Sie sind nicht angemeldet.

hansidampfi

Anfänger

  • »hansidampfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 30. Juli 2010

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. Juli 2010, 10:17

Wo landen 5er BMW nach der Ausflottung?

Ich suche einen neuen 5er als ehemaligen Mietwagen. Neuwagen ist mir erstens zu teuer und zweitens sind mir 3 bis 4 Monate Lieferzeit einfach zu lange.
Mercedes findet man ja zu hauf unter mobile, aber ich hab noch keinen 5er gefunden. Dabei müßten die doch bald dran sein, oder?
Weiß jemand zufällig eine Adresse, an die Sixt seine BMW zurückgibt oder ausflottet?

DMman

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35343

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. Juli 2010, 10:19

An BMW...

Und die steuern selber, wann die Mietwagen in den Verkauf gehen oder ib die ersrmal rumstehen.

Das wird also schwierig für dich...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

hansidampfi

Anfänger

  • »hansidampfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 30. Juli 2010

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Juli 2010, 10:36

mhhh, an BMW also direkt, das dachte ich mir schon. Nur gibt es da eine spezielle NDL oder werden die an die Zentrale zurückgegeben und dann bundesweit verteilt?

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3660

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. Juli 2010, 10:36

Einfach Mal suchen nach 5er mit EZ 2009 oder 2010 (obwohl die warscheinlich noch nicht auf dem Markt sind), und dann die Kilometer zwischen 20.000 und 30.000 machen. Dann kannst du Gift darauf einnehmen das es ehemaliger Mietwagen sind.

Leider gibt es kein zentralen Punkt wo die Fahrzeuge von Sixt angeboten werden, kann dir nur raten mal bei Sixt Autoland zu suchen, dort werden aber wenige Fahrzeuge auftauchen weil sie, wie DMman sagt, meistens zu dem Herstellern zurück gehen.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3660

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Juli 2010, 10:37

mhhh, an BMW also direkt, das dachte ich mir schon. Nur gibt es da eine spezielle NDL oder werden die an die Zentrale zurückgegeben und dann bundesweit verteilt?


Bundesweit verteilt, kann mir aber vorstellen das die Fahrzeuge auch von Händler aus direkt bei BMW eingekauft werden können.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hansidampfi (31.07.2010)

jetti

BENZIN im Blut

Beiträge: 681

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2009

Wohnort: nürnberg

Beruf: Handelsfachwirt

: 14808

: 8.56

: 44

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Juli 2010, 11:06

Ich würde einen Händler oder Niederlassung aufsuchen. Die haben einen Pool und einen zuständigen Mitarbeiter bei BMW und dadurch kommt man am meinfachsten zum wunsch Mietwagen. Normal bleiben die ersten F10 die jetzt ausgefolttet werden noch auf dem gebrauchtwagenplatz bei bmw stehn da im Moment eher neue verkauft werden sollen. Hoff ich konnt weiterhelfen und es klappt.
Mieten 2011: Audi S3, Audi A4 2.0 TDI Lim, BMW X1 2.0d,

MIETEN 2010: Sixt: 530d F10, 2x 530d GT, Z4 35i, VW GOLF GTI, VW POLO GTI, Probefahrten 2010: X1 23d, X1 28i, X5 4.8i, X6 35d, 750xi, VW GOLF R

fjt96

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 2. März 2010

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

7

Samstag, 31. Juli 2010, 11:18

...bei Europcar gab es mal eine nette Aktion in Zusammenarbeit mit Audi. Da war in jedem Audi ein Sticker angebracht mit dem Text: "Sie wollen mich kaufen?? Rufen Sie unter ***** an und halten Sie das Kennzeichen oder die Fahrgestellnummer bereit". Fand das wirklich gut. Interessant wäre gewesen weiviel Fahrzeuge Audi darüber absetzen konnte!! Ansonsten gehen die Fahrzeuge als Jahreswagen zu bestimmten Händlern. Diese können die Fahrzeuge aus Jahreswagenkataloge der Hersteller beziehen und sich auf den Hof stellen.

