Sie sind nicht angemeldet.

Peetu85

Anfänger

  • »Peetu85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. November 2017, 10:56

Zusatzversicherung bei VK 0 Euro ohne Scheiben und Reifenschutz notwendig?

Hallo zusammen,

mein Tarif hat eine VK mit 0 Euro SB inkludiert.
Allerdings ohne Scheiben - und Reifenschutz.

Würdet ihr mir empfehlen eine Zusatzversicherung (Jahresversicherung, da ich ca. 10-20 Mieten pro Jahr in D habe) abzuschließen?

Wie ist Rechtslage bei einem Platten oder einem Scheibenbruch/Steinschlag bei VK0 Euro ohne Scheiben und Reifenschutz in Deutschland?

Bei einer Zusatzversicherung über Hanse Merkur oder Leihwagenversicherung wären diese Schäden dann sicher abgedeckt, oder?

Danke und viele Grüße
Peetu

T203004

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Danksagungen: 649

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. November 2017, 11:14

Also bei bis zu 20 Mieten im Jahr würde ich die LWV auf jeden Fall abschließen, einfach um keine Diskussionen zu haben.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Peetu85 (30.11.2017), lieblingsbesuch (30.11.2017)

Peetu85

Anfänger

  • »Peetu85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. November 2017, 11:27

Also bei bis zu 20 Mieten im Jahr würde ich die LWV auf jeden Fall abschließen, einfach um keine Diskussionen zu haben.
Danke für die Rückmeldung. Das war eigentlich auch mein Gedanke.

Ignatz Frobel

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2014

Wohnort: Dresden

Beruf: Softwareentwickler

: 39954

: 8.36

: 157

Danksagungen: 1576

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. November 2017, 14:07

@Peetu85: Welcher Vermieter? Bei Sixt ist es so, dass der Reifen- und Scheibenschutz bei der VK 0€ inklusive ist. Könntest du den Reifen- und Scheibenschutz denn bei deinem Tarif noch dazu wählen?

Peetu85

Anfänger

  • »Peetu85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. November 2017, 15:22

Es handelt sich sogar um Sixt. Bei meinem Tarif (VK 0 Euro) ist aber explizit Reifen- und Scheibenschutz ausgeschlossen.
Das müsste ich dazubuchen.

Dachte mit den 70 Euro für die LWV wäre ich auf der sicheren Seite für die nächsten 365 Tage.

lieblingsbesuch

Du hast dir etwas zurecht gelegt und du möchtest, dass es funktioniert.

Beiträge: 1 762

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 110383

: 7.82

: 291

Danksagungen: 2261

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. November 2017, 16:22

Ist das ein Firmentarif?

Wenn nein, dann nur mit VK1050 buchen und LWV abschließen. Spart dir bei 20 Mieten im Jahr n Haufen Geld.,
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Peetu85 (30.11.2017)

Peetu85

Anfänger

  • »Peetu85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. November 2017, 16:41

Ist das ein Firmentarif?

Wenn nein, dann nur mit VK1050 buchen und LWV abschließen. Spart dir bei 20 Mieten im Jahr n Haufen Geld.,
Ja ist ein Firmentarif. Die 0 Euro VK sind fest hinterlegt. Der Tarif ist gut.

Das mit der LWV würde aber ja trotz 0 Euro SB funktionieren oder?
Greift dann halt eben nur bei Reifen- und Scheibenschäden.

Meine Frage war eben ob ihr das mit der LWV als sinnvoll anseht?

lieblingsbesuch

Du hast dir etwas zurecht gelegt und du möchtest, dass es funktioniert.

Beiträge: 1 762

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 110383

: 7.82

: 291

Danksagungen: 2261

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. November 2017, 16:45

Ja, die ist sinnvoll. Wenn man einigermaßen gut fährt, ist Scheibe und Reifen auch das, was am häufigsten kaputt geht.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Peetu85 (01.12.2017)

Peetu85

Anfänger

  • »Peetu85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. Dezember 2017, 10:59

Habe die Versicherung jetzt abgeschlossen, aber gerade in den Versicherungsbedingungen gesehen, dass die Versicherung nur greift bei einem
maximalen Fahrzeugwert von 80.000 Euro.

Kann es da Probleme geben, da ich desöfteren P/L miete? (X höchstens durch Upgrade)

Ich stelle es mir etwas problematisch vor, rauszufinden wie hoch der Wert eines 5er BMW mit BLP von 87.000 Euro bei gefahrenen 6000 km ist...
Menie kommende Miete ist FDMR. Von daher habe ich da erstmal keine Probleme.

JoshiDino

Meister

Beiträge: 1 900

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Ingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1801

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. Dezember 2017, 11:08

Es ist bisher immer noch nicht(?) endgültig geklärt, ob sich die 80.000€ auf den BLP oder den Zeitwert beziehen.

Es gibt diverse Erfahrungen hier, bei denen auch Schäden an M-BMWs etc., also deutlich über 80.000€ reguliert wurden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Peetu85 (01.12.2017)

Peetu85

Anfänger

  • »Peetu85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. Dezember 2017, 11:15

Es ist bisher immer noch nicht(?) endgültig geklärt, ob sich die 80.000€ auf den BLP oder den Zeitwert beziehen.

Es gibt diverse Erfahrungen hier, bei denen auch Schäden an M-BMWs etc., also deutlich über 80.000€ reguliert wurden.
"Ausgeschlossen sind Mietwagen, die einen Wert von über € 80.000 haben oder mehr als 20 Jahre alt sind, sowie das Mieten von „Oldtimern“ sowie teuren oder exotischen Fahrzeugen, die nicht als herkömmlich oder üblich gelten."

Lt. Versicherungsbedingungen wäre ich eigentlich davon ausgegangen, dass es sich um den Zeitwert handelt.
Aber gut zu wissen und ich dank dir für die Info.

Beim Zeitwert wäre es halt schwierig herauszufinden ob das jetzt mehr oder weniger als 80.000 Euro sind.

lieblingsbesuch

Du hast dir etwas zurecht gelegt und du möchtest, dass es funktioniert.

Beiträge: 1 762

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 110383

: 7.82

: 291

Danksagungen: 2261

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Dezember 2017, 11:25

Es ist immer noch NETTO 80 k, also ist selbst ein 5er mit 98 k BLP kein Problem.

Für's nächste mal schau dir mal die ICHI an, gleiches Unternehmen, nur in GB, bietet Schutz bis 100 k GBP, also ca. 110 k EUR NETTO.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Peetu85 (01.12.2017)

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. Dezember 2017, 12:18

Ich glaube nicht, dass in der beschriebenen Konstellation die LWV Schäden an Reifen oder Scheiben abdecken würde.

Die LWV versichert ja nur den Selbstbehalt einer bestehenden Versicherung. Da du die Autos komplett ohne Versicherung für Scheiben/Reifen mietest, gibt es auch keine Selbstbeteiligung, die die LWV übernehmen könnte.
- - - CDAR CWAR Fan - - -

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 41349

: 7.62

: 197

Danksagungen: 4613

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. Dezember 2017, 12:57

Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

robs (01.12.2017)

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:19

Wieder was gelernt :)

Vielen Dank für die Info.
- - - CDAR CWAR Fan - - -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (01.12.2017)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.