Sie sind nicht angemeldet.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 3. Juli 2013, 15:33

@th-1986:
Der Range Rover Evoque TD4 läuft bei Hertz aber nicht in I sondern in X6/PFAR.
Ich habe heute die genannte Info welche ich gepost habe, vom Hertz FB erhalten ;-)
Der Range Rover Evoque TD4 (die Motorisierung ist hier eher beispielhaft, entscheidend sind Automatik und Navigation) läuft in Gruppe I. Dort ist er sowohl laut Schlüsselanhänger als auch laut System eingruppiert.
In Gruppe X6 laufen nur der Volvo XC90 und der (richtige) Range Rover. Einzelfälle zeigen jedoch, dass Fahrzeuge zum Teil auch in höheren Gruppen angeboten werden, wenn die Nachfrage besteht. So hatte die Camberger Straße, einen Defender auch schon mal für X6 angeboten, obwohl er in W6 läuft.
Wenngleich das Facebook-Team sonst gut informiert ist, tippe ich hier eher auf einen Auslegungsfehler seitens Hertz oder dir.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

197

Mittwoch, 3. Juli 2013, 15:37

Und wie siehts es mit FDMR/FXMR bzw. I6 aus? Sind dort zur Zeit die gleichen Modelle ohne Automatik anzutreffen?
Ich hatte das zu spät gelesen und entschuldige mich daher für den doppelten Post!

In I6 laufen ähnliche Fahrzeuge wie in I, nur als Handschalter. So hat Hertz auch zahlreiche 3er BMW Limousinen als Handschalter, genauso Volvo V60/S60 als Handschalter.
Die Range Rover Evoque und Volvo C70 Cabrios sind nur eine Notlösung für Gruppe I, weil Hertz dafür keine passenden Fahrzeuge hat (eigentlich ja Automatik-Limousinen oder -Kombis) und daher Fahrzeuge in die Gruppen steckt, die sowieso angeschafft werden sollten aber eigentlich für andere Gruppen geplant waren, wie z.B. das C70 Cabrio eigentlich für Y6 und der Evoque eigentlich für W6 (da laufen ja auch Automatik-Freelander).
Informationen über "seltenere" Fahrzeuge habe ich keine, da wäre wohl das Hertz-FB-Team gefragt. Es dürfte aber dabei bleiben: "viel" BMW, sehr wenig Mercedes, kein Audi und dazu noch einiges von Nischen-Marken wie Volvo und JLR um die Nachfrage halbwegs zu befriedigen.

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

198

Mittwoch, 3. Juli 2013, 18:23

Ich schau morgen nach und sags Euch gerne
:205:

Dodge RAM

Schüler

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2009

Wohnort: USA/Iran/Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

199

Mittwoch, 3. Juli 2013, 20:53

Wenn ich jetzt in FRA anmiete, kann ich denn wenn der Wagen nicht gefällt einen anderen anfragen? Ich habe diese goldene Karte bei Hertz, da wird mir ja immer direkt ein Wagen bereitgestellt. Also kann ich nochmal einen anderen anfordern wenn der mir gar nicht gefällt? In einer riesen Station wie Frankfurt Airport haben sie ja immer sehr viele Wagen!?
2013 Mieten:
Ford: Taurus, Escape, Explorer, F150, Fusion, Mondeo, Mustang, Focus (5x)
Chevrolet: Impala(5x), Suburban, Malibu, Colorado, Captiva
Dodge: RAM(2x)
Hyundai: ix35, i40
Chrysler: 200
VW: Passat
:208: Gold :205: Five Star :203: Platinum

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 149

Danksagungen: 1270

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:01

Nicht fordern, sondern nett fragen.

Dodge RAM

Schüler

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2009

Wohnort: USA/Iran/Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:05

Natürlich, nett fragen... fordern würde ich eh nicht! Mit nett fragen kommt man immer weiter ;)
Also hat es aussicht wenn man nett fragt?
2013 Mieten:
Ford: Taurus, Escape, Explorer, F150, Fusion, Mondeo, Mustang, Focus (5x)
Chevrolet: Impala(5x), Suburban, Malibu, Colorado, Captiva
Dodge: RAM(2x)
Hyundai: ix35, i40
Chrysler: 200
VW: Passat
:208: Gold :205: Five Star :203: Platinum

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 149

Danksagungen: 1270

  • Nachricht senden

202

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:08

Je nach Verfügbarkeit, Lust und Laune der RA, Zenitalstand der Sonne, etc. ist eigentlich oft genug etwas machbar. Am FRA miete ich nie, aber am STR konnte ich schon oft genug etwas wählen, auch in Stadtstationen. Es gibt keine gemeingültigen Aussagen dazu, außer dass es allein die Glaskugel weiß. Es kam auch oft genug vor, dass eben nichts anderes verfügbar war.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rulfiibahnaxs (14.02.2014)

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 890

  • Nachricht senden

203

Freitag, 14. Februar 2014, 10:43

Habe nächste Woche über den ADAC eine "FDAR z.B. I" - Reservierung.

Haben die bei Hertz wirklich so viele Automatikwagen, dass die ganze Kategeorie rund um den 3er BMW so eingestuft wird, oder wird hier zuviel versprochen? Ach ja, Navi ist angeblich auch enthalten!

