Sie sind nicht angemeldet.

Sundose

Ostfriese

  • »Sundose« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

: 57606

: 7.97

: 198

Danksagungen: 2944

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Mai 2018, 16:15

Mercedes-Benz A200 W177 - Ein Traum in Rot?

Da in der Familie demnächst eine neue A-Klasse Einzug halten wird, bot sich die Möglichkeit einer ersten Probefahrt mit dem neuen Modell an.



Genauer gesagt handelte es sich hierbei um eine A200 AMG-Line mit Automatik in Jupiterrot. Zur weiteren Ausstattung gehören das Nightpaket, 19" Vielspeichenfelgen in schwarz, das große MBUX Infotainment mit Augmented Reality Funktion, Panoramadach, Ambientlight und LED Scheinwerfer. Vor allem das Fahrassistenzpaket fehlte leider, was jedoch daran liegt, dass dessen Auslieferung erst in Q4/2018 beginnt.

Die Optik






Die neue A-Klasse ist immernoch als ebenjene erkennbar, aber doch deutlich verändert worden. Sie ist breiter, länger und auch der Radstand ist gewachsen. Die Heckleuchten sind nun endlich geteilt, sodass die Kofferraumöffnung nutzbarer ist. Auch die Rundumsicht durch die größeren Fensterflächen ist verbessert worden. Die Front ist speziell mit der AMG-Line aggressiv gezeichnet und wirkt sehr sportlich. Besonders in Jupiterrot mit dem Nightpaket ist die A-Klasse eine auffällige Erscheinung. Als der W177 vorgestellt wurde, gefielen mir Front- und Seitenansicht auf Anhieb. Mit dem Heck hatte ich so meine Probleme.



Es kam mir vor als wären Ladekante und Rückleuchten einfach zu hoch gelegen und die Heckscheibe zu schmal. Auch mit der Rückleuchtengrafik hatte ich zu kämpfen. Mit etwas zeitlichem Abstand und der Live-Erfahrung muss ich aber sagen, dass das Heck zwar nicht perfekt, aber durchaus stimmig ist. Die Rückleuchten wirken live und in eingeschaltetem Zustand sehr schick durch ihren dunklen Rand und ihr dreidimensionales Inneres.

Der Motor/Das Getriebe


Für den Vortrieb sorgt in der A200 ein 4-Zylinder mit 1.332cm³ Hubraum, dessen Grundblock aus der Kooperation mit Renault stammt. Abstimmung, Anbauteile und Sonstiges stammen jedoch von Mercedes. Der Motor ist nur bedingt gut gedämmt und damit durchaus präsent im Innenraum. Der Klang hat stark den Charakter eines 3-Zylinders (durchaus positiv gemeint), aber dabei die bessere Laufkultur eines 4-Zylinders. Die 163PS und 250Nm, die das Aggregat liefern, sind zwar vorhanden, hauen einen jetzt aber auch nicht vom Hocker.
Angeflanscht ist das "alte" 7Gang DCT. Es wurde im Vergleich zu vorherigen Versionen deutlich überarbeitet und verbessert. Demnächst wird jedoch ein 9Gang DCT kommen. Das Getriebe ist auffällig unauffällig, wenn man dies so sagen kann. Es fiel zu keinem Zeitpunkt negativ durch Ruckler oder dergleichen auf. Die Schaltvorgänge im normalen Betrieb bis maximal Halbgas werden ohne Zugkraftunterbrechung verrichtet. Das bei Doppelkupplungsgetrieben häufig problematische Anfahren und das Heranrollen an eine Ampel klappen hervorragend. Unter Last sind Schaltvorgänge wiederum leicht spürbar, aber auch nicht wirklich negativ auffallend.
Ingesamt kann die Motor-/Getriebekombination durchaus überzeugen. Wenn dann im Alltag noch der Verbrauch stimmt, wäre alles in Ordnung. Zum Verbrauch kann ich jedoch keine Aussage treffen.

Das Fahren


Die neue A-Klasse fährt sich wirklich sehr gut. Die Lenkung ist komfortabel und leichtgängig (nicht so leichtgängig wie beim A4) und dennoch präzise. Der gewachsene Radstand ist bei der Fahrt schnell spürbar und sorgt für einen besseren Grundkomfort.



Das Sportfahrwerk der AMG-Line mit einer Tieferlegung von 15mm sorgt dafür, dass die Räder wirklich außerordentlich satt im Radhaus stehen. Gepaart mit den 19" Felgen ließ sich daher zuerst vermuten, dass die Fahrt etwas holpriger und härter sein wird. Das war zu unserer Verwunderung überhaupt nicht der Fall. Der Komfort ist wirklich ausgezeichnet und alltagsgerecht. Trotzdem macht das Fahrwerk auch in Kurven eine gute Figur.

