Selbstbeteiligungsversicherung

  • Eine Selbstbeteiligungsversicherung erstattet im Schadensfall den vereinbarten Selbstbehalt des Vermieters. Zwingende Voraussetzung hierfür ist eine vorhandene Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt / Haftungsreduzierung im Mietzeitraum.

    Die meisten Mietwagenanbieter vereinbaren im "Basistarif" eine Selbstbeteiligung, welche im Schadensfall zu zahlen ist.

    Diese Selbstbeteiligung kann je nach Anbieter und Fahrzeugklasse stark variieren.


    Neben der dem Angebot diesen Selbstbehalt auf bis zu 0€ direkt beim Mietwagenanbieter zu reduzieren, gibt es auch die Möglichkeit den Selbstbehalt extern zu versichern. Dies kann entweder einmalig für einen bestimmten Zeitraum, oder aber für alle Mieten innerhalb eines Jahres geschehen und bringt mitunter erhebliche Kosteneinsparungen mit sich.


    Zwingende Voraussetzung hierfür ist eine Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt / Haftungsreduzierung beim Vermieter. Beispielsweise ist bei Sixt standardmäßig keine Vollkaskoversicherung im ersten Schritt inkludiert! Diese muss während des Buchungsvorgangs separat hinzu gebucht werden. Eine Buchung bei Abholung ist ebenfalls möglich, bringt aber deutlich höhere Kosten mit sich!


    Sollte keine Vollkaskoversicherung / Haftungsbeschränkung beim Vermieter vereinbart oder über eure Kreditkarte inkludiert sein, greift eine externe Selbstbeteiligungsversicherung nicht und ihr haftet im Schadenfall ggf. mit dem vollen Fahrzeugwert!


    Nachfolgend eine Übersicht der fünf Anbieter, welche hier im Forum bereits diskutiert worden sind. Bitte beachtet, dass es im Detail weitere Unterschiede geben kann, die für den Einzelnen relevant sein könnten. Entnehmt dies bitte den Versicherungsbedingungen (jeweils auf der Internetseite des Anbieters zu finden)


    Aufgrund des Brexit lassen sich die ersten drei nicht mehr für in Deutschland wohnhafte Personen abschließen!


    Stand: 09.05.2023, Preise aktualisiert


    Anbieter carassure.de 1.) Questor-Insurance (nur für UK Residents)
    2.) Car Hire Excess Insurance (riversidemalta.com.mt) für EU Residents)
    mietfahrzeugversicherung.com Nexible.de/nexible.at
    Kosten / Jahr 89,90 € (mit Carsharing: 129,90 EU-weit)
    1.) 44.98 £
    2.) ab 107,10€ (EU-weit)
    99,99€ (weltweit)
    99,00€ (über 25)
    149€ (unter 25/über 61)
    Cashback - 8.5% (topcashback.co.uk)
    kein cashback
    - -

    Max. FahrzeugZEITwert Keine Beschränkung 100.000 € brutto Zeitwert
    100.000 € keine Beschränkung
    Max. Schadenssumme pro Mietvertrag 1 x SB, max. 3000 € 10.000 € pro Mietvertrag 6.000€ 3.000€ pro Anmietung
    Maximal 6.000€ im Versicherungsjahr

    Deckung bei externer Vollkasko (z.B. Kreditkarte) JA NEIN ?? "Voraussetzung: Die (Haupt-)Kfz-Kasko- Versicherung leistet für diese Schäden. "
    Schlüsselverlust nein bis 500€ bis 500€ nein
    Carsharing gegen Aufpreis (+ 40€) inklusive inklusive ja
    Örtliche Beschränkung EU (weltweit + 10€)

    "UK, Ireland and Europe means all countries west of the Ural Mountains, British Isles, Ireland, and islands in the Mediterranean, Morocco, Tunisia, Turkey, Canary Islands, Madeira, Iceland and the Azores." Weltweit, außer Länder mit Reisewarnung
    Weltweit
    Besonderheiten Maximale Mietdauer: "bis 60 Tage"

    Muss FRISTGERECHT gekündigt werden (3 Monate vor Ablauf). Verlängert sich ansonsten automatisch um ein weiteres Jahr.

