• Hätte da mal ne Frage an unsere Experten:


    Hatte vorher eine nette Diskussion mit einem Kunden, der mit von seinem tollen Firmentarif von Sixt erzählt hat:


    Kleiner Transporter ( Größe VW Bus ) 7 Tag Montag 10 Uhr bis Montag 10:00 mit rund 2.500 km und Vollkasko 750,- SB.


    Was wäre ein guter Preis bei Sixt?


    Ich verrate auch nach ein paar Zahlen ( so Größenordnung ), was ich dem Kunden angeboten habe.


    CU

  • Ich erhalte bei meinem Firmentarif - was bestimmt kein besonders guter ist, sondern eher 08/15 - für Klasse V (Vito) rund XXX€ netto bei 2500km. VK mit 550€ SB ist dabei inbegriffen.


    Edit by René GER: Firmentarif entfernt.

  • Autovermieter, zur Orientierung:
    Bei meinem (nicht speziell verhandelten) Firmentarif für eine Kleinfirma kommt bei einem Vito ein ungefähr vergleichbarer Betrag mit deinem Angebot heraus ;)
    der evtl. Vorteil meiner Kondition: Einwegmiete ist kostenfrei möglich.

  • wegen 20 Euro weniger hätte ich mit dem Kunden nicht lange diskutiert

    Mal ganz anders gefragt: könntest Du mit Angeboten wie Sixt sie in den letzten Tagen "rausgehauen" hat überhaupt mithalten? Oder sagst Du 1 Wochenende LDAR für 83,- Euro (ohne VK) ist einfach nicht möglich ohne zwangsläufig Verlust zu machen?

  • Mal ganz anders gefragt: könntest Du mit Angeboten wie Sixt sie in den letzten Tagen "rausgehauen" hat überhaupt mithalten? Oder sagst Du 1 Wochenende LDAR für 83,- Euro (ohne VK) ist einfach nicht möglich ohne zwangsläufig Verlust zu machen?

    Du sollstest mal einen Blick auf meine Seite werfen, da ich im Prinzip nur Transporter und 9 Sitzerbusse vermiete und eine handvoll Pkws.


    Meine kleinen Chevroltet Matize sind immer unterwegs und fahren sehr sehr selten weitere Strecken. Meine typische Pkwkunden sind die, die bei den Sixtlockangeboten nichts mehr bekommen und erst kurz vor Mietbeginn buchen. Die Kunden, die sich 6 Monaten vor Mietbeginn einen Pkw für 5 Euro sichern wollen sind nicht meine Zielgruppe. (Hatte heute wieder einen dran, der meinte Pkw 23.12. 18:00 bis 28.12. 08:00 für 40 Euro usw. )
    ---
    Transporter: Ich schätze mal, dass vielleicht 10% der Transporterkunden in den Genuss irgendwelcher Firmenspezialtarife kommen und von / mit den verbleibenden 90% kann ich gut leben. Wenn ich da manchmal höre, was sie bei den grossen hätten zahlen müssen.... teilweise irre.


    9 Sitzer: Grosse Srinter gibt es bei den grossen sogut wie gar nicht und wenn, dann zu Horrorpreisen. Deshalb läuft auch das völlig unproblematisch.


    Ich kann mit den grossen gut leben, weil ich mich etwas spezilisiert habe. Ich biete gute Wochenendtarife, für die, die eine weitere Strecke fahren wollen.
    Und die Kunden, die an einem Samstag ( am besten am 31. des Monats ) glauben für 3 Std. für 20 Euro einen Transporter zu bekommen, sind ebenfalls nicht meine Zielgruppe. Solche Geschäfte nehme ich ggf. Samstag Früh an, wenn noch einer übrig ist.....

  • Also um die 400-500 Euro ist Top, würden wir auch nicht viel günstiger anbieten können bei uns.


    Hab jetzt neulich für 9 Tage eine VW Caravelle für 650 vermietet, Avis wollte vom Kunden 700 Euro haben (Kunde hatte Angebot dabei), allerdings auch über 300 Euro für Zweitfahrer ^^, das fand ich dann schon happig ^^

  • Bei Hertz krieg ich das in meinem Firmentarif tatsächlich ne ganze Ecke günstiger (Preis per PN). Wenn ich selbst für jemanden einen günstigen Tarif suchen würde, käme evtl. auch das Hertz Firmen-Wochen-Special in Frage: Mo07-Fr17 für 177€. Wenn man das Wochenende wirklich noch braucht, müsste man dann bissl basteln ...