Jetzt neu: Sixt in Berlin-Treptow

  • Umfassende Mobilitäts-Services an der Mediaspree
    Neue Sixt-Station eröffnet in dynamisch wachsender Wirtschafts-Region in Berlin-Treptow


    München, 31. Januar 2013 – Moderne Mobilitätsdienstleistungen für Geschäftsreisende: Sixt hat eine neue Service Station an der sogenannten Berliner Mediaspree und damit in direkter Nachbarschaft zahlreicher Unternehmen eröffnet. Deutschlands Autovermieter Nr. 1 bietet somit insbesondere den Unternehmenskunden, aber genauso den Privatkunden in der wirtschaftlich wichtigen Region umfassende Services in der Autovermietung. Die Station befindet sich in der Martin-Hoffmann-Straße 16 in direkter Nähe der „Treptowers“ und besitzt eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung für die An- und Abreise.


    Die neue Station verfügt über großzügige und modern ausgestattete Räumlichkeiten und hält ein umfassendes Angebot für die verschiedensten Anforderungen parat. Die Kunden an der Mediaspree können somit zahlreiche Fahrzeugtypen vom Cabrio über die Limousine bis zum SUV sowie Transporter in verschiedenen Ausführungen anmieten. Darüber hinaus stehen für sie auch Fahrzeuge der gehobenen Kategorie wie BMW X6 oder BMW 7er bereit. Ebenso können sich die Kunden in der Station für das Premium-Carsharing DriveNow von Sixt und BMW registrieren und somit Fahrzeuge von BMW und MINI im Stadtgebiet nutzen.


    Die Sixt Station an der Mediaspree ist werktags von 6 bis 20 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Das Team unter Leitung von Sabrina Marquardt freut sich bereits auf seine Kunden. Mit der neuen Station verfügt Sixt über 22


    Stationen in der Bundeshauptstadt. Die umfassenden Services von Sixt sind natürlich auch im Internet unter http://www.sixt.de sowie per Hotline unter 01805 / 25 25 25 erhältlich.


    sixt-treptow.jpg
    Foto: Sixt


    Pressemitteilung Sixt vom 31.01.13

  • Und da wunder ich mich wieso da gestern soviele Sixt Fahrzeuge rumstanden.
    SIXT scheint extrem auf Expansionskurs in Berlin sein. Ich hoffe das wirkt sich dann auch positiv auf die Flotte aus.


    Mich freuts! :203:

  • Sixt scheint extrem auf Expansionskurs in Berlin sein.


    Naja, eigentlich sind die ja nur "umgezogen". Dafür gibt es nun die Station im Estrel nicht mehr.
    War ja im Wedding (ehemals Tieckstr.) ebenfalls so...