Sie sind nicht angemeldet.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 975

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12250

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 1. Mai 2012, 22:00

Ist aber machbar, wenn man das Auto für 24h nimmt. Dann kann man entspannt in der Früh starten, den Starnberger See lang, Fernpass, Ötztal, Timmelsjoch, St. Leonhard im Passeiertal, Jaufenpass, Sterzing, Brennerpass, Innsbruck, den Zirler Berg hoch, Mittenwald, Walchensee, Kesselberg, Kochelsee und dann über die Autobahn zurück. Dann ist man am frühen Abend wieder in München.

MrWayne

Schüler

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 26. Juni 2011

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 2. Mai 2012, 13:38

Ich hab das letztes Jahr mit einem M3 in knapp 9h geschafft. Trotz kleinem Stau aufm Fernpass. Pausen hats natürlich keine größeren gegeben ;)
Allerdings werden da einige Pässe noch nicht offen haben. Da ist noch Wintersperre.

Fürs erste Mal mieten bei BoD würde ich eher in Richtung Gerlospass fahren.

TraciD

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 2. Mai 2012, 15:42

Diese Wintersperre stört mich grad n bissl.
Meine ganze Planung ist hin :thumbdown:
Bleibt wohl nur noch die Blaue Route.

Vorderriß is ja auch noch zu :evil:
würde ich eher in Richtung Gerlospass fahren.
Ist das ne gute Strecke?
Dann würd ich die mit in die Blaue Route einbauen.

Ich will Serpentinen bis mir schlecht wird :D
Gruß
Dennis
Verdammt ich brauch nix, ich miet bei SIXT




nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 975

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12250

  • Nachricht senden

154

Mittwoch, 2. Mai 2012, 19:09

Vorderriss macht doch normalerweise schon um Ostern rum auf, sicher das die noch zu ist?

gudze

Fortgeschrittener

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

: 20883

: 7.71

: 132

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

155

Dienstag, 23. April 2013, 17:09

Da ich selber schon das ein oder andere Mal eigene Routen über BMW Routes erstellt habe, um mir diese dann im Anschluss per USB-Stick ins Navi zu laden, dabei allerdings mit der Bedienung und Performance von BMW Routes ganz und gar nicht zufrieden war, habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut.
Über Google Maps kann man eigene Routen ja direkt an das Auto senden über Connected Drive, was allerdings bei Mietwagen wohl nicht so einfach ist.

Jetzt habe ich eine schöne Möglichkeit gefunden, welche noch mehr Optionen bietet als Google Maps, aber trotzdem auf deren Karten zugreift und gleichzeitig leicht und vor allem schnell zu bedienen ist: Tyre
Die Basic Version ist kostenlos und man kann selbst erstellte Routen im BMW-Format (.tar.gz) speichern und dann über einen USB-Stick ins Navi übertragen.
Ein weiterer Vorteil im Gegensatz zu BMW Routes ist, dass man erstellte Routen jederzeit bearbeiten kann.

Dafür einfach folgende Ordnerstruktur auf dem USB-Stick erstellen und die erstellten Routen dort reinkopieren:

USB-Stick
->Ordner "BMWData"
--> Unterordner "Nav"
---> die_erstellte_Route.tar.gz

Dann wie gehabt über den USB-Port im Handschuhfach die Route auf das Navi übertragen.

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

masterblaster123 (23.04.2013), peak///M (23.04.2013), Flowmaster (23.04.2013), Dr@gonm@ster (23.04.2013), Hobbes (23.04.2013), seaman (23.04.2013), Geigerzähler (23.04.2013), sosa (23.04.2013), Zackero (23.04.2013), Uberto (26.04.2013), raketenraupe (08.05.2015), kryed (28.08.2015)

Beiträge: 1 526

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Danksagungen: 2780

  • Nachricht senden

156

Samstag, 8. Juni 2013, 21:16

Ich habe für morgen einen Ausflug geplant
Meine Route schaut bisher wie folgt aus...

Ca. 10 Uhr Start im Münchner Westen.

A95 Richtung Garmisch, Kochel raus B11 weiter...und dann bin ich für alles offen...

Was ich noch gar nicht gefahren bin, wäre Richtung Norden, d.h. A9 Nbg und dann Altmühltal

Die Route kann gut und gern ca. 500 km betragen, also an einem Tag schaffbar

Für Tipps zum Mittagessen wäre ich auch sehr dankbar...

