Sie sind nicht angemeldet.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 978

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12254

  • Nachricht senden

961

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17:16

Man sollte einfach einen Haftungsausschluß bei Fahrlässigkeit vereinbaren … also von der Kasko Versicherung, dann können die ganzen Hobby-Schumachers die verschrotteten Karren selber abbezahlen und der redliche Mieter leidet nicht drunter. Es gibt ja auhc Leute die dort einfach ein schönes Auto mieten wollen und damit verantwortungsvoll umgehen, und die sollte man nicht bestrafen finde ich.

Das geht aber leider nicht, denn die Kaskoversicherungen und Haftungsfreistellungen bei Mietwägen müssen sich nach gefestigter BGH-Rechtsprechung an den Grundsätzen der AKB und den relevanten Teilen des VVG orientieren...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (25.05.2011), spooky (25.05.2011), Gr3yh0und (25.05.2011)

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 921

Danksagungen: 6061

  • Nachricht senden

962

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17:17

Man sollte einfach einen Haftungsausschluß bei Fahrlässigkeit vereinbaren … also von der Kasko Versicherung, dann können die ganzen Hobby-Schumachers die verschrotteten Karren selber abbezahlen und der redliche Mieter leidet nicht drunter. Es gibt ja auhc Leute die dort einfach ein schönes Auto mieten wollen und damit verantwortungsvoll umgehen, und die sollte man nicht bestrafen finde ich.

Das geht aber leider nicht, denn die Kaskoversicherungen und Haftungsfreistellungen bei Mietwägen müssen sich nach gefestigter BGH-Rechtsprechung an den Grundsätzen der AKB und den relevanten Teilen des VVG orientieren...
Sowas aber auch. Ich hätte jetzt gedacht, ich kann sagen: "Du scheisse schnell gefahren - du zahlen!" ;)

Satrian

Run simple.

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

: 129377

: 8.44

: 498

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

963

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17:18

Das ist das, was ich beantwortet haben wollte. Mir ist egal, was laut geltendem Recht als fahrlässig definiert wird. Ich will wissen, wie BoD oder die Versicherung dem Fahrer unterstellen bzw beweisen will, dass er das und das falsch gemacht hat und deswegen den gesamten Schaden (dann gerne mal 50.000€) selbst zahlen soll.
When you allow your emotions to dictate your decisions, you make poor decisions.

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 921

Danksagungen: 6061

  • Nachricht senden

964

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17:19

Das ist das, was ich beantwortet haben wollte. Mir ist egal, was laut geltendem Recht als fahrlässig definiert wird. Ich will wissen, wie BoD oder die Versicherung dem Fahrer unterstellen bzw beweisen will, dass er das und das falsch gemacht hat und deswegen den gesamten Schaden (dann gerne mal 50.000€) selbst zahlen soll.
Gutachter?? (siehe KM weiter oben!)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (25.05.2011)

LDARXDAR

Nur das Beste....

Beiträge: 1 117

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

965

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17:19

In Bezug auf überhöhte Geschwindigkeit: Also, wirklich Spuren müssen nicht zwingend vorhanden sein. ABS und ESP lassen i.d.R. bzw. oft keine Bremsspuren zu....
LDAR und XDAR--> 100% Spassmiete!

:202: :119: :203:

Beiträge: 28 169

Danksagungen: 23825

  • Nachricht senden

966

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17:20

Polizei und Gutachter vielleicht?

EDIT: Ich glaube wir kommen sehr vol Thema ab! BTT bitte! :60:
Lieber nicht moderieren als falsch.
MWT-Heritage

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

detzi (25.05.2011)

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 896

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 10073

  • Nachricht senden

967

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17:31

der Z4 35is mit dem weißen Leder ist verunfallt und bis Juni aus der Vermietung

Dazu sag ich nur eins:

:thumbdown: :108:

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 536

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5855

  • Nachricht senden

968

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17:32

Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber alle Autos die ich kenne haben ein Steuergerät, dem man u.a. Geschwindigkeit, Pedaltätigkeit, Lenkeinschlag u.v.m. entnehmen kann. Dazu kommen GPS, Beschleunigungssensoren, und Verformungsgrad von Auto und Leitplanke (habt ihr denn nie Sendung mit der Maus geguckt?)

