Sie sind nicht angemeldet.

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 451

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 25516

: 6.86

: 115

Danksagungen: 5070

  • Nachricht senden

9 571

Freitag, 11. November 2016, 22:25


Volvo XC60 T5 AWD mit 8-Gang-Automatik auf 4164km @ 42mph: 27,2mpg = 8,6l/100km.
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (12.11.2016), Peppone (12.11.2016), koelsch (13.11.2016), Ben (13.11.2016), CruiseControl (13.11.2016), Timbro (13.11.2016), Mietkunde (14.11.2016), Pieeet (14.11.2016)

Ben

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Registrierungsdatum: 2. März 2013

Danksagungen: 848

  • Nachricht senden

9 572

Sonntag, 13. November 2016, 08:40

Von mir auch mal wieder die Verbrauchswerte der letzten Mieten.

Audi A4 2.0 TDI Avant 190 PS Automatik
50 % Stadt/30 % Landstraße/20 % BAB

Fahrstrecke 1325,5 km - Verbrauch 5,4 l/100 km - Durchschnittsgeschwindigkeit 55 km/h

BMW X5 30d xDrive
50 % Stadt/30 % Landstraße/20 % BAB

Fahrstrecke 1326 km - Verbrauch 8,5 l/100 km - Durchschnittsgeschwindigkeit 56,7 km/h

BMW 535d xDrive Touring
10% Stadt/10% Landstraße/80 % BAB

Der Großteil der Fahrstrecke wurde in Belgien und England zurückgelegt, bei Geschwindigkeiten von 112 km/h und 120 km/h. Das ergibt einen niedrigen Verbrauch von:
Fahrstrecke 1483 km - Verbrauch 7,6 l/100 km - Durchschnittsgeschwindigkeit 81,7 km/h


Zum ende der Mietzeit - bei weniger Fahrstrecke über die Autobahn - ist der Verbrauch nach weiteren 2.181 km auf 8.0 l/100 km gestiegen.


Audi A6 3.0 TDI Avant 272 PS
10% Stadt/10% Landstraße/80 % BAB
Diesmal habe ich nur die Rückfahrt von England im Bordcomputer festgehalten. Es ergibt sich durch die niedrigen Autobahngeschwindigkeiten von 112 km/h bzw. 120 km/h ein niedriger Verbrauch von:
Fahrstrecke 635,7 km - Verbrauch 6,4 l/100 km - Durchschnittsgeschwindigkeit 88 km/h


Auf die gesamte Mietzeit lag der Verbrauch vom A6 nach 4882 km bei 7,0 l/100 km.


Ich fand es ganz interessant, wie niedrig die Verbrauchswerte der zwei Fahrzeuge bei langer Autobahnfahrt sein können, wenn 130 km/h nicht überschritten wird. Deshalb habe ich die Werte gesondert angegeben.

BMW 535d xDrive Touring
50% Stadt/30% Landstraße/20 % BAB

Fahrstrecke 1119 km - Verbrauch 9,1 l/100 km - Durchschnittsgeschwindigkeit 52,9 km/h

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (13.11.2016), Zwangs-Pendler (13.11.2016), VR38DETT (13.11.2016), M4st3r-R3f (13.11.2016), Dauerpendler (14.11.2016)

Beiträge: 1 525

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Danksagungen: 2777

  • Nachricht senden

9 573

Sonntag, 13. November 2016, 16:23



330 KOM DI AUT mit xdrive

80% BAB 20% Stadt/Land

Das ist ok :D

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (13.11.2016), dontSTOP (13.11.2016), Pieeet (14.11.2016), mattetl (14.11.2016)

Sianzo

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

Aktuelle Miete: Golf R

Wohnort: NRW

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

9 574

Sonntag, 13. November 2016, 19:30

Dann will ich auch mal die Werte des Passat 2.0 TSI präsentieren.

Abgespult habe ich bis jetzt 1240km. Ein Mix aus 50% Stadt und der Rest AB ergibt 11l super plus.

Von Hannover nach Dortmund mit tempomat 140 ohne Stau 10l.

Finde den Verbrauch schon sehr hoch. Ich gönne den guten mal super plus so steht es ja auch im tankdeckel.

Ansonsten nichts auszusetzen das 4motion ist ein Traum und das Understatement des Passat unterschätzen immer viele ich glaube keiner weiss das da 280ps werkeln

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (13.11.2016)

h3po4

Instantan

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 10. Februar 2012

Beruf: PhD

: 43369

: 5.97

: 141

Danksagungen: 246

  • Nachricht senden

9 575

Montag, 14. November 2016, 12:43

Ohne Worte:

Audi A3 SB 1.4 TFSI ultra (110 kW) Stronic: 7.3 L/100 km (90% BAB mit max 130 km/h, 10% Stadt)

pekingentee

Fortgeschrittener

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 8. Juli 2012

Wohnort: München

Beruf: Student

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

9 576

Montag, 14. November 2016, 13:26

MB S350d Lang
Fahrstrecke: 1006 km bei passablen 8,3l
Profil: 80% BAB 10% Landstraße 10% Stadt