Das Interieur




Im Interieur hat sich gegenüber dem Vorgänger praktisch alles verändert. Das neue Widescreen-Cockpit ziert das Armaturenbrett, die Mittelkonsole ist komplett verändert, die neuen schicken und innen beleuchteten Lüftungsdüsen (nur mit Ambientelicht) fallen sofort auf und auch das Lenkrad mit neuer Bedienoberfläche ist nun verbaut. Dank AMG-Line finden sich an Sitzen, Türtafeln und Armaturenbrett große Flächen in Dynamica ("Alcantara"). Insgesamt wirkt alles sehr aufgeräumt und gut platziert. Vor allem die Mittelkonsole ist gegenüber dem Vorgänger endlich die vielen unnötigen Tasten losgeworden. Die Integral-Sportsitze bieten ausreichenden Komfort und es sitzt sich sehr gut. Einziges Problem ist die nicht verstellbare Kopfstütze. Auch die hinteren Sitze verfügen über die festen Kopfstützen, was die Rundumsicht erstaunlicherweise nur bedingt einschränkt. Die Materialien im Innenraum sind sehr wertig und gut verarbeitet, außer der Bereich Mittelkonsole bis Lüftungsdüsen unter den Bildschirmen. Hier ist die Masse an Hochglanzplastik leider exorbitant hoch, was gegen den eigentlichen Sinn dieser Oberflächen sehr billig wirkt. Die gute Verarbeitung sorgt zumindest dafür, dass im Vergleich zum Vorgänger viel weniger Knarzen auftritt.



Das Lenkrad und die damit neue Bedienung wirkte auf ersten Bildern, bei dessen Vorstellung, für mich etwas überladen. Hat man sich die Funktionen einmal zu Gemüte geführt, lässt es sich jedoch erstklassig bedienen. Man kann praktisch alles mit den Lenkradknöpfen bedienen. Durch die AMG-Line sind die Knöpfe und die Flächen darum in mattem Aluminium-Look gehalten. Die Druckpunkte, die Haptik und das Wiederfinden der Tasten, ohne zu schauen, bieten wenig Raum für Verbesserungen.

Das Infotainment/MBUX


Nun zu dem Punkt, den gewiss die Meisten interessiert an der neuen A-Klasse: Was kann das neue MBUX.
Die kurze Antwort dazu wäre: Sehr viel!



Das große MBUX System bringt das Widescreen-Cockpit mit sich, welches klasse aufgelöst ist. Hinter dem linken Bildschirm verbirgt sich der Tacho und der Bordcomputer, welcher sich ähnlich zu E- und S-Klasse individuell einstellen lässt. Bei den verschieden Stilen hat man leider den Progressive-Stil nicht übernommen, was ich persönlich sehr schade finde.
Der rechte Bildschirm ist nun ein Touchscreen und behaust das neue MBUX (Mercedes Benz User Experience).



Das System reagiert unglaublich schnell auf alle Eingaben, Routen werden sehr zügig berechnet und korrekt angezeigt. Das Menü ist darüber hinaus übersichtlich strukturiert und es gibt neben dem Touchbedienfeld in der Mittelkonsole Shortcut-Button zu den Funktionen. Die Sprachbedienung, hinter der eine KI (Künstliche Intelligenz) steckt, funkioniert überwiegend sehr gut. Um sie jedoch vollumfänglich ausreizen zu können, muss sie angelernt werden. Bei einem nagelneuen Vorführwagen, war da natürlich in der Kürze der Zeit wenig möglich. Auf Befehle wie "mir ist kalt" wird mit Erhöhung der Klimatemperatur reagiert und generell können fast alle Funktionen des Autos mit der Sprachsteuerung bedient werden.
Die Anzeige von Radio, Medien und co ist optisch sehr ansprechend gestaltet.
Als Besonderheit war bei dem Vorführwagen die Augmented Reality Funktion verbaut (haben die nun kommenden Mietwagen wohl leider alle nicht)



Bei dieser Funktion bedindet sich hinter dem Innenspiegel eine weitere Kamera, die nach vorne heraus aufnimmt. Ist eine Routenführung aktiv schaltet sich das Kamerabild im Infotainmentbildschirm zu und Pfeile zeigen wo genau man Abbiegen soll oder wo sich welche Hausnummern befinden. In Echtzeit bewegen sich diese Pfeile mit.
Hier in einem kurzen GIF zu sehen:



Ich sehe diese Funktion auch nach dem ersten Test eher als eine Spielerei an. Sie mag in einigen Situationen helfen herauszufinden wo genau man Abbiegen soll. Jedoch ist dafür bereits die Kreuzungsübersicht der Karte im rechten Bereich neben dem Kamerabild ausreichend.
Eine ganz andere Möglichkeit bietet die Kamera aber auch, welche um einiges hilfreicher ist.