Davon abgesehen spielt Fahrlässigkeit ja auch jetzt schon bei Schadensersatzpflichten etc eine Rolle, und ist definitiv nachweisbar oder aufgrund von Indizien zu erschließen.
Keine Versicherung zahlt z.B. Vorsatz. Und auch da kann man ja Beweise anführen.

nsop hat natürlich völlig recht, ich hatte das mehr als utopie gedacht.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 896

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 10073

  • Nachricht senden

969

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17:33

Klar, wir wissen nicht, wer den Unfall verursacht hat...
... aber wir wissen wo! ;)

:120: :thumbsup:

S-line1980

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 28. Juli 2009

Wohnort: München

Beruf: Pornofilmtitel Dichter

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

970

Mittwoch, 25. Mai 2011, 19:36

Heute Vormittag BMW Z4 35is (der mit braunem Leder :!: ) abgegeben und Gespräch zwischen einer BoD Mitarbeiterin und eines Kollegen mitbekommen. Hatten Schadensbericht + Fotos einer Felge angeschaut (sah nach na Z4 Felge aus, der mit weißem Leder ?( ?) Mitarbeiterin zum Kollegen: " Schau mal, da hat es wieder einer übertrieben. Wie schafft man es, solchen schaden an der Felge anzurichten? " Antwort des Kollegen:
" In dem man mit 30 oder 40km/h an ne Bordsteinkante knallt"

Da hatte ich ja nochmal Glück den anderen rechtzeitig zu bekommen. Bei dem stand vor meiner Abfahrt übrigens Bremsenwechsel in 1000km an und Ölwechsel in 6000km. Bin selbst 600km gefahren und hab ihn mit nem km Stand von 20725 8| wieder abgegeben. Mal schauen wie lange es der noch macht...

Ps: Seit neustem wird auf Münchener Radiosendern Werbung für BoD gemacht. Wird wohl in Zukunft noch schwieriger den Wunschwagen zu bekommen (bei den Unfallzahlen :wacko: )

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

paddmo (25.05.2011), Gr3yh0und (25.05.2011)

brumbrummm

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

971

Mittwoch, 25. Mai 2011, 19:58

Ja, das mit den Unfällen bzw. auch leichteren Schäden scheint echt ein Problem von BoD zu sein - zumal diese Fahrzeuge in 25.000km vermutlich mehr Mieter aushalten müssen, als bei einer normalen tagesbasierten Vermietung.. und nicht jeder mietet sich ständig (wie wir) andere Autos und können damit vielleicht besser umgehen als Wenigmieter.

Bestes Beispiel: Letztens durfte ich einen Fahrer das weiße 1er Cabrio ausparken sehen. Ergebnis: er ist erstmal rückwärts gegen die Wand gefahren :wacko:
Auch die BoD-Mitarbeiter haben mir schon öfters beschrieben, wie Mieter die Fahrzeuge nichteinmal starten können (unabhängig davon ob Automatik oder Schalter) - da wusste ich echt nicht mehr ob ich lachen oder weinen sollte...

Scheint leider grundlegend am Konzept zu liegen..

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

972

Donnerstag, 26. Mai 2011, 09:55

gestern mussten lt. Info der MitarbeiterInnen insg. 5 Autos in die Reparatur und entsprechend die Mieter wg Umbuchung/Stornierung angerufen werden:

- Z4 35is weißes Leder, wie schon berichtet. Fahrwerk und Karosserie verzogen
- Z4 35is braunes Leder, angabegemäß kein größerer Schaden
- 135i neue Kupplung :63:
- dann noch angabegemäß 535i und noch ein weiterer für ne kleinere Reparatur

Einer der M3 (ich weiß welcher) hatte heute früh 2 tote Vögel im Kühlergrill...

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (26.05.2011), spooky (26.05.2011), Gr3yh0und (26.05.2011), (26.05.2011), Kaffeemännchen (26.05.2011), paddmo (26.05.2011)

PeterderMeter

unregistriert

973

Donnerstag, 26. Mai 2011, 10:04

Vielleicht fährt ja heute Nacht noch jemand das graue 6er Cabrio an die Wand, dann ist mein Wochenende gerettet. ^^

Das ist halt der Nachteil der hochmotorisierten Fahrzeuge, dass die wirklich getreten werden. Ist halt mit den Schäden so auffällig, weil sie von den Modellen halt maximal 2 Stück haben.

Beiträge: 28 169

Danksagungen: 23825

  • Nachricht senden

974

Donnerstag, 26. Mai 2011, 10:07

- 135i neue Kupplung :63:


;(
Aber es ist wohl einfach so...
306 PS handgerissen an ungeübte Hand..

Einer der M3 (ich weiß welcher) hatte heute früh 2 tote Vögel im Kühlergrill...


Ja, auf der Leopoldstraße laufen schon ein paar Vögel rum.
Da hatte ich auch öfter den Drang, einfach draufzutreten. ;)
Lieber nicht moderieren als falsch.
MWT-Heritage

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Gr3yh0und (26.05.2011)

PeterderMeter

unregistriert

975

Donnerstag, 26. Mai 2011, 10:09

306 PS handgerissen an ungeübte Hand...


Ich glaube, selbst mit geübter Hand bzw. Fuß ist da nach 30k eine neue Kupplung fällig. :)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.