Sie sind nicht angemeldet.

Bleifüßin

Schüler

  • »Bleifüßin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 14. November 2011

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. November 2011, 14:15

keine Winterreifen auf dem Freelander !

Huhu,



da dachte ich doch, dass bei Hertz die Winterreifen auf allen Wagen inklusive sind.

Nach Aussage des wirklich netten MA der Mietstation, ist der Land Rover Freelander das einzige Auto ohne Winterreifen, da die Anlieferung dieser so lange dauert :huh:

Ergo kann ich den Wagen also auf eigene Gefahr mieten, wenn was passieren sollte, was aufgrund der Bereifung ( z.B. Glatteis ) passiert ist muss ich den Schaden dann komplett tragen oder bleibt der SB bestehen?



:60:
"Je mehr Menschen ich kennlerne - desto lieber ist mir mein Hund "

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. November 2011, 16:01

RE: keine Winterreifen auf dem Freelander !

Ergo kann ich den Wagen also auf eigene Gefahr mieten, wenn was passieren sollte, was aufgrund der Bereifung ( z.B. Glatteis ) passiert ist muss ich den Schaden dann komplett tragen oder bleibt der SB bestehen?

Das ist so der Typ von Fragen, wo man eine verbindliche Antwort benötigt, auf die man sich im Schadenfalle auch berufen kann. Daher solltest Du sie lieber Hertz stellen.
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

cameo

deutscher Kleinsparer

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. November 2011, 18:44

Du kannst auch Sicherheitshalber ein anderes Fahrzeug wählen, somit stellt sich die Frage garnicht erst.

Dieses Fahrzeug wird dann wohl Winterreifen drauf haben und im Schadensfalle wird vorraussichtlich die Versicherung greifen bei einem Schaden.

Da stehts! *Klick*


Weiß auf Blaugrau! ;)
:202:

peak_me

Osterfeld, Köckern, Fläming!

Beiträge: 9 314

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 19057

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. November 2011, 10:21

Zitat

da dachte ich doch, dass bei Hertz die Winterreifen auf allen Wagen inklusive sind.
Verfügt ein Fahrzeug über Winterreifen, wird dafür keine gesonderte Gebühr erhoben. Das bedeutet nicht, dass alle Fahrzeuge wintertauglich bereift sind, derzeit sind dies etwa laut Hertz 90%.

Zitat

Ergo kann ich den Wagen also auf eigene Gefahr mieten, wenn was passieren sollte, was aufgrund der Bereifung ( z.B. Glatteis ) passiert ist muss ich den Schaden dann komplett tragen oder bleibt der SB bestehen?
Fahrzeuge mit Sommerreifen dürfen nur vermietet werden, wenn sichergestellt ist, dass Hertz als Fahrzeughalter seiner Fürsorgepflicht nachkommt, d.h. dass im Umfeld der Vermietstation keine Verhältnisse vorliegen, bei denen das Benutzen von Sommerreifen der StVO widersprechen würde.
Wohin und wann der Mieter mit dem Fahrzeug danach fährt, liegt in seiner Verantwortung. Das Fahrzeug ist dabei nur komplett versichert, wenn die Hertz-Vermietbedingungen eingehalten werden. Auf Seite 2 unter dem Punkt "Gibt es Einschränkungen bei der Nutzung des Fahrzeugs" heißt es "Außerdem darf unser Fahrzeug unter folgenden Umständen nicht benutzt werden: [...]-bei Nutzung entgegen den Verkehrs- oder sonstigen Vorschriften"
Eine Benutzung eines Fahrzeugs mit Sommerreifen auf einer vereisten Straße widerspricht §2 Absatz 3a StVO.
hallo

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.