Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

151

Mittwoch, 20. April 2011, 21:45


Welche Erfahrungen wurden von hier aktiven Hertz-Kunden gemacht, welche vor der Preiserhöhung (wohl ca. Ende März) die AIR-PLUS-AFFINTY-CD-GOLD-Rate reserviert hatten, und die inzwischen ihre Miete wahrgenommen haben? Welche Preise wurden verlangt, welche am Ende von euch akzeptiert/gezahlt?

bei mir wurde der erhöhte Preis am vergangenen Wochenende berechnet, ich habe dies reklamiert, in der Station war eine Änderung aber nicht möglich. Da ich den Wagen dringend brauchte, war ich auch in schlechter Verhandlungsposition. Ich habe dann einen Widerspruch an Hertz geschickt bzgl. der Preisänderung, die ist aber noch nicht beantwortet (ist aber auch erst zwei Tage alt)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(20.04.2011)

Die Ess-Klasse

unregistriert

152

Mittwoch, 20. April 2011, 21:55

Waren die ursprünglichen unl. km ein Problem?

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 20. April 2011, 21:57


Waren die ursprünglichen unl. km ein Problem?
da ich nur 719km gefahren bin (also kleiner 750km) ist das Problem nicht aufgetaucht.

Mietpapst

Fortgeschrittener

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 9. Juni 2009

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Student

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 21. April 2011, 08:45

Welche Erfahrungen wurden von hier aktiven Hertz-Kunden gemacht, welche vor der Preiserhöhung (wohl ca. Ende März) die AIR-PLUS-AFFINTY-CD-GOLD-Rate reserviert hatten, und die inzwischen ihre Miete wahrgenommen haben? Welche Preise wurden verlangt, welche am Ende von euch akzeptiert/gezahlt?


Bei mir wurde nach Reklamation per E-Mail der Differenzbetrag erstattet und ich bin dann also zu altem Preis mit UNL gefahren. Ist soweit also alles gut gegangen :thumbsup:

Die Ess-Klasse

unregistriert

155

Donnerstag, 21. April 2011, 10:04

Hm — das lässt doch befürchten, dass die "Behertzten" tatsächlich zunächst versuchen, den erhöhten Mietpreis zu kassieren. À la, vielleicht merkt es der Kunde ja nicht ... :thumbdown:

DMman

Mietwagen-Gott

  • »DMman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39 663

Danksagungen: 35392

  • Nachricht senden

156

Samstag, 23. April 2011, 23:16

oder a la: Der RSA vertraut dem Computersystem und geht davon aus, dass das System richtig rechnet und guckt nicht bei jeder Miete nach, ob vielleicht irgendwo ein niedrigerer Preis hinterlegt sein könnte.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Die Ess-Klasse

unregistriert

157

Sonntag, 24. April 2011, 00:42

oder a la: Der RSA vertraut dem Computersystem und geht davon aus, dass das System richtig rechnet und guckt nicht bei jeder Miete nach, ob vielleicht irgendwo ein niedrigerer Preis hinterlegt sein könnte.

Du meinst: eine weitere Fehlleistung auf dem Konto der AV zu Lasten des Kunden?

DMman

Mietwagen-Gott

  • »DMman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39 663

Danksagungen: 35392

  • Nachricht senden

158

Sonntag, 24. April 2011, 09:49

Nö, ich würde nur einfach keine Absicht unterstellen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

159

Donnerstag, 28. April 2011, 03:39

Schon erstaunlich, buche ich über die Hertz-Seite bekomme ich für nächstes Wochenende beispielhaft für Gruppe I (FDAR) folgende Preise:

- eingeloggt ohne CDP* 192,35€ mit 750km inklusive
- eingeloggt mit CDP 104,72€ mit 750km inklusive
- ohne alles als "frischer Kunde" 130€ prepaid mit allen Kilometern inklusive

:S

Wochnende E/G prepaid mit allen Kilometern inklusive für knapp unter/über 100€ ist einfach unschlagbar.

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 28. April 2011, 09:02

Schon erstaunlich, buche ich über die Hertz-Seite bekomme ich für nächstes Wochenende beispielhaft für Gruppe I (FDAR) folgende Preise:
- eingeloggt ohne CDP* 192,35€ mit 750km inklusive
- eingeloggt mit CDP 104,72€ mit 750km inklusive
- ohne alles als "frischer Kunde" 130€ prepaid mit allen Kilometern inklusive

Hatten wir das Thema nicht schon ein paar Mal? Aber hier trotzdem noch mal den Tipp: M&M CDP plus "FQT2DE" Tarif = 89,25 € für FDAR. Postpaid!
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Die Ess-Klasse

unregistriert

161

Donnerstag, 28. April 2011, 12:28

- ohne alles als "frischer Kunde" 130€ prepaid mit allen Kilometern inklusive
Wobei diese ↑ Variante wohl als einzige den Vorteil mit sich bringt, nicht auf die Rückgabezeit spätestens Montag 9 Uhr festgenagelt zu sein. Und: Es ist eine 72-h-Miete zu dem Preis möglich, mit weitgehender Flexibilität, was Abhol-/Abgabezeitpunkte angeht.

