recar Drive

  • rosa, sollten wir besser ein neues unterforum für regional begrenzt tätige vermittler und broker installieren? die seite von recardrive macht zwar einen guten eindruck ist aber regional tatsächlich sehr begrenzt. vor allem sind sehr viele länder aufgeführt zu denen die buchung vorgenommen werden kann, jedoch keine ergebnisse :thumbdown: geliefert werden. in die liga von holiday, autoeurope etc. gehört diese seite eigentlich (noch?) nicht.
    jürgen

  • http://typemania.de/presse/index.php/archives/2476/


    Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:


    Die Recar Gruppe (bestehend aus Recar Touristik und Recar Travelsoft)
    beschäftigt 16 Mitarbeiter. Recar Touristic ist ein
    Touristikunternehmen, das 1997 gegründet wurde. Vom Standort in Palma
    de Mallorca aus bietet Recar Touristic die klassischen
    Reisebüro-Dienstleistungen an, hat sich aber mit der Vermittlung
    kostengünstiger Mietwagen auf Mallorca und in den anderen spanischen
    Urlaubsgebieten über das Internet ein echtes Alleinstellungsmerkmal
    erarbeitet. Dabei arbeitet Recar Touristic mit den großen
    Mietwagen-Firmen zusammen und sorgt mit besonders günstigen Preisen und
    individuell angepassten Service-Leistungen für zufriedene Kunden.
    Zurzeit werden über das Internet im Monat im Schnitt 2.000 Buchungen
    abgewickelt. Geführt wird das Unternehmen von Jenny Simon, die sich mit
    ihrer Ausbildung zur Hotelkauffrau perfekt auf den Betrieb von Recar
    Touristik vorbereitet hat.




    Recar Touristic S.L., Gremio Tejedores 35 Puerta Lateral, 07009 Palma de Mallorca, Spanien


    Ansprechpartner: Jenny Simon


    Tel.: 0034 971 919494


    E-Mail: jsimon@recardrive.com


    Internet: http://www.recardrive.com



    wieland7


    :206:

  • Und hat schon jemand mal diesen Anbieter benutzt, das würde mich sehr Intressieren.


    Da dieser meinen Anbieter sehr stark unterbietet, ich aber ein gewohnheits Mensch bin, möchte ich gerne mal erste Erfahrungen von diesem Anbieter hören.

  • Habe am letzten Wochenende über die Seite "mietwagen-auskunft.de" den günstigsten Vermieter auf Mallorca rausgesucht und gebucht (Fiat Panda). Ich hatte die Firma Recar-Drive gewählt. Zwei Tage später kam die Antwort, die angebotene Klasse ist nicht mehr im Angebot. Ok, kann ja
    vorkommen. Nur die nunmehr angebotene Fahrzeukategorie (Renault Clio) kostete merkwürdigerweise
    ein horrendes Geld (über 50% mehr).
    War dann nochmals auf der Seite. Die Klasse wurde dort
    von dem Anbieter viel günstiger angeboten und auch günstigere Alternativen von Recar-Drive waren
    vorhanden!? Ich habe das Büro angeschrieben, aber der Preis wurde mir bestätigt. Auch den Webmaster von "mietwagen-auskunft.de" habe ich angeschrieben, leider ohne Antwort.
    Wer hat schon ähnliche Sachen mit dem Vermittler erlebt? Ich finde das schon ziemlich heftig! :thumbdown: