Sie sind nicht angemeldet.

Karol

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Weltraumforscher

: 1700

: 8.95

: 10

Danksagungen: 928

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. Dezember 2017, 09:11

Ich wurde am Freitag auch nochmal darauf hingewiesen, dass es seit 01.12.2017 nur noch 30 Minuten Kulanz gibt.
Meine Reservierung stammt aus September, werde es dennoch nicht ausreizen. ^^
Driving - cause Football, Basketball and Tennis only require one ball.

ChevyTahoe

Fortgeschrittener

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Danksagungen: 565

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. Dezember 2017, 09:52

Für verfrühte Rückgabe gibts aber noch keine Sanktionierung bei Sixt, oder? Das hatten wir ja mal bei den gelben...

Wenn die bei der Rückgabe so penibel werden, sind sie ja dann eigentlich selber Schuld, wenn man immer das Maximum des Tarifs ausreizt, also immer volle 24h oder Wochenend-Raten bucht. Lieber 5 Stunden zu früh zurückgeben als 45 Minuten zu spät. Ob das der Sinn der Sache ist, und besser für die Disposition, müssen sie ja selber wissen.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 974

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12250

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. Dezember 2017, 09:58

Für verfrühte Rückgabe gibts aber noch keine Sanktionierung bei Sixt, oder? Das hatten wir ja mal bei den gelben...

Doch, es gibt mittlerweile eine Flex-Gebühr für verfrühte Rückgabe, die allerdings nach massiven Kundenbeschwerden soweit ich weiß mittlerweile nur dann greift, wenn aufgrund der früheren Rückgabe eine kürzere Mietdauer berechnet wird.

scdhn

I think i spider

Beiträge: 7 047

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6715

  • Nachricht senden

19

Montag, 18. Dezember 2017, 10:07

Sind die 30 Minuten jetzt irgendwo hinterlegt? Auf der Sixt Webseite werde ich nicht fündig

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 974

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12250

  • Nachricht senden

20

Montag, 18. Dezember 2017, 10:12

Das stand noch nie in den AGB von Sixt Deutschland, da es ja eine freiwillige Kulanzleistung ist. Stünde es in den AGB, wäre es keine Kulanz, sondern es gäbe einen vertraglichen Anspruch darauf.



Die hier zitierten Allgemeinen Vermietbedingungen sind übrigens von Sixt Spanien und haben mit Deutschland rein gar nichts zu tun.

Nocturn

Fortgeschrittener

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 19. November 2009

Wohnort: München

Beruf: Senior Vermögenskundenbetreuer

Danksagungen: 609

  • Nachricht senden

21

Montag, 18. Dezember 2017, 10:39

Ich hab gerade festgestellt, dass die Flexgebühr auch draufkommt wenn man innerhalb der Kulanz 30 vorher abgibt...

Nimmt das SMT zwar anstandslos raus, aber rennerei isses trotzdem.

@Hobbes:

Mir gehts auch nicht um die Formulierung und mir ist auch klar das auf Kulanz kein Anspruch besteht, trotzdem bekomme ich wegen jedem Scheiß ein Newsletter, isses denn so schwer seine Kunden über so eine Änderung zu informieren.
Aktuelle Miete:


Topmieten 2018 :203: :122: BMW M2 Coupe :123: BMW750i :124: Audi A5 Cabrio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

tobias.S (18.12.2017)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 719

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2789

  • Nachricht senden

22

Montag, 18. Dezember 2017, 17:08

Die Formulierung von Sixt isn Knüller. Wir arbeiten für Sie, deswegen weniger Kulanzzeit ... also bitte Sixt, so doof sind eure Kunden nicht.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 707

  • Nachricht senden

23

Montag, 18. Dezember 2017, 17:46

Zitat

"Nach vielfachem Kundenwunsch reduzieren wir die Kulanzzeit um die Hälfte. Für Sie!!!"
:rolleyes: :pinch:
- - - CDAR CWAR Fan - - -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RapidResponse (19.12.2017)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 579

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10271

  • Nachricht senden

24

Montag, 18. Dezember 2017, 17:48

Irgendwann musst mit der Uhr vorm Parkaus stehe, dass man ja nicht zu früh dran ist, aber auch keine Minute zu spät. Also muss man noch die Zeit fürs Fahren durchs Parkhaus Mitberechnen. Und wehe an der Tankstelle vergisst mal ein Rentner seine Geheimzahl beim Bezahlen und man muss hinter dem warten...
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Gravi (19.12.2017)

lieblingsbesuch

Du hast dir etwas zurecht gelegt und du möchtest, dass es funktioniert.

Beiträge: 1 761

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 110383

: 7.82

: 291

Danksagungen: 2261

  • Nachricht senden

25

Montag, 18. Dezember 2017, 19:39

Und trotzdem lassen sich die meisten hier brav gängeln, nur um sich dann VIELLEICHT auf einen 530d einen runterholen zu können....
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Wagenheber (18.12.2017), JohnDoe (19.12.2017), timber (19.12.2017), dmx (19.12.2017), Cruiso (19.12.2017)

Beiträge: 654

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

26

Montag, 18. Dezember 2017, 20:00

Ich versteh den ganzen Mist mit dem Ärger um die KULANZ (!) sowieso nicht. Gibt doch keinen Anspruch drauf.
Bei meinen >40 Mieten im Jahr kann ich die Nutzung der Kulanzzeit an einer Hand abzählen....
...ohne Witz, ihr macht doch auch keinen Arzttermin und kommt dann ne Stunde später als abgemacht, oder?