Wäre auch unter 8l gekommen, aber mit +200 trotzdem noch ein guter Wert für das Schlachtschiff

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Fabre (16.11.2016)

CanyonCarver

Fortgeschrittener

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 11. Juli 2010

Danksagungen: 1098

  • Nachricht senden

9 577

Montag, 14. November 2016, 13:57

Range Rover Sport HSE SDV6

Fahrstil bedingt durch Verkehrsaufkommen und viele Geschwindigkeitsbeschränkungen eher gemütlich, aber soweit möglich sportlich mit kräftiger Beschleunigung.
Die A8 war recht voll, meist so 140-160 km/h selten mal kurz 180-190.

Außentemperatur meist um 0 Grad.

Gesamt:
BC 8,9 l/100km
Errechnet: 10,26
BC 66 km/h
BC 583,1 km

Schwierig zu sagen ob was gefehlt hat, da zwischen 1. und 3. Klick nochmal gute 2 Liter in den Tank geflossen sind - und ich beim zweiten Mal beim 1. Klick gestoppt habe.


Tank #1
8,7 l/100km
Errechnet: 10,49
Abweichung: 20,6% (vermutlich wegen der Klicks)
40,34 Liter (3 Klicks)
384,4 km
  • 15km in München
  • 145km A8 München-Salzburg
  • 100km AT AB mit viel 100er-Beschränkung
  • 100km AT Bundesstraße, meist 70-90 km/h
  • 50km kurvige AT-Landstraßen
62 km/h
Angezeigte Reichweite 757 km

Tank #2
9,1 l/100km
Errechnet: 9,79 l/100km
Abweichung: 7,6%
19,46 l
198,7 km (1 Klick)
  • 145km A8 Salzburg-München
  • Rest Stadtautobahn und 10km in der Stadt
78 km/h
Angezeigte Reichweite 765 km

@GrünerMieter:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

0800 (14.11.2016), GrünerMieter (14.11.2016), Geigerzähler (14.11.2016), GianniMontana (14.11.2016), Dauerpendler (14.11.2016), JoulStar (15.11.2016), Pieeet (16.11.2016)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 121

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12375

  • Nachricht senden

9 578

Montag, 14. November 2016, 22:34

Endlich mal wieder was halbwegs sparsames. Golf 2.0TDI von der Ostsee bis nach FFM mit 5,59l@105km/h. :118:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (14.11.2016), Pieeet (16.11.2016)

Mietkunde

Lost weight in 2018

Beiträge: 10 506

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Opel Mokka X

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 472575

: 6.79

: 2532

Danksagungen: 21933

  • Nachricht senden

9 579

Montag, 14. November 2016, 22:45

Audi Q 3 1.4 TFSI Ultra
Neues Jahr, neues Gewicht
swk2018.wordpress.com

Orga MWT Kartcup 2018
MWT Kartcup 2018 Kartbahn Walldorf am 23.6.2018

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (15.11.2016), h3po4 (15.11.2016), Pieeet (16.11.2016)

JoulStar

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

: 10031

: 8.01

: 45

Danksagungen: 402

  • Nachricht senden

9 580

Dienstag, 15. November 2016, 10:34

So, nachdem ich meine aktuelle Miete alias A3 Facelift 2.0 TDI 150PS mit 6 Gang S-Tronic bereits 16 Tage bei mir habe und auch schon einige Tankladungen spendiert habe, mal ein paar Worte zum Verbrauch.

Ich bin vom Fahrprofil her wirklich ein sehr sparsamer Fahrer und eigentlich immer sehr vorrausschauend, selten habe ich mal meine '5-Minuten-Anfälle' wo das Gaspedal dann etwas gedrückt wird. Zuvor bin ich 3 Jahre lang BMW 116d gefahren und immer unter 5Liter Diesel geblieben, bei ca 70% Land, 20% Stadt und 10% Autobahn.
Daneben ebenfalls bereits tage-und wochenweise A180d, 120dA, 118dA, 118d, 116dA, A3 2.0TDI VFL, A3 1.4TFSI usw. mit dem gleichen Streckenprofil und bei allen eigentlich bisher akzeptable Verbrauchswerte und BC ungefähr gleich Tankbeleg (bei denen, wo nachgerechnet wurde und die App mitgerechnet hat).


Nachdem ich die 1. Tankfüllung spendierte war ich etwas geknirscht und ging von einer Fehlmenge aus -> BC meldete 6,3, errechnet waren 8,7. Für die gemütlichen Fahrten fand ich das bereits viel aber war auch unsere gegenseite Einlernphase mit dem Auto:)
Getankt wieder bis zum 2. Klick und die Rechnung ging weiter.
2. Tankstop laut BC ein Durschnittsverbrauch von 5,8, errechnet 7,6. Schnell ging meine Laune von 'die Station hat wieder nicht vollgetankt' zu 'zum Glück hab ich keine große Welle in der Station gemacht und solche Behauptungen angestellt'.
Gestern dann die 3. Tankfüllung, diesesmal wirklich sehr sparsame Fahrweise und der BC meldete akzeptable 5,2 (ja, mein BMW F21 hätte sich hier aus Erfahrung mit einer niedrigen 4, Zahl begnügt aber steht auf nem anderen Papier). Errechnet nach Tanken waren es wieder 6,4 und damit erneut eine mehr als deutliche Fehlmenge bzw Unterschied BC und tatsächlich.

