like2drive Trackday | Im Ford Focus ST über den Bilster Berg!

Nehmen wir den Focus ST und stellen ihn an die Boxenausfahrt vom Bilster Berg. Der Turbo säuselt beim ersten zarten Gasstoß. Der Blick auf die Temperatur-Anzeige verrät dir, du kannst ihm alles geben. Also gibst du ihm alles.


Der Bilster Berg erfreut in hohem Achterbahnmaße die Gemüter vieler Autofans. Einige Rennfahrer vergleichen die Streckenführung, die Kurvencharakteristika und die Asphaltqualität mit den renovierten Abschnitten der Nordschleife. Die "Test- und Präsentationsstrecke" zeigt sich ebenso wie die Eifellegende schmal im Asphalt, dafür umso breiter in den Auslaufzonen. Selbst wer den Grenzbereich nicht auslotet, hat hier schon herb viel Spaß. Weil der Bilster Berg - ebenso wie die Nordschleife - eben keine typische Rennstrecke ist, sondern sich eher wie eine abgesperrte Landstraße von größter Sorgfalt in die Landschaft gezeichnet anfühlt. Und nun stellt euch vor, ihr dürft hier an der Boxenausfahrt stehen. Im Ford Focus ST und lässt die Kupplung kommen.


Unsere Freunde von Like2Drive bieten Euch weitere fünf Plätze zum Mietwagen-Talk-Preis an. Statt der ohnehin schon verdammt günstigen 299 Euro, können Mietwagen-Talker für 249 im Focus ST den Bilster Berg im Sporttempo ausmessen. Haut in die Tasten, meldet euch an, es wird ein Fest. Zur Anmeldung klickt ihr einfach hier auf den Absatz.

    Kommentare 2