Sie sind nicht angemeldet.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 4. Januar 2011, 15:52

Und wie ist DEINE Reaktion auf den Rest meines Beitrages?

Ignorieren?

Tu was! Du hast den meisten Elan hier. Also frisch voran!

Desweiteren ist mir klar, dass ich die WR bezahlen muss, wenn ich ein Fzg. miete. Das ist weder gegen ein Gesetz, oder sonst was. Es ist einfach nur ärgerlich.
Von arglistiger Täuschung und Betrug kann ich da nix sehen.
Wenn ich die WR nicht zahlen will, gehe ich zu einer AV, wo sie nicht berechnet werden (BMW on Demand / De-Te-Fleet) oder ich nehme mein eigenes Auto.

Eigentlich ganz einfach.

Die Ess-Klasse

unregistriert

32

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:02

Von arglistiger Täuschung und Betrug kann ich da nix sehen.

Hmm — von arglistiger Täuschung oder Betrug war auch bislang nicht die Rede, oder? Wie kommst du ausgerechnet darauf?

  • »Steven.Scaletta« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:05

Harald, don`t feed the Trolls.

Wenn die Ess-Klasse es doch nicht verstehen will...

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:05

Von arglistiger Täuschung und Betrug kann ich da nix sehen.

Hmm — von arglistiger Täuschung oder Betrug war auch bislang nicht die Rede, oder? Wie kommst du ausgerechnet darauf?


Mir ist aufgefallen, dass diese Tatbestände nicht erkennbar sind, daher habe ich sie genannt. Ist das verboten?

Und wiederum sehe ich bei Dir keine Initiative den WR-Reifengebühr-Krieg anzufangen? Keine Lust heute, oder halten wir Dich hier davon ab den Vermietern, Anwaltsbüros oder Verbaucherschutzorganisationen zu schreiben?

Die Ess-Klasse

unregistriert

35

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:21

Mir ist aufgefallen, dass diese Tatbestände nicht erkennbar sind, daher habe ich sie genannt.

Aha ... Sind dir vielleicht noch weitere Tatbestände aufgefallen, die nicht erkennbar sind? So zwei-, dreihundert könnten da schon zusammenkommen, oder? :107: Allerdings würdest du damit wohl endgültig in den Off-Topic-Bereich abdriften ...

LP560-4

Fortgeschrittener

  • »LP560-4« wurde gesperrt

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 4. Januar 2011, 17:22

Da Beschwerden auf sämtlichen Wegen (Mietwagentalk, AV, Verbraucherschützer usw.) sowieso nichts bringen und die AVs nicht dazu veranlassen werden, dieses sehr einträgliche Geschäft zu stoppen, kann ich dir Ess-Klasse nur raten zu deinem wirkungsvollsten Mittel zu greifen: Miete woanders oder gar nicht mehr! Nur so fügst du der AV einen Schaden zu und kannst sie eventuell zu einem Umdenken bewegen.
:205:

Die Ess-Klasse

unregistriert

37

Dienstag, 4. Januar 2011, 18:21

Miete woanders oder gar nicht mehr! Nur so fügst du der AV einen Schaden zu und kannst sie eventuell zu einem Umdenken bewegen.

Richtig! Und je mehr Leute ich dazu animieren kann — unter anderem auch hier — desto größer die Aussicht auf Erfolg, gell?

Adoli

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Unternehmensberater

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 4. Januar 2011, 18:44

Na immerhin, entspricht das vollends deiner Intention aus dem Anfangspost... :rolleyes:

Die Frage war dort wirklich gut und Dank LP560-4 = Hertz weiß ich jetzt, was auf mich zukommen kann.

Nur solltest Du jetzt auch einfach Reife zeigen und akzeptieren, dass dieses an sich charmante Schlupfloch des Canopy-Service eben doch nicht existiert. Nur im Moment wirkst du wie ein kleines Kind, dem man den sicher gegalubten Lolli geklaut hat und deshalb einfach noch ein bißchen rumstänkern will.

Das kannst du aber in anderen WR-Threads besser und sorgt dafür dass andere = sinnvolle Kommentare zu Erfahrungen an Airports nicht untergehen.

Gruß
Last five :205: : BMW 318d, Jaguar XJ, 2x Infiniti M30d, VW Passat CC TDi

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Der Pate (04.01.2011), Jan S. (05.01.2011)

LP560-4

Fortgeschrittener

  • »LP560-4« wurde gesperrt

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:09

Miete woanders oder gar nicht mehr! Nur so fügst du der AV einen Schaden zu und kannst sie eventuell zu einem Umdenken bewegen.

Richtig! Und je mehr Leute ich dazu animieren kann — unter anderem auch hier — desto größer die Aussicht auf Erfolg, gell?


Nein, no chance ;)
:205:

Die Ess-Klasse

unregistriert

40

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:45

Nein, no chance ;)

Es mangelt dir an Phantasie, Freundchen ... :whistling:

Apropos: Existiert eigentlich in den AGB oder sonst wo irgendein Paragraph, der mich als Mieter dazu verpflichtet, mit dem gemieteten Fahrzeug auch tatsächlich zu fahren?

DMman

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 657

Danksagungen: 35368

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:47

nein, es reicht wenn du den Wagen für den Anmietzeitraum bezahlst. Fahren musst du nicht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Die Ess-Klasse

unregistriert

42

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:51

nein, es reicht wenn du den Wagen für den Anmietzeitraum bezahlst. Fahren musst du nicht.

Kein Hintertürchen, kein wenn und aber?

LP560-4

Fortgeschrittener

  • »LP560-4« wurde gesperrt

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:55

Zitat

Apropos: Existiert eigentlich in den AGB oder sonst wo irgendein Paragraph, der mich als Mieter dazu verpflichtet, mit dem gemieteten Fahrzeug auch tatsächlich zu fahren?


Ok, HIER fehlt mir jetzt wirklich die Fantasie um deine Idee dahinter zu entdecken. :huh:
:205:

Die Ess-Klasse

unregistriert

44

Dienstag, 4. Januar 2011, 20:03

Ok, HIER fehlt mir jetzt wirklich die Fantasie um deine Idee dahinter zu entdecken. :huh:

Sag’ ich doch! :D ^^

Gut, um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Wenn ich nicht fahren muss, dann steht es mir also frei, mich etwa für ein Weilchen in "mein" Auto zu setzen, dann mal für ein Viertelstündchen auszusteigen und mir die Beine zu vertreten, und dann zur Abwechslung mal wieder einzusteigen etc, "mein" Auto de facto aber nicht vom Fleck zu bewegen?

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 281

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7411

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 4. Januar 2011, 20:07

Wahrscheinlich auch abhängig vom Parkplatzbetreiber.

An Flughäfen solltest du dich an deren AGB halten, ob dauerhafter Erlaub genehmigt ist...
"Liquor up front, Poker in the rear"

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.