Bei FQT2DE ist man anscheinend auf das Zeitfenster Fr. 12 Uhr bis Mo. 9 Uhr festgelegt, wenn man bei 89,25 € für FDAR landen will. Es ist also keine 72-h-Miete zu dem Preis möglich.

Bei den anderen beiden Varianten (eingeloggt mit/ohne CDP) scheint das Zeitfenster Fr. 9 Uhr bis Mo. 9 Uhr zu sein. Es sind also 72-h-Mieten zu den Preisen möglich.

Scharmuetzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 18. November 2010

: 2806

: 10.65

: 6

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

162

Freitag, 29. April 2011, 09:56

Hallo,

habe das Thema bei der heutigen Fahrzeugübernahme mal angesprochen. Laut Stationsleiterin bleiben die Konditionen für bestehende Buchungen erhalten. Allerdings haben Sie im Moment wohl zwei Computersysteme parallel in Betrieb, von denen das eine bei meiner Buchungen die geänderten Konditionen anzeigt. Sie klärt das ab und gibt mir Bescheid.

Für künftige Buchungen hat sie mir neben dem schon bekannten "FQT2DE" den Tipp gegeben, über die Hertz-Hotline als ADAC-Mitglied unter Angabe der zu fahrenden Kilometer zu buchen. Dort gäbe es Möglichkeiten für Vergünstigungen.

Gruß
Scharmuetzler

Scharmuetzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 18. November 2010

: 2806

: 10.65

: 6

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

163

Montag, 2. Mai 2011, 10:25

Kurze Ergänzung: Ich habe den Wagen heute abgegeben und es wurde wie besprochen der Rechnungsbetrag auf 76,62 Euro reduziert.

Dies soll auch für meine noch ausstehende Reservierung gelten. Ich möge einfach bei der Abholung nochmals kurz auf den Sachverhalt hinweisen.

Ich bin mit "meiner" Station mal wieder sehr zufrieden. :205:

Gruß
Scharmuetzler

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

164

Mittwoch, 4. Mai 2011, 11:41


Welche Erfahrungen wurden von hier aktiven Hertz-Kunden gemacht, welche vor der Preiserhöhung (wohl ca. Ende März) die AIR-PLUS-AFFINTY-CD-GOLD-Rate reserviert hatten, und die inzwischen ihre Miete wahrgenommen haben? Welche Preise wurden verlangt, welche am Ende von euch akzeptiert/gezahlt?

bei mir wurde der erhöhte Preis am vergangenen Wochenende berechnet, ich habe dies reklamiert, in der Station war eine Änderung aber nicht möglich. Da ich den Wagen dringend brauchte, war ich auch in schlechter Verhandlungsposition. Ich habe dann einen Widerspruch an Hertz geschickt bzgl. der Preisänderung, die ist aber noch nicht beantwortet (ist aber auch erst zwei Tage alt)

Ergebnis: heute bekam ich eine Mail von Hertz, in der mir mitgeteilt wurde, dass der Differenzbetrag meiner Kreditkarte gutgeschrieben werde.

Auf meine Frage, was mit den restlichen noch bestehenden alten Buchungen geschieht, wurde nicht eingegangen, ich gehe davon aus, dass ich dort jedesmal anschliessend reklamieren werde müssen... :(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(05.05.2011)

chris_DD

Schüler

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 7. März 2011

Wohnort: Dresden

: 12385

: 7.02

: 68

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

165

Freitag, 6. Mai 2011, 15:01

R.i.p. Adac-Cdp 611111

So wie ich das gerade bemerkt habe, können wir auch einen thread "R.I.P. ADAC-CDP 61111" aufmachen.
Die Preise sind für postpaid Mieten durchweg gestiegen, kann das sein?
Für Gruppe "F" habe ich am ersten Juni-WoE noch eine "alte" Resi mit obiger CDP zu 96EUR postpaid. Mach ich die ganze Buchung fürs gleiche WoE nochmal, komme ich auf sage-und-schreibe knapp 105EUR, prepaid natürlich! What the hell?!? Auch G und G6 sind 5-6EUR teurer (postpaid).
Da komme ich mit meiner Emirates Skywards CDP ja mittlerweile günstiger.

Merci XXL-Wochenende... :(
:205:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.