GordonShumway

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

8

Samstag, 31. Juli 2010, 11:57

Einfach Mal suchen nach 5er mit EZ 2009 oder 2010 (obwohl die warscheinlich noch nicht auf dem Markt sind), und dann die Kilometer zwischen 20.000 und 30.000 machen. Dann kannst du Gift darauf einnehmen das es ehemaliger Mietwagen sind.


Mit den Daten kann man auch schon wunderbar bei Mobile.de gucken. Manchmal findet man auf den Bildern auch einen grünen oder orangenen Schlüsselanhänger, Barcodes oder die Europcar-typischen D-Aufkleber auf dem Heck.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Beiträge: 1 212

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 828

  • Nachricht senden

9

Samstag, 31. Juli 2010, 12:09

Frage an hansidampfi: Warum muss es unbedingt ein Mietwagen sein und kein anderer junger Gebrauchter, wegen dem Preis?
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Timbro83

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 702

Danksagungen: 1375

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Juli 2010, 13:22

...bei Europcar gab es mal eine nette Aktion in Zusammenarbeit mit Audi. Da war in jedem Audi ein Sticker angebracht mit dem Text: "Sie wollen mich kaufen?? Rufen Sie unter ***** an und halten Sie das Kennzeichen oder die Fahrgestellnummer bereit". Fand das wirklich gut. Interessant wäre gewesen weiviel Fahrzeuge Audi darüber absetzen konnte!! Ansonsten gehen die Fahrzeuge als Jahreswagen zu bestimmten Händlern. Diese können die Fahrzeuge aus Jahreswagenkataloge der Hersteller beziehen und sich auf den Hof stellen.


Das hatte ich letztes Jahr bei einem 318d Touring auch. "Interessieren Sie sich für dieses Fahrzeug? Schicken Sie eine SMS mit Kennzeichen an folgende Nummer..."

Pierre

Fortgeschrittener

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2008

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. August 2010, 19:17

Ich würde den Kauf von ehemalige Mietwagen abraten da diese zumeist (> 90%) schlecht eingefahren werden, womit man mit überdurchnittliche hohe Wartungskosten & Verbrauch rechnen müsste.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3660

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. August 2010, 19:19

Das einfahren spielte vor 15 Jahren noch eine Rolle, die Motoren von heutzutage sind dagegen aber resistent. Nur wenn du das Fahrzeug über 200.000 Kilometer fahren möchtest könnte eine Benachteiligung entstehen.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Dario

Premium Mieter

Beiträge: 7 213

: 152741

: 10.47

: 409

Danksagungen: 6120

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. August 2010, 19:44

Ich würde den Kauf von ehemalige Mietwagen abraten da diese zumeist (> 90%) schlecht eingefahren werden, womit man mit überdurchnittliche hohe Wartungskosten & Verbrauch rechnen müsste.
Das spielt bei den heutigen Motoren nicht mehr eine all zu Große Rolle. Und ist ja nicht so das die Mietwagen immer sofort im Kalt-Zustand getreten werden. Sehe es eher anders rum wie du meine das 10% nicht gut eingefahren werden.

MtV

wird nicht gerne angefahren

Beiträge: 895

Danksagungen: 538

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 1. August 2010, 19:57

Das Einfahren hat heutzutage in der Tat nicht mehr jene große Bedeutung wie noch vor Jahr(zehnt)en. Sei dir aber bewusst, dass der F10 momentan sehr gut läuft, dh. sehr beliebt ist. Jahreswagen/Mietwagen/Vorführfahrzeuge (kurz: Gebrauchte) sind sehr begehrt, das hat dementsprechend auch einen Effekt auf die Gebrauchtwagenpreise, erwarte also nicht "zu viel".

Ansonsten viel Glück bei der Suche :)

seaman

Profi

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Beruf: 2-Takter

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 1. August 2010, 20:12

Einfahren ist nach wie vor wichtig/unwichtig, je nach dem was man mit dem Auto vor hat, wenn man es nur ein Jahr oder zwei fahren will dann kann es einem egal sein, doch für ein langes Leben ist das nicht zu vernachlässigen.
„Der Deutsche fährt nicht wie andere Menschen. Er fährt, um recht zu haben.”
Kurt Tucholsky (1890-1935)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.