre ich mit dem Wagen den ganzen unterwegs gewesen, oder ein WE, dann wäre es was anders. Die Autobahnen sind ja i.d.R. sowieso geräumt und so war es auch an diesem Tag.

Die RSA fragte mich nach Winterreifen - ich antwortete, für die kurze Zeit brauch ich keine. Sie sagte, ja, das könne sie verstehen. Und ich bekam einen Citroen C3 mit Sommerreifen.

Die Ess-Klasse

unregistriert

24

Dienstag, 4. Januar 2011, 14:52

Trotzdem schön dass ich Dir helfen konnte ;)
Wieso "trotzdem"?


In deinem Eingangsthread fragst Du nur nach den Erfahrungen anderer.
Eigentlich nicht. Ich habe nach Leuten gefragt, die eine bestimmte Erfahrung gemacht haben. Niemand hat sich entsprechend gemeldet.


Reifen zu berechnen und erst im Auto/Station davon zu erfahren ist nicht unbedingt bester Stil
Sondern was? Wenn es "nicht unbedingt bester Stil" ist, was dann?! Anscheinend traut sich hier keiner, diese Vorgehensweise beim Namen zu nennen. Wie wär’s statt der eher beschönigend formulierten "ungefragten Berechnung" mit diesen Charakterisierungen:
• Nötigung?
• Übervorteilung?
• Über-den-Tisch-Ziehen?
• Sittenwidriges Geschäftsgebaren?
• Raffgieriges Ausnutzen widriger Witterungsumstände?
• Unverschämtes Profitschlagen aus dem Sicherheitsbewusstsein der "geschätzten" Kunden?

Käme man damit der Sache nicht näher?!

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 4. Januar 2011, 14:53

Meine Fresse, dann Miete woanders!

Wie kann man nur so verbohrt sein?

Noch besser: Bringe Deine eigenen WR mit.

EDIT: ich entschuldige mich offen für das OffTopic.. aber das kann man ja nicht aushalten.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (04.01.2011), Herr Bernd (04.01.2011), der_Eiermann (04.01.2011), Steven.Scaletta (04.01.2011)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 281

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7411

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 4. Januar 2011, 15:05

Liebe Ess-Klasse

ich finde es klasse mit welcher Inbrust du versuchst aus einer umgebaren Thematik eine Straftat an der Menschheit heraufbechwörst.

Denke einfach über folgende Alternativen nach und du hast wesentlich mehr Ruhe:

Privat mieten:
Miete wo anders
Miete nicht im Winter

Geschäftlich mieten:
Scherr dich nicht drum weil eh die Abteilung zahlt
Selbstständig? Verhandel wo anders deinen Vertrag aus oder handel weniger aufschlag mit Hertz aus
Verschaff dir bei der Reiseabteilung / Einkauf deines Arbeitsgeber gehör und überzeuge ihn davon dass sie mit Hertz eine bessere Regelung aushandeln.

Egal was du machst: Wir haben mittlerweile verstanden dass dir das Vorgehen von Hertz nicht passt, aber bitte rücke doch den Umfang des Aufstands in Relation zur Tragweite des Ganzen. Mir wäre meine Zeit im Urlaub es nicht wert mich so an dem Thema aufzuhalten. :) (Solltest du diese Aufklärungsposts während der Arbeitszeit schreiben solltet du grad komplett verstummen, da du ja auch gerade deinen AG betrügst :) )
"Liquor up front, Poker in the rear"

Die Ess-Klasse

unregistriert

27

Dienstag, 4. Januar 2011, 15:24

@ Harald + Flowmaster:

Eure Reaktion lässt ahnen, auf welche Sorte Kunden die Entscheider bei den großen AVs setzen, wenn sie hoffen, mit ihrer aktuellen Winterreifenpolitik durchzukommen ... Gratulation! :S :pinch:

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3660

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 4. Januar 2011, 15:30

Es ist mir sowieso ein Rätsel warum "Die Ess-Klasse" nicht bei mehr Leuten auf der Ignore-Liste drauf ist.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 4. Januar 2011, 15:32

@ Harald + Flowmaster:

Eure Reaktion lässt ahnen, auf welche Sorte Kunden die Entscheider bei den großen AVs setzen, wenn sie hoffen, mit ihrer aktuellen Winterreifenpolitik durchzukommen ... Gratulation! :S :pinch:


Du schnallst es nicht, oder?

Ich denke es gibt mitlerweile kaum jemanden, der die Gebühr für WR gerne zahlt.
Aber ausser Dir gibt es keinen, der so penetrant darauf rumreitet.
Du hast Deine Meinung geäußert. Die Anfangsgedanken sind ja auch von einigen hier sehr positiv aufgenommen worden.
Aber Du könntest es dann auch mal dabei belassen, oder Dich wirklich für eine Änderung einsetzen. Das wird aber nicht hier passieren.

Alle Deine Anschuldigungen sind gute Gründe für eine Klage oder zumindestens für eine Anzeige.

Und? Schon gemacht?
Vermutlich nicht. Aber erstmal hier alle verrückt machen.

Also los: TU WAS!
Zeige den Vermietern wie Ess-Klasse im Namen aller Opfer in den Krieg zieht. Und berichte uns von den Schritten und von den Antworten.
Dann könnte auch jemand auf die Idee kommen sich für Deinen Einsatz hier zu bedanken.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (04.01.2011), Steven.Scaletta (04.01.2011)

Die Ess-Klasse

unregistriert

30

Dienstag, 4. Januar 2011, 15:48

Ich denke es gibt mitlerweile kaum jemanden, der die Gebühr für WR gerne zahlt.

Na ja — die lobenswerte (und angemessene!) Konsequenz daraus ist aber doch, nicht ungern zu zahlen, sondern gar nicht zu zahlen, oder?! Und auf dem Weg hin zu einer solchen Haltung hilft es sicherlich, sich der Schweinerei bewusst zu werden, gegen die man so angehen will. Ein Bewusstsein, bei dem viele hier noch nicht so recht angekommen sind — wie so mancher Beitrag in diesem Thread befürchten lässt.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.