GelegenheitsmieterKS

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

: 95667

: 8.15

: 484

Danksagungen: 434

  • Nachricht senden

157

Samstag, 8. Juni 2013, 23:45

Vorderriss macht doch normalerweise schon um Ostern rum auf, sicher das die noch zu ist?



Vorderriss war bei mir letztens schon offen...

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 975

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12250

  • Nachricht senden

158

Sonntag, 9. Juni 2013, 01:26

Vorderriss macht doch normalerweise schon um Ostern rum auf, sicher das die noch zu ist?



Vorderriss war bei mir letztens schon offen...

Wäre auch ein bisschen doof, wenn die Straße seit ich das geschrieben habe - und damit in den letzten 13 Monaten - nicht geöffnet worden wäre...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zackero (09.06.2013), Jan S. (10.06.2013)

m.fessler

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. August 2009

  • Nachricht senden

159

Donnerstag, 13. Juni 2013, 23:32

Hallo,

wäre jemand so nett und würde mir Tipps für eine zweiteilige Route geben?
Start: 9.00 Uhr bei BoD in München.
Um ca. 13.30 Uhr sollte ich in Kufstein sein und um 17.00 Uhr wieder bei BoD.

Erster Teil (Vormittag) gerne etwas kurvenreiches, "sportlicheres" - gerne auch in die Höhe. :117:
Am Nachmittag dann lieber was gemütliches zum cruisen. :116:

Danke schon mal!

Grüße

m.fessler

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 21. August 2009

  • Nachricht senden

160

Freitag, 14. Juni 2013, 20:39

niemand? ;(

bandit600

Schüler

Beiträge: 17

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

161

Montag, 17. August 2015, 11:33

Hy,

möchte heute in einer Woche mit einem reservierten M4 die BMW Route "auf Serpentinen durch das Blaue Land" abfahren - wo starte ich am besten die Runde wenn ich von der BMW-Welt komme (und wie fahr ich am besten dort hin :106: ) Starnberger See?

:60:

Mietkunde

Lost weight in 2018

Beiträge: 10 510

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: VW Multivan

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 472875

: 6.80

: 2533

Danksagungen: 21948

  • Nachricht senden

162

Mittwoch, 19. August 2015, 13:17

Oberbayern auf Serpentinen durch das blaue Land

Ich möchte gerne am Freitag mit Cabrio und Sohnemann eine schöne Tour machen. Bei BMW Routes bin ich fündig geworden. Die Strecke sieht gut aus. U.a. Bayrischzell,Kreuth,Sylvenstein, Jachenau, Walchensee...
Hat jemand bessere Tipps? Ich finds ganz schön.
Neues Jahr, neues Gewicht
swk2018.wordpress.com

Orga MWT Kartcup 2018
MWT Kartcup 2018 Kartbahn Walldorf am 23.6.2018

kent ucky

aka kent ucky

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 19. März 2012

Danksagungen: 1251

  • Nachricht senden

163

Mittwoch, 19. August 2015, 13:39

Ist tatsächlich sehr empfehlenswert! Aktuell könnte es zwar wegen der Ferien etwas voller auf den Straßen sein, davon mal abgesehen ist die Strecke aber wirklich sehr schön :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (19.08.2015)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 975

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12250

  • Nachricht senden

164

Mittwoch, 19. August 2015, 18:36

Ich möchte gerne am Freitag mit Cabrio und Sohnemann eine schöne Tour machen. Bei BMW Routes bin ich fündig geworden. Die Strecke sieht gut aus. U.a. Bayrischzell,Kreuth,Sylvenstein, Jachenau, Walchensee...
Hat jemand bessere Tipps? Ich finds ganz schön.

Nimm diese hier.

Das Gegurke auf der Landstraße von Miesbach nach Tölz kann man sich sparen und Vorderriß ist eine schönere Mautstraße als Jachenau. Ansonsten nehmen sich die beiden Routen zwischen Kochelsee und Brannenburg nicht viel.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (19.08.2015), DerBennj (20.08.2015), CanyonCarver (26.10.2015)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 975

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12250

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 19. August 2015, 18:50

Und weil es mir gerade noch einfällt: Jachenau und Vorderriß gehören beide den bayerischen Staatsforsten, mit Entrichtung der Maut (4 €) erhält man einen Tageserlaubnisschein für beide Straßen. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr also auf beiden Straßen den ganzen Tag so viel umher gondeln wie die Reifen des Cascada hergeben... :)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.