ADAC hält Bestpreisgarantie nicht ein?

  • Hallo,
    Lese schon seit knapp einem Jahr hier mit und hab jetzt mal ne Frage.
    Letztes Jahr habe ich mir im Sommer in Spanien über den adac bei Sixt einen Mietwagen gebucht der deutlich billiger war als über die sixt Website selbst.
    Diesen Sommer brauche ich wieder einen Mietwagen in Spanien und stelle fest das bei gleicher Fahrzeuggruppe und gleichen Leistungen (alle km, zusatzfahrer, vk mit 0€ sb, alle Gebühren...) es beim adac mehr als 200€ teurer ist. Statt 1200€ für 21 Tage 1440€ :o
    Auf der adac Website steht allerdings dass sie eine Bestpreisgarantie bieten. Stimmt ja dann nicht soll ich mich an den adac wenden und hoffen das Preise angepasst werden? Müssen sie ja eigtl einhalten wenn sie den besten Preis garantieren.
    Und kann man adac Rabatte wie vor einem Jahr möglich auch noch über die sixt Website in Anspruch nehmen? Mit nem Code oder so?


    Ps: bei mir kommt nur sixt in Frage da ich noch 18 bin und erst wahrend der Miete 19 werde. 1 Jahr Führerschein dank b17 trotzdem gegeben


    LG matrofax

  • soll ich mich an den adac wenden und hoffen das Preise angepasst werden

    Ganz genau. Angebot über den ADAC buchen und dann reklamieren.
    So schreibt der ADAC es ja auch auf seiner Seite (klick).



    1 Jahr Führerschein dank b17 trotzdem gegeben

    Bis einschließlich CPMR kann man übrigens ab dem ersten Tag, an dem man den Führerschein hat, buchen (sofern volljährig).

  • Ganz genau. Angebot über den ADAC buchen und dann reklamieren.
    So schreibt der ADAC es ja auch auf seiner Seite (klick).



    Bis einschließlich CPMR kann man übrigens ab dem ersten Tag, an dem man den Führerschein hat, buchen (sofern volljährig).

    Ja ok das wäre anscheinend möglich. Habe denen gestern trotzdem noch eine Mail geschrieben. Denn es heißt ja nicht nur Bestpreisgarantie sondern es wird auch von exklusiven Vorteilen geredet. Welche exklusiven Vorteile wenn der Preis maximal der gleiche ist? Und man als unaufmerksamer Kunde sogar mehr bezahlen würde. Von exklusiven Vorteilen erwarte ich mir mindestens eine Ermäßigung, sonst kann ich mir den Jahresbeitrag sparen und über SIXT selbst buchen. Mal abgesehen davon dass andere CDP's wie der 15% world wide promo den ich auf einer Spanischen Website gefunden habe noch viel günstiger sind. Aber das ist ne andere Geschichte. Geht mir eigentlich vor allem ums Prinzip :wacko:


    Ja das mit dem 1 Tag weiß ich, habe ja letztes Jahr direkt nach meinem Geburtstag auch über den ADAC gebucht, damals noch ne Menge gespart.
    Jungfahrerzuschlag haben sie auch noch verdoppelt, hat man bei mir letztes Jahr aber sowieso vergessen abzukassieren. Upgrade gab es auch noch

  • Moin,


    sowohl 1.200 als auch 1.400 Euro scheinen mir massiv zu teuer, ausser Du buchst im oberen Preissegment.


    Falls das nicht der Fall ist, schau mal über eins der gängigen Vergleichsportale. Vorsicht in Spanien, Tank-Option sollte immer Voll-Voll sein und die CC sollte 1.000-1.500 Euro verfügbar haben für die Kaution, falls keine CDW mit 0 SB über den Vermieter direkt gebucht wird. Vollkasko ohne SB ist jedenfalls empfehlenswert.


    Viele Grüsse
    Tusker


  • Exklusive Vorteile sind z.B.


    - kein Jungfahrerzuschlag
    - keine Gebühr für weitere Fahrer
    - kostenlose Stornierung/Umbuchung vor Antritt der Miete
    - Volkasko (950 Euro Selbstbeteiligung)

    Würdest du dir meinen ersten Beitrag noch einmal durchlesen würdest du sehen dass ich die Preise mit genau diesen Leistungen verglichen habe. Und jungfahrerzuschlag fällt nicht weg bei Buchung über ADAC. Zumindest bei Sixt und in Spanien.

    Leider so ziemlich das günstigste, weil alle anderen ab 21 sind oder pro Tag 10-15€ jungfahrerzuschlag wollen. Bin wie gesagt noch 18


    Grüße matrofax

  • Also die Vorteile, die CruiseControl : aufgezeigt hat sind ja aufgrund der Angebotsgestaltung der ADAC Tarife exklusiv, da du bei anderen Anbietern für vergleichbare Leistungen viel Geld bezahlen würdest. Die Preise vom ADAC sind meist gut, jedoch verschenken können und werden die auch nichts.
    Das die Mietpreise aufgrund eventueller Ferienzeiten durch die Decke gehen, ist ja dabei normal.
    Hast du mal an eine Leihwagenversicherung als Alternative gedacht? Denke das lässt sich auch nochmal der ein oder andere Euro einsparen im Hinblick auf die SB der VK. :)

  • Würdest du dir meinen ersten Beitrag noch einmal durchlesen würdest du

    Würde ich nicht, denn das habe ich schon beim ersten Lesen verstanden.



    Ich habe mich darauf bezogen...


    es wird auch von exklusiven Vorteilen geredet. Welche exklusiven Vorteile wenn der Preis maximal der gleiche ist?

    ...und wollte dir erklären, was mit den beworbenen exklusiven Vorteilen gemeint ist. Das hat @Bullit1312: ja auch nochmal erläutert.


    In deinem Fall (Buchung Sixt Spanien) ist eben nur der Vorteil, dass ein Zusatzfahrer ohne entsprechende Gebühr inklusive ist.

  • Darum geht es ja. Habe zum Vergleich bei Sixt selbst auch einen zusatzfahrer hinzugebucht für einen Aufpreis und trotz all dem ist es noch billiger. Also kein Vorteil sondern eher ein Nachteil falls man keinen zusatzfahrer braucht. Werd dann wohl mit 15% Gutschein über Sixt buchen und fertig