Fragen zu Starcar

  • Liebe Mietwagen-Talker,


    ich trete morgen meine erste Miete bei Starcar an, da das Wochenende dort knapp 50€ unter Sixt liegt. Reserviert habe ich Gruppe F, in der Reservierungsmail steht "Nissan Qashqai oder ähnlich". Nach dem ich jetzt eine Weile die SuFu bemüht habe, aber nichts entsprechendes gefunden habe, mache ich einfach mal ein Thema zu Fragen über Starcar auf. Falls es doch ein entsprechendes Thema in den Tiefen des MWT gibt, entschuldige ich mich gleich mal vorher :whistling: .


    Aber nun zu meinen Fragen, vielleicht kann ja die eine oder andere beantwortet werden ;-).


    Wie schon geschrieben habe ich Gruppe F reserviert. Auf der Seite von Starcar steht unter Gruppe F ein VW Touran, in der Mail war es nun ein Qashqai. Kennt jemand die ungefähre Flotten-Situation in dieser bzw. den Gruppen darüber/darunter? Mir ist klar, dass mir keiner sagen kann, was es wird, aber normalerweise gibt es ja pro Gruppe so 3-4 verschiedene Modelle.


    Meine zweite Frage wäre zu den Autos an sich: Von Sixt bin ich recht neue Wagen gewöhnt, von Hertz eher alte. Wie ist die Politik von Starcar, lässt sich darüber überhaupt eine Aussage treffen?


    Ich danke schon mal für die Hilfe und werde natürlich berichten, was auf dem Parkplatz steht und womit ich vom Hof fahre.


    LG

  • Es gäbe da einen "Erfahrungen mit Starcar"-Thread, Carroll Shelby :, und ich denke die Mods sähen es nicht so eng wie bei Sixt oder Europcar, wenn du da deine Fragen stellst. Vielleicht verschiebt einer der Mods, Jan S:, @PeterMWT:?


    Zu deinen Fragen.


    Zitat

    [...]ich trete morgen meine erste Miete bei Starcar an, da das Wochenende dort knapp 50€ unter Sixt liegt.


    Du hast dir die AVB angesehen? Starcars allgemeine Versicherungsbedingungen sind nicht mit denen der Big Player zu vergleichen - unter anderem mit der doch recht hohen SB. Mit einer LWV ist das aber prinzipiell machbar.


    Zitat

    Kennt jemand die ungefähre Flotten-Situation in dieser bzw. den Gruppen darüber/darunter?


    Mir fehlt gerade das komplette Bild zu dir, deswegen sei die Frage erlaubt: welche Station/Region? Prinzipiell ist F meiner Meinung nach eine Sammelgruppe. Dort finden sich die Kombis der E-Modelle (also Golf Kom, Focus Kom,...), als auch die geliebten SUV (Qashqai, Kuga,...) als auch Vans (Golf Sportsvan,...). Dazu tummeln sich A-Klassen, 1er (in bisher meist lächerlicher Ausstattung) und was sonst zu groß/teuer für E ist, aber nicht den Ansprüchen an G genügt.


    Zitat

    Von Sixt bin ich recht neue Wagen gewöhnt, von Hertz eher alte. Wie ist die Politik von Starcar, lässt sich darüber überhaupt eine Aussage treffen?


    Ja. Es gibt einige wenige Ausnahmen (aktuell bspw. die 5er BMW, manche A-Klassen, wenige 1er), die eine relativ lange Laufzeit von 12 Monaten und 40.000km haben. Das ist aber nicht der Normalfall.
    Normalerweise laufen die Fahrzeuge nämlich wie bei den großen AVen auch, also 6 Monate mit ~26000 km. Mittlerweile fällt mir auf, dass es immer mehr Ausreißer nach unten gibt, also mit Km-Leistung bis ~15000km.



    Tipp: Ruf heute Abend einfach mal in deiner Station an und frage welches Fahrzeug für deine Miete eingeplant ist. Normalerweise ist das schon bekannt und wird gerne kommuniziert.
    Natürlich kann es auch bei Starcar zu Verlängerungen durch den Vormieter oder ein Verunfallen des Fahrzeugs kommen. Trotzdem sind die Aussagen meist verbindlicher als bei den Vermietungen mit den Freefloating-Flotten.

  • Preislich finde ich Starcar sowohl für privat wie Firmenmieten eher unattraktiv.
    Einzig manche S-Gruppen sind Tageweise für mich zumindest interessant. EC, Sixt Avis, sind preiswerter, wenn man weiss wie man buchen muss.

  • Servus,


    gibt es bei Starcar auch Rabatt CDPs oder kennst jemand einen Gutschein?


    Alle Gutscheine werden bei Starcar transparent auf der Homepage veröffentlicht, auch wenn diese vorher über Mailings rausgehen. CDPs gibt es bei Starcar in diesem Sinne (für den einen - mich - Gott sei Dank, für den anderen leider) nicht.


    Zudem gibt es auf der Homepage den Reiter "Angebote", wo Stationen bei extrem niedriger Auslastung Fahrzeuge reinstellen. Das ist aber aufgrund der aktuell angespannten Flottensituation immer seltener der Fall...



    Preislich finde ich Starcar sowohl für privat wie Firmenmieten eher unattraktiv.
    Einzig manche S-Gruppen sind Tageweise für mich zumindest interessant. EC, Sixt Avis, sind preiswerter, wenn man weiss wie man buchen muss.


    Das kommt auf Region und entsprechender Auslastung bei den großen AVen an. Auch Sonderwünsche sind via Starcar meist einfacher zu realisieren. Jedoch ist die Diskussion müßig, denn Preise vergleichen sollte jeder MWTler selber können. :)

  • Danke für die Antworten. Bei Sixt kann ich aber ganz normal eine Versicherung abschließen und hafte dann im Falle eines Diebstahls nur bis zur Höhe der Selbstbeteiligung, welche ich zudem bequem über LWV auf Null senken kann. Das ist bei Starcar nicht möglich, oder? Schon ein Witz, das Starcar hier das Verlustrisikio auf den Mieter abwälzt. Was kann ich denn dafür, wenn das Fahrzeug gestohlen wird? Und dann soll ich bis 10k € und mehr haften? ?(

  • Man könnte ja einmal die Verias24 mit 5k nehmen und die ichi, die ja bis 6k Pfund abdeckt.. zusammen hat man dann schon mehr als 10k Euro..
    Wenn man sich wirklich unsicher fühlt.. ob man so vorgehen will muss natürlich jeder selbst wissen.
    Wenn man die ichi eh hat, tun einem die paar Euros für die Verias24 nicht weh.