Europcar: Neues E-Klasse-Coupe ab 155 Euro pro WE (1000km inklusive)

  • Bitte denke daran, dass Du, wenn Du das buchst nicht zwangsläufig überall n E-Klasse Coupé bekommen wirst.
    Es wird nicht jede deutsche Station sofort 5-10Autos zur freien Verfügung haben.
    Buchst Du an ner riesen Stadtstation oder Flughafenstation könnte es klappen.

  • OT:
    Habe daas E-Klasse Coupe am Samstag in Essen gesehen. War glaub ich ein E200 CDI. Wirkt sehr unscheinbar nur erkannt an den LED "Nebelscheinwerfern" das es überhaupt den E-Klasse war. Hinten stand drauf "Werkswagen und Kennzeichen war D-QM xxxx (wird normalwerweise von Enterprise für die Mietwagen benutzt).

  • War glaub ich ein E200 CDI


    Laut MB ist allerdings die kleinste Motorisierung ein E250CDI, welcher aber erst später auf den Markt gebracht wird. In den Startlöchern stehen E350CDI, E350CGI und E500. Die "kleinen" 250er kommen erst später...

  • Habe das Angebot für das Wochenende 15./18. Mai reserviert. Ich kann natürlich nicht sagen, wie hoch die Erfolgsquote sein wird. Aber da dieses Angebot aktiv beworben wird, hoffe ich das es klappt. Meine Station kennt mich und wird sicher anrufen, wenn es irgendwelche Probleme gibt. Aber noch ist die Reservierung nicht bestätigt ... Also: Abwarten und Tee (Bier?) trinken :rolleyes:

  • Naja das durch die BMW- Brille wichtigere Ereignis am Wochenende geht dagegen im Mietwagentalk etwas unter. :P Das findet prinzipiell auch eher bei Sixt statt. Am 9.5 kommt der Z4 raus :P Schade dass es dafür noch kein Exklusivangebot gibt. 8)


    :203:

  • Heute hat meine EC-Station angerufen: E-Klasse-Coupe gibt es zur Zeit nicht in der Flotte! Wir haben uns gütlich auf einen Audi Q5 - bei Preisnachlass - geeinigt.


    Zur Zeit scheint Europcar eine schwere Phase durchzumachen: Man veröffentlicht ein Angebot prominent direkt auf der Startseite der Homepage. Nach zwei Tagen stellt man dann fest, dass das beworbene Fahrzeug nicht verfügbar ist. Man nimmt das Angebot von der Homepage (der Link funktioniert übrigens immer noch). Was macht man jetzt mit den Kunden die das Angebot gebucht haben? Nichts!


    Vielleicht ist das jetzt eine neue Form von Kundenbindung? Mich hat es schonmal nicht überzeugt.