Geschwindigkeitsindex



  • gibt die zulässige Höchstgeschwindigkeit an

    Der Geschwindigkeitsindex gibt an, bis zu welcher Geschwindigkeit ein Reifen im Dauerbetrieb benutzt werden kann.
    Der Index steht am Ende der Reifenbezeichnung, oft hat diese das Format 000/00 A 00 00X, wobei X den Geschwindigkeitsindex darstellt.
    Beispiel: 205/55 R 16 19W
    W wäre hier der Geschwindigkeitsindex, der angibt, dass der Reifen bei 270 km/h im Dauerbetrieb benutzt werden kann,
    hier die wichtigsten Indexe:
    R - 170 km/h
    S - 180 km/h
    T - 190 km/h
    U - 200 km/h
    H - 210 km/h
    V - 240 km/h
    VR > 210 km/h
    W - 270 km/h
    ZR > 240 km/h
    Y - 300 km/h
    Es ist weiterhin der korrekte Reifendruck zu beachten.
    Außerdem müssen die Reifen einer 5% höheren Geschwindigkeit im Dauerbetrieb standhalten, als in der Tabelle angegeben.
    (Quelle für den Artikel: http://de.wikipedia.org/wiki/Geschwindigkeitsindex)

Teilen