deisenroth & söhne mobility | ds unlimited club

  • Hallo zusammen,


    erstmal: ab Montag geht's wieder los und ich bin erreichbar. Die ganzen PNs werde ich am Montag bearbeiten.


    Nun aber zum positiven: ich darf euch das Pilotprojekt ds unlimited club vorstellen. Kurz: DSUC :107:


    Für einen monatlichen Beitrag bekommt man im DSUC eine Flatrate für ein Auto.

    Die Feinheiten (bevor das Produkt online geht) werden aktuell ausgearbeitet.


    Wieso das ganze? Das Thema Auto Abo geht durch die Decke. Um auch flexibel in der Laufzeit zu sein bietet man auch 2-4 Monate an. So viel kann man garnicht an euch vermieten wie da übrig bleibt. Um die Auslastung zu steigern und dazu noch die Kunden glücklich machen gibt es nun den DSUC <3


    Jetzt aber zum Piloten: es wurde ja schon geahnt aber Mr_T0astbr0t hat den ollen A4 verscherbelt und ist nun auf die dunkle Seite zu mir gewechselt :*


    Der Pilot wird sich aber bald selbst hier melden.


    Da es aktuell der Anfang ist bitte ich abzusehen nach Preisen zu fragen. Falls das Produkt ausgereift ist werden definitiv mehr Mitglieder aufgenommen.


    Dieser Beitrag wird auch von Mr_T0astbr0t genutzt ein wenig über sein DSUC Erlebnis zu berichten. Er wird euch auf dem laufenden halten was er aktuell so fahren darf (oder muss) weil die Entscheidung was er fährt liegt bei mir 8o


    In diesem Sinne: ich freue mich ab Montag wieder für euch da zu sein! Bleibt gesund und bis bald.


    LG Benjamin

    2 Mal editiert, zuletzt von BeMine ()

  • BeMine

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Bonjour,


    I bims 1 Toasti!


    Wie hier bereits gemunkelt wurde, werde ich nun die nächste Zeit von BeMine mobil gehalten. Wie lange? Schauen wir mal.


    Ich dachte mir, dass ich erst mal mit ein bisschen Background anfange (wer von euch den Insta-Account von Benjamin verfolgt weiß ja eh schon was ich aktuell fahre).


    Vorab muss ich sagen, dass ich bisher ein steinharter Verfechter vom eigenen Auto war. My home is my castle, das kann mir keiner anrühren... Allerdings hatte ich vor zwei Jahren auch schon überlegt ins Abo einzusteigen. Das war, als es den A4 bei Like2Drive gab. :)


    Mehr als Jux hatte ich bei BeMine Ende April mal angefragt, wie es preislich in Richtung 318d mit schöner Ausstattung (selbstkonfiguriert) aussah. Nach dem Konsens, dass sich so "kleine" Autos nicht rechnen kamen wir dann ins Gespräch in Richtung Leasing, zumal auch grad wieder Audi GW+ Wochen waren...

    Gerade bei einem Leasing hätte ich mich aber wieder länger binden müssen, obwohl ich eher der Typ für "immer mal was neues" bin. BeMine dann so: "Oder du nimmst meine Reste, die noch so 1-2 Monate gehen. Mal gewinnnst du, mal verlierst du."


    Und ich muss sagen, da war mein Interesse geweckt. Ich machte mir darüber also meine Gedanken, beriet mich auch mit den üblichen Stellen und am nächsten Tag kam meinerseits die Zusage. :D

    Das war btw vor 5 Wochen, da hier ja Spekulationen rumgingen, Benjamin wäre meinetwegen im Sonderlaub :*


    Daraus ist dann der ds unlimited club entstanden :D


    Als erstes Fahrzeug begleitet mich übrigens ein Seat Leon ST Cupra 4drive.


    Der hier verbaute EA888 produziert satte 300PS und 400Nm Drehmoment und leitet diese per 7-Gang DSG an alle 4 Räder weiter.


    Ausstattungsmäßig kann der Wagen sich nicht lumpen lassen:

    -Navigationssystem+ inkl. Full-Link, DAB+ und Connectivity Box

    -Fahrassistenzpaket IV (ACC, Spurhalteassistent, Fernlichtassistent, Verkehrszeichenerkennung)

    -Kessy

    -Beats Audio Soundsystem

    -Rückfahrkamera

    -PDC vorne/hinten

    -Dynamikpaket (DCC, Progessivlenkung, Sportanzeigen)

    -19" Sommerräder

    -Voll-LED-Scheinwerfer

    -Sportsitze in Alcantara

    -Privacy-Verglasung



    Nach etwas über 400km bin ich wirklich begeistert von dem Auto. Bin den Leon III vor ein paar Jahren mal gefahren, hatte das Auto aber nie wirklich auf dem Schirm. Wenn BeMine mir das Auto als Wochenend-Miete angeboten hätte, hätte ich den vermutlich auch nicht genommen :D Umso besser, dass ich jetzt die nächsten Wochen mit dem Auto verbringe!