Zugegebenermaßen habe ich mich in Vergangenheit bei anderen Fahrzeugen, wenn es geeilt hat, auch mal nur auf die BC Anzeige verlassen und mir da den Verbrauch notiert, aber so ein bewusster Unterschied ist mir bisher seltenst aufgefallen.
Fairerweise will ich auch auf meine Kappe nehmen, dass ich eigentlich durchgehend die Heizung + Sitzheizung links + zeitweise Spiegelbeheizung an hatte, was Audi einem ja freundlicherweise als 'Komfortverbraucher' anzeigt. Hier bin ich jedoch davon ausgegangen, dass dieser Wert auf den BC errechneten Wert vom Auto selbstständig dazuaddiert wird, ist dem auch tatsächlich so?
Ansonsten etwas verärgert über den doch deutlichen Unterschied BC und Ist-Zustand.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (15.11.2016), Pieeet (16.11.2016)

chm80

So looks it off.

Beiträge: 3 436

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 16547

: 11.11

: 101

Danksagungen: 4252

  • Nachricht senden

9 581

Dienstag, 15. November 2016, 10:36

Da muss doch irgendwo ein Leck oder Rechenfehler sein.
So große Abweichungen zwischen Real und BC hatte ich bei Audi noch nie.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Disorder (15.11.2016)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 725

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1547

  • Nachricht senden

9 582

Dienstag, 15. November 2016, 10:44

Softwareupdate nach Dieselskandal?
Ich mein irgendwie muss dem Kunden ja vorgegaukelt werden, dass die Kiste jetzt nicht mehr verbraucht.
Gone West

x-conditioner

Elite-BO$$ und A6 Kenner

Beiträge: 4 991

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15399

  • Nachricht senden

9 583

Dienstag, 15. November 2016, 18:39

So, nachdem ich meine aktuelle Miete alias A3 Facelift 2.0 TDI 150PS mit 6 Gang S-Tronic bereits 16 Tage bei mir habe und auch schon einige Tankladungen spendiert habe, mal ein paar Worte zum Verbrauch.
[...]
2. Tankstop laut BC ein Durschnittsverbrauch von 5,8, errechnet 7,6. Schnell ging meine Laune von 'die Station hat wieder nicht vollgetankt' zu 'zum Glück hab ich keine große Welle in der Station gemacht und solche Behauptungen angestellt'.

Wo habe ich meinen Denkfehler: Wann hatte die Station zwischen deinem ersten und dem 2. Tankstopp innerhalb der Miete noch mal die Hände an deinem Auto, dass du vermutet hast, dass das an denen gelegen haben könnte?
Waren es doch 2 getrennte Mieten?
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

koelsch

Meister

Beiträge: 2 486

Danksagungen: 6419

  • Nachricht senden

9 584

Dienstag, 15. November 2016, 20:03

Er bezog sich da auf die Fehlmenge, die sich zwischen Tankbeleg und eigener Rechnung während des Verfahrens der 1. Tankfüllung nach Übernahme ergab, @x-conditioner:.

Xperience

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 442

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 129146

: 7.81

: 395

Danksagungen: 5666

  • Nachricht senden

9 585

Dienstag, 15. November 2016, 20:17


Zugegebenermaßen habe ich mich in Vergangenheit bei anderen Fahrzeugen, wenn es geeilt hat, auch mal nur auf die BC Anzeige verlassen und mir da den Verbrauch notiert, aber so ein bewusster Unterschied ist mir bisher seltenst aufgefallen.
Fairerweise will ich auch auf meine Kappe nehmen, dass ich eigentlich durchgehend die Heizung + Sitzheizung links + zeitweise Spiegelbeheizung an hatte, was Audi einem ja freundlicherweise als 'Komfortverbraucher' anzeigt. Hier bin ich jedoch davon ausgegangen, dass dieser Wert auf den BC errechneten Wert vom Auto selbstständig dazuaddiert wird, ist dem auch tatsächlich so?
Ansonsten etwas verärgert über den doch deutlichen Unterschied BC und Ist-Zustand.

Ich kann nur so viel sagen, dass meine beiden A3 2.0 TDI Limousinen - einmal als Vorfacelift mit S Tronic, einmal als Facelift mit Handschaltung - ihre BC-Werte ziemlich exakt getroffen haben. Auch lag die Differenz einer älteren A3 Limousine lediglich bei 0,4 Liter/100 km zum Bordcomputer-Wert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (16.11.2016)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.