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (18.12.2017), Ocho (18.12.2017), maxstegi (18.12.2017), Geigerzähler (18.12.2017), furx (18.12.2017), giftmischer (19.12.2017), LeTrac974 (19.12.2017), invator (19.12.2017), Viennaandy (19.12.2017), Thomas2011 (19.12.2017), Twingo (19.12.2017), BIG_DADDY (19.12.2017), CruiseControl (20.12.2017)

tobias.S

Fortgeschrittener

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 31. Januar 2016

Wohnort: Franken

Beruf: macht Ordnung im Irrenhaus

Danksagungen: 848

  • Nachricht senden

27

Montag, 18. Dezember 2017, 20:24

Darum ging es ja nicht. Ein Punkt war die intransparente / nicht vorhandene Kommunikation. Ansonsten ist man ja doch sehr mitteilungsbedürftig was irgendwelche sog. "Specials" angeht - hier erfährt man es nur wenn man explizit nachfragt und recherchiert.

Zum anderen: Es liegt nicht immer zu 100% in meiner Hand dass ich einen 24/48/96h Mietzeitraum genau einhalten kann. Die Autovermietung ist nicht die wichtigste Organisation der Welt. Manchmal muss ich etwas früher abholen wenn es gerade logistisch passt (Wie komme ich zu Station? Öffentliche Verkehrsmittel? Abfahrzeiten?). Ich lebe in keiner Metropole, wo man zu nahezu jedem beliebigen Zeitpunkt überall hinkommen kann (bei uns bedeutet das in der Regel paar Kilometer Fußmarsch). Manchmal kann ich den Rückgabezeitpunkt nicht genauestens einhalten, je nachdem wie lange es z.B. auf der Arbeit dauert. Und es wird zunehmend schwierig, falls sowohl eine "verfrühte" als auch verspätete Abgabe sanktioniert wird. Bisher habe ich meist tendenziell etwas großzügiger geplant und eher etwas früher abgegeben. Macht ja auch keinen Sinn mich vor die Station zu stellen, meine Zeit zu verschwenden, nur damit ich "pünktlich" abgeben kann. Wenn das weiterhin geht - kein Problem.

Die Kulanzzeit an sich nutze ich bei jeder Miete, in der Regel handelt es sich um +/- bis max. 15 Minuten. Darüber liege ich seltenst, höchstens wenn ungewöhnlich viel Stau gewesen ist.

Und natürlich heißt es "Kulanz" - worauf es bekanntermaßen keinen Anspruch gibt - de facto ist mir aber kein Fall bekannt in dem diese Zeitspanne nicht gewährt worden wäre. Es gehört schlicht zum guten Ton.

Beiträge: 1 090

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2400

  • Nachricht senden

28

Montag, 18. Dezember 2017, 20:49

falls sowohl eine "verfrühte" als auch verspätete Abgabe sanktioniert wird. Bisher habe ich meist tendenziell etwas großzügiger geplant und eher etwas früher abgegeben. Macht ja auch keinen Sinn mich vor die Station zu stellen, meine Zeit zu verschwenden, nur damit ich "pünktlich" abgeben kann.
Das mit der Sanktion für ein derartiges früheres Abgeben verstehe nicht. ?(
Daher die Frage: Hat schonmal jemand die olle Flexi-Rückgabe-Gebühr bezahlt, wenn die reale Abgabezeit nicht die Anzahl der vom System angenommenen Tage verringert hat? Bei einer Verkürzung von z. B. 72,25 h (man war etwas früher da -> "4 Tage" zum Preis von 3 Tagen) auf 71,75 h wäre das Anfallen der Flexi-Rückgabe-Gebühr "natürlich" der Fall und nicht einmal unlogisch, sondern "nur" kundenunfreundlich/schlecht/dumm implementiert. :)

Beiträge: 654

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

29

Montag, 18. Dezember 2017, 21:18

Die Flexi-Gebühr fällt an, wenn Du mehr als 24h vor der geplanten Rückgabe abgibst. Wurde mir zumindest von nem SL so erklärt.

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 707

  • Nachricht senden

30

Montag, 18. Dezember 2017, 21:49

Ich hatte die einmal auf der Rechnung. Abgegeben hatte ich 2 oder 3 Stunden früher und bin dadurch nicht in einen anderen Tarif gefallen.

Habe dann bei unserem Travel Management nachgefragt (war eine Firmenmiete). Die Flexi Gebühr ist nicht Teil unseres Rahmenvertrags und wird daher nicht erhoben. Rechnung wurde dann korrigiert. Um die Gebühr zu umgehen (bei Privatmieten) gebe ich jetzt oft eine sehr frühe Abgabezeit an, die ich definitiv überschreiten werde.

Solange man innerhalb von X*24h bleibt, ändert sich der Betrag ja nicht (außer man fällt aus dem WE Tarif raus; darauf muss man natürlich achten)
- - - CDAR CWAR Fan - - -

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.