    Sobald ich das Fahrzeug tausche, werde ich euch hier auf dem laufenden halten. Je nach Auto wird's dann auch mal einen ausführlicheren Bericht geben, hier geht's erst mal nur um einen Status zum jeweiligen Auto. :)

    Aufgrund des richtig geilen Wetters (nicht) gibt's zum Start leider nur zwei Handy-Schnappschüsse, auch das wird sich zu Zukunft (hoffenlich) ändern!


    Bis dahin!

  • Spannendes Projekt.

    Ich wünsche viel Erfolg.

    Bin mal auf die Konditionen gespannt, falls das Schule macht.

    In ca. einem Jahr muss ich mich entscheiden, ob ich beim Dienstwagen bleibe. Im Moment sehe ich das eher nicht so.

  • Viel Glück BeMine für eine erfolgreiche Umsetzung des Projektes und dir Mr_T0astbr0t weiterhin solch nette Begleiter wie den Cupra.


    Auch für meine Frau und mich nächstes Jahr von Interesse, wenn es wieder in die Heimat geht. Abwechslung in der heimischen Garage ist jederzeit willkommen.

    Einmal editiert, zuletzt von MDRIVER-BRA ()

  • Du hast demzufolge aber auch kein Performance-Paket, sprich mit Schalensitzen und Brembo, korrekt?


    Korrekt.

    Auf Schalensitze kann ich im Alltag aber auch verzichten. :)


    Das ist übrigens das Auto, das Benjamin Ende März hier schon gezeigt hatte:

    deisenroth & söhne mobility | ein Cupra kommt selten allein.

  • BeMine dann so: "Oder du nimmst meine Reste, die noch so 1-2 Monate gehen. Mal gewinnnst du, mal verlierst du."

    viel Erfolg, bin gespannt, ob sich das seitens Deisenroth & Söhne wirtschaftlich darstellen lässt.


    Genau dieses "mal verlierst du" war bei früheren Anbietern der Grund für die Unwirtschaftlichkeit.

  • Genau dieses "mal verlierst du" war bei früheren Anbietern der Grund für die Unwirtschaftlichkeit.

    Ich verstehe den Satz eher so:


    Mal fährt Mr_T0astbr0t ein „gutes“ Auto, mal fährt er ein weniger „gutes“ Auto.


    Für den Händler ist das Auto vom Hof und bringt Geld. Der Kunde zahlt, mal für was teureres, mal für was günstigeres.

  • RS6 zum Cupra-Preis? ;)

    Glaub so wenig Auslastung kann man bei dem Auto nicht erzeugen, dass das möglich wird :D


    Muss ja irgendwo auch ein bisschen realistisch bleiben... Ich würde auch die ganze Zeit Golf 150PS Diesel fahren.

    Dieses Abo ersetzt ja den A4, also mein Daily-Auto. Wenn da mal was bei ist, wo ich ne STT-Strecke mit fahren kann -> geil. Sonst aber auch nicht dramatisch.


    Ich gehe an die Sache halt total offen ran, weil ich das Mieten damit nicht wegrationalisieren werde und auch gar nicht vor habe.

  • "Oder du nimmst meine Reste, die noch so 1-2 Monate gehen. Mal gewinnnst du, mal verlierst du."

    [...]

    Als erstes Fahrzeug begleitet mich übrigens ein Seat Leon ST Cupra 4drive.

    Ich habe mir Resteessen schlimmer vorgestellt. :D Ich bin schon gespannt wies weitergeht. :)

  • Wichtig hier ist in meinen Augen eine gewisse Mindestzeit wo das Auto bleibt, ich denke die meisten können nämlich nicht alle 2 - 4 Wochen nach Hünfeld fahren zum tauschen.


    Gilt natürlich nicht für die Highendmodelle, falls die am Lebensende nochmal Bewegung brauchen, oder auch mal zwischen drinn

  • Wichtig hier ist in meinen Augen eine gewisse Mindestzeit wo das Auto bleibt, ich denke die meisten können nämlich nicht alle 2 - 4 Wochen nach Hünfeld fahren zum tauschen.


    Gilt natürlich nicht für die Highendmodelle, falls die am Lebensende nochmal Bewegung brauchen, oder auch mal zwischen drinn

    Oder aber das Angebot ist einfach nicht für alle attraktiv und ein geeigneter Wohnort oder Reisebereitschaft ist Voraussetzung.