Dieselfreund

RQ DIESEL DANKE

Beiträge: 628

: 48442

: 6.74

: 167

Danksagungen: 1260

  • Nachricht senden

204

Freitag, 14. Februar 2014, 11:05

@Torian: Habe ich Dich richtig verstahden? Du möchtest wissen, ob Du bei Automatikbuchung auch Automatik bekommst? Bei Hertz gibt es deutlich mehr I Fahrzeuge als I6 Fahrzeuge, also deutlich mehr Fullsize Automatik als Manuell. Wenn Du I buchst, solltest Du auch I bekommen, die Kategorie ist zur Zeit recht gut besetzt.
In I sind ja bekanntermaßen viele 3er, viele XC60, einige V60 und wenige C-Klassen. Evtl. auch X1. Ohne Navi habe ich in I noch kein Fahrzeug gesehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Torian (14.02.2014)

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 890

  • Nachricht senden

205

Freitag, 14. Februar 2014, 11:19

Das klingt ja ansprechend. Habe im Forum oft Klagen gelesen, dass trotz Automatik-Buchung keine verfügbar sei. Insofern hatte ich Zweifel, weil FDAR beim ADAC die günstigste! Fxxx-Variante war. FDMR sollte ja eigentlich billiger sein, gibts aber nicht.

Dann bleibt als Zonk wirklich nur der C180 Benziner, alles andere wäre interessant. Upgradechancen=0, da die Stadtstationen hier immer nur maximal Fxxx haben.

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 281

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5399

  • Nachricht senden

206

Freitag, 14. Februar 2014, 11:23

Ich würde da ganz entspannt rangehen. Wenn ich bei Hertz I gefahren habe, war IMMER ein Navi bei. Von gut und gerne 15 BMW 3er waren allesamt Diesel (18 oder 20d) und nur einer kam mit Handschaltung. Und das war Weihnachten 2012. Allerdings ist die Kombinaion aus Stammstation und deren Kenntnis über meine Vorlieben einfach unschlagbar.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Dieselfreund

RQ DIESEL DANKE

Beiträge: 628

: 48442

: 6.74

: 167

Danksagungen: 1260

  • Nachricht senden

207

Freitag, 14. Februar 2014, 11:25

@Torian: Da die Chance, eine C-Klasse zu bekommen, gegen null geht, würde ich mich als "Zonk" mit einem 316d ohne nennenswerte Ausstattung (kein Xenon, kein Tempomat, Navi Business, ..) anfreunden. Ich freue mich darauf, zu erfahren, was es geworden ist.
FDMR gibt es bei Hertz nicht, FXMR ist vermutlich zur Zeit teurer, weil es so wenig vorhanden ist.

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 890

  • Nachricht senden

208

Donnerstag, 20. Februar 2014, 15:51

So, die Auswahl rückt näher.

Für mich geplant ist ein XC60 2.4D. Es kommt am morgen aber auch noch ein BMW 3xxd zurück, genaue Motorisierung unbekannt. Strecke ca. 1.000km und größtenteils mit Tempolimit. Was würdet ihr wählen?

Reisen nur zu zweit mit leichtem Gepäck, v.a. Autobahn.

Break

Zurück von den Toten.

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student des Wi.Ing.

: 13955

: 7.40

: 69

Danksagungen: 1303

  • Nachricht senden

209

Donnerstag, 20. Februar 2014, 15:54

BMW, definitiv. Dein Geldbeutel wird's dir danken :D
Highlights 2014: 120d SAG, 330xd Touring (2x), 420d SAG Coupé, 535d Touring, Cooper S R56, E200 CGI Cabriolet, TT 2.0 TFSI Roadster Prollo-Paket
:love:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (20.02.2014), Torian (20.02.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

210

Donnerstag, 20. Februar 2014, 16:03

@Torian:
Für mich geplant ist ein XC60 2.4D. Es kommt am morgen aber auch noch ein BMW 3xxd zurück, genaue Motorisierung unbekannt. Strecke ca. 1.000km und größtenteils mit Tempolimit. Was würdet ihr wählen?
Aktuell hat Hertz relativ viele BMW 320d, einige neue sogar mit xDrive. Doch selbst wenn du einen 318d erwischen solltest: auch davon habe ich schon durchaus schöne Exemplare mit Luxury Line etc. gesehen. Im direkten Vergleich zum XC60 ist der BMW 3er einfach das bessere Fahrzeug für eine lange Autobahnstrecke. Der Volvo mag grds. ebenfalls mit Komfort überzeugen, doch weder sein Motor noch sein Getriebe sind wirklich für Geschwindigkeiten jenseits von 130km/h ausgelegt. Zudem schlägt natürlich das hohe Gewicht negativ zu Buche.
Nicht zuletzt ist das Infotainment des XC60 sehr unflexibel, auf einer längeren Fahrt kann es durchaus sein, dass du kurzfristig ein Ziel ins Navi einpflegen willst o.ä. - im Volvo vergehen da schnell mehrere Minute, zur Bedienung des iDrive muss ich nichts sagen ;)

Nicht zuletzt gehört der XC60 m.E. gar nicht in Gruppe I, das war eher eine (dauerhafte) Notlösung (vgl. auch Volvo C70 in Gruppe I).

Im Übrigen sollte die Station anhand ihrer Unterlagen zumindest das Kennzeichen des BMW und damit auch die Motorisierung ermitteln können.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Torian (20.02.2014)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.