Fährt man als Erster an eine Ampel heran, schaltet sich die Kamera automatisch zu, zoomt leicht heraus und zeigt somit in Echtzeit und in einem Weitwinkelformat die Ampel. Besonders für große Menschen wie mich ist das salopp gesagt einfach nur geil. Vorbei die Zeiten in denen man sich nach vorne verbiegen oder ducken musste um die Ampel sehen zu können. Man kann entspannt auf das Kamerabild schauen. Ein wirklich praktisches Feature. Auch hier ein kleines GIF zur Verdeutlichung:



Fazit




Die neue A-Klasse ist ein wahnsinniger Fortschritt gegenüber dem alten W176. Sie fährt sich besser, sieht besser aus (natürlich subjektiv), bietet innovative Features (beispielsweise erstes Fahrzeug der Kompaktklasse mit einem echten HUD ohne Hilfsscheibe), verfügt über das absolut zukunftsweisende MBUX und ... sie ist nicht billig. Der Vorführwagen hatte einen ungefähren BLP von fast 44.000 EUR.
Um noch die Frage aus dem Titel abschließend zu beantworten: Für den ein oder anderen defintiv!

Und noch ein paar weitere Bilder:












Es haben sich bereits 115 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (29.05.2018), x-conditioner (29.05.2018), J.S. (29.05.2018), nkjb (29.05.2018), EUROwoman. (29.05.2018), SimpleSimon (29.05.2018), jackZen (29.05.2018), mattetl (29.05.2018), Crazer (29.05.2018), wasi1306 (29.05.2018), cookiezZ (29.05.2018), DerAmateur (29.05.2018), MPower92 (29.05.2018), mastex (29.05.2018), Niko (29.05.2018), patrleh (29.05.2018), JoshiDino (29.05.2018), McGarrett (29.05.2018), dmx (29.05.2018), Gr3yh0und (29.05.2018), koelsch (29.05.2018), Hans (29.05.2018), mfc215c (29.05.2018), WhitePadre (29.05.2018), Bilidix (29.05.2018), lieblingsbesuch (29.05.2018), paddmo (29.05.2018), tobi_STU (29.05.2018), Solimar (29.05.2018), Crashkiller (29.05.2018), Thomas2011 (29.05.2018), Sphero90 (29.05.2018), cj0815 (29.05.2018), rusher (29.05.2018), Oberhasi (29.05.2018), Gelgenheitsmieter (29.05.2018), mephisto (29.05.2018), MaxPower (29.05.2018), Neuschwabe (29.05.2018), Brutus (29.05.2018), mauro_089 (29.05.2018), Manu (29.05.2018), Caezar (29.05.2018), gwk9091 (29.05.2018), proudnoob (29.05.2018), Bluediam0nd (29.05.2018), Bob (29.05.2018), captain88 (29.05.2018), abuaz (29.05.2018), Kami1 (29.05.2018), cabby (29.05.2018), Il Bimbo de Oro (29.05.2018), jmobi (29.05.2018), Viennaandy (29.05.2018), spooky (29.05.2018), bwler (29.05.2018), speedy4444 (29.05.2018), SightWalk (29.05.2018), Dauerpendler (29.05.2018), mimo (29.05.2018), Ocho (29.05.2018), Radio/Active (29.05.2018), Testfahrer (29.05.2018), Chill&Travel (29.05.2018), El Phippenz (29.05.2018), dehauer (29.05.2018), TALENTfrei (29.05.2018), Scimidar (30.05.2018), Kurt. (30.05.2018), cram (30.05.2018), giftmischer (30.05.2018), Jan S. (30.05.2018), Hobbymieter (30.05.2018), yellow_ms (30.05.2018), tremlin (30.05.2018), dl1982 (30.05.2018), Kodo (30.05.2018), Pieeet (30.05.2018), Timbro (30.05.2018), Karol (30.05.2018), rm81goti (30.05.2018), MIETWAGEN-FAN (30.05.2018), JoulStar (30.05.2018), Twingo (30.05.2018), guido.max (30.05.2018), Ben (30.05.2018), Basti-x (30.05.2018), Spilletti (30.05.2018), flu111 (30.05.2018), detzi (30.05.2018), Ignatz Frobel (30.05.2018), TheMechanist (30.05.2018), Crz (30.05.2018), karlchen (30.05.2018), DiWeXeD (30.05.2018), sven-zr (30.05.2018), In-Ex-Berliner (30.05.2018), Turboman (30.05.2018), otau (30.05.2018), cruz-r (31.05.2018), Anito (31.05.2018), Alman0x (31.05.2018), Basti1403 (31.05.2018), hunterjoe (31.05.2018), invator (31.05.2018), getriebener (31.05.2018), Babinho (31.05.2018), PrognoseBumm (31.05.2018), CruiseControl (31.05.2018), masterblaster123 (31.05.2018), KarlNickel (31.05.2018), madmanmoon (31.05.2018), Drivator (01.06.2018), wadezaza (01.06.2018), furx (02.06.2018)

chm80

So looks it off.