    Wohnsitz als auch Adresse im Mietvertrag in Deutschland ist zwingend erforderlich.
    min. 21 bis 84 Jahre

    Möglichkeit maximale MV-Dauer von 31 auf 62 Tage zu verlängern (27,75€/Jahr)

    Falschtanken bis 500€ (nur das Abpumpen des falschen Treibstoffs - keine Reparaturen bei einem durch Falschtanken entstandenen Schadens)

    Fahrzeuge bis (also inklusive) 9 Sitzen sind versichert

    Cancellation Fees bis 1000€ falls man in verpflichtende Quarantäne muss/ist

    Kommunikation in Englisch

    Es schwirrt ein 10% Gutschein im Netz herum.
    Kommunikation in Englisch

    Maximale Mietdauer in der Jahrespolice: 31 Tage
    Gemietete Wohnmobile, Camper u. ä.; Wohnwagen und Wohnanhänger sind versichert

    Versicherung ab 18 möglich

    Maximale Mietdauer: 28 Tage

    Schäden an der Ölwanne ausgeschlossen

    Bedingungen/Vorvertragliche Informationen: bit.ly/nexible_agb





    Selbstbeteiligungsversicherungen auf Tagesbasis


    AnbieterHanse Merkur (Link)Ergo (Link)Verias 24 (Link)Allianz (Link)
    Kosten / Tag6,90 Euro6,00 Euro - 7,50 Euroab 5,40 Euroab 5,20 Euro
    Cashback----
    Max. Fahrzeugwertnicht bekannt-150.000 Euro "Neuwert"120.000 Euro "unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers"
    Max. Schadenssumme2.500 Euro2.000 Euro,
    3.000 Euro
    oder 5.000 Euro
    1.000 Euro (D)
    5.000 Euro (EU)
    3.000 Euro
    Deckung bei externer Vollkasko (z.B. Kreditkarte)
    Nein
    Schlüsselverlust
    Nicht abgedeckt
    Carsharing
    k.A.nein
    Örtliche BeschränkungLDW nur außerhalb Deutschland, in Deutschland nur SB-Ausschluss
    Besonderheitenmaximale Laufzeit 93 Tagemaximale Laufzeit 31 Tage für PKW, 45 Tage für Wohnmobile

    Versicherungsschutz verlängert sich automatisch, wenn man das Mietfahrzeug aus Gründen, die man nicht selbst zu vertreten hat, nicht wie geplant zurückgeben werden kann

    Deckt Schäden an Unterboden; Reifen; Windschutz-, Seiten- und Heckscheibe; Außenspiegel oder Dach, für die bestehende (Haupt-)Kfz-Kasko-Versicherung keinen Versicherungsschutz vorsieht
    Policenabschluss für 90 Tage möglichmaximale Laufzeit 90 Tage




    Häufig stellen Mietwagenanbieter Schäden in Rechnung, für die ihr als Mieter gar nicht haftet. Um den Versicherungsbeitrag für uns auch weiterhin gering zu halten solltet ihr nur Schäden bei der Versicherung einreichen, für die ihr auch wirklich haftet! Der ADAC hat hierzu ein gutes Video veröffentlicht:


Teilen

Kommentare 3

  • LVM fehlt, als Günstigster Tages Versicherer

  • Die Car Hire Excess Insurance von worldwideinsure.com könnte noch ergänzt werden. Einen kleinen Nachteil ggü. mietfahrzeugversicherung.com sehe ich darin, dass nur max. 50 GBP 'administration fee' erstattet werden.

  • Woher habt ihr die Info, dass die carAssure Schlüsselverlust "Gegen Aufpreis" übernehmen würde? Ich lese in den AGB, dass es ausgeschlossen ist...