Beiträge: 3 454

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 16723

: 11.00

: 102

Danksagungen: 4275

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Mai 2018, 17:04

Danke für den tollen Bericht und die schönen Fotos. War wie immer ein Gedicht ihn zu lesen.

Ich finde die alte A-Klasse von der Optik her stimmiger, aber wie du schon schriebst: Geschmackssache. Man wird sich dran gewöhnen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (29.05.2018)

Sundose

Ostfriese

  • »Sundose« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

: 57606

: 7.97

: 198

Danksagungen: 2944

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Mai 2018, 18:45

Angeflanscht ist das "alte" 7Gang DCT. Es wurde im Vergleich zu vorherigen Versionen deutlich überarbeitet und verbessert. Demnächst wird jedoch ein 9Gang DCT kommen.

Hier muss ich mich leider direkt korrigieren.
Das 7G DCT des A200 ist nagelneu und von GETRAG. Das 7G DCT des A250 ist eine überarbeitete Version des "alten" Getriebes.
Darüber hinaus soll es wohl doch kein 9G DCT für die normalen A-Klassen geben, höchstens für die AMG Variante(n).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kurt. (30.05.2018)

Niko

Profi

Beiträge: 1 392

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 2100

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Mai 2018, 23:28

Danke für den Bericht und die tollen Bilder!
Das Rot mit Nightpaket und AMG-line steht der A-Klasse wirklich erstaunlich gut. :love:
sie ist nicht billig. Der Vorführwagen hatte einen ungefähren BLP von fast 44.000 EUR
44k BLP finde ich vergleichsweise sogar noch human. :whistling: Woher hast du denn den BLP?

Sundose

Ostfriese

  • »Sundose« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

: 57606

: 7.97

: 198

Danksagungen: 2944

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Mai 2018, 21:58

Woher hast du denn den BLP?

Vom Autohaus und nachkonfiguriert passt das auch. 43.720EUR sind es übrigens genau.

Ich finde die alte A-Klasse von der Optik her stimmiger, aber wie du schon schriebst: Geschmackssache.

Finde von den Proportionen und der Rückleuchtengrafik her das Heck der alten A-Klasse tatsächlich auch besser, wenn auch nur minimal. Die neue Front finde ich aber schon schicker.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (30.05.2018)

otau

Schüler

  • »otau« wurde gesperrt

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 6. März 2018

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Mai 2018, 22:02

@Sundose

Ein an sich wirklich recht bemühter Bericht und daher auch gerne ein "Danke". Allerdings ist die Rubrik "Fahren" leider doch recht kurz ausgefallen und das Fahrgefühl und die entsprechenden Rückmeldungen hierzu sollten ja ein Fixstern eines jeden Berichtes sein. Die Fotos sind dafür aber prima :-) :106:

chm80

So looks it off.

Beiträge: 3 454

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 16723

: 11.00

: 102

Danksagungen: 4275

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Mai 2018, 22:40

Warum gehst du nicht woanders nerven? In einem Aktienforum zum Beispiel.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

wasi1306 (31.05.2018), Sundose (31.05.2018), Pieeet (31.05.2018), abuaz (31.05.2018), Oberhasi (31.05.2018), Twingo (31.05.2018), Chill&Travel (31.05.2018), Kami (31.05.2018)

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 279

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5393

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. Mai 2018, 08:34

Wieder mal ein sehr starker Bericht von dir, @Sundose:. Tolle Bilder von einem Auto in ungewöhnlicher Farbe und der erste von einem baldigen Mietwagen-Dauerbrenner. Sehr, sehr geil.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (31.05.2018), Twingo (31.05.2018)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2801

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. Mai 2018, 10:21

Ein an sich wirklich recht bemühter Bericht und daher auch gerne ein "Danke". Allerdings ist die Rubrik "Fahren" leider doch recht kurz ausgefallen und das Fahrgefühl und die entsprechenden Rückmeldungen hierzu sollten ja ein Fixstern eines jeden Berichtes sein. Die Fotos sind dafür aber prima :-) :106:


Wieso?

@Sundose:

wie immer Klasse, Danke für deine Bericht :)
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (31.05.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

A-Klasse, a200, AMG-Line, Benz, Mercedes, Rot, W177

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.