SIXT Diamond Card - Eure Erfahrungen

  • Lynx07

    Und wie / aus welchem Grund bist du einfach so DIA geworden? :)

    ist er das? Mietet er wirklich? Habe noch nicht eine der 50 Mieten im Aktuelle Miete thread gesehen. Also eher Fake das ganze. Dazu mit 21 Jahren 50 Mieten mit LXXX in gut 10 Monaten? Wer’s glaubt wird selig.

    Einmal editiert, zuletzt von Viennaandy ()

  • Hätte da nicht eher die Firma eingeladen werden müssen, über die alle Mieten gebucht wurden?

    Hab den Platinstatus auch mit 95% Geschäftsmieten über die Firma erhalten, genau wie auch den Senator mit 100% Firmenflügen. Die Meilen nutze ich natürlich auch zu 100% privat.


    Falls du die Systematik noch nicht erkannt hast: Die Anbieter wollen dir mit Absicht den Status privat geben, da die Mitarbeiter in den meisten Firmen wesentlich mitentscheiden, welche Mietwagenanbieter oder Airlines gebucht werden.

    Und warum lassen die Firmen das zu? Weil meine Chefin und ihr Chef genauso geil auf den Status sind wie ich.

  • ist er das? Mietet er wirklich? Habe noch nicht eine der 50 Mieten im Aktuelle Miete thread gesehen. Also eher Fake das ganze. Dazu mit 21 Jahren 50 Mieten mit LXXX in gut 10 Monaten? Wer’s glaubt wird selig.


    2 der 50 habe ich im Thread gepostet.


    Nachdem es erstens meine Firma ist, kann ich dir garantieren, dass ich seitens Sixt nichts verhandelt habe.
    Zweitens bin ich gerne in diesem Forum aktiv bin um Informationen und Wissen sammeln, um eine große Kostenquelle meines Geschäftsmodell (die Mietwagen) so effizient wie möglich zu gestalten.

    Ich bin nicht aktiv um hier mit irgendwelchen Mietwagen meinen Status zu definieren, denn diese sind fast ausschließlich Mittel zum Zweck.


    Falls du immernoch denkst, dass es Fake sei (was hätte ich davon in einem anonymen Forum zu behaupten), lade ich dich gerne mal persönlich ein oder wir treffen uns in der Dia Lounge :)

  • Gerne teile ich mein Wissen. [...] *OT entfernt, MfG Pieeet


    Ich habe in meinem ersten Post beschrieben, wie oft und was ich gemietet habe.

    Gerne teile ich aber noch weitere Informationen. Nachdem ich als Alumni einer Europäischen Business School in letzter Zeit zu einem Vortrag eingeladen wurde, an welcher auch Alexander S. studiert hat (natürlich nicht zeitgleich), bin ich mit ihm in über einen alten Professor in Kontakt gekommen.

    Da mein Unternehmen eine hier in Europa vor ihrer Zeit Dienstleistung anbietet, die aber sehr interessant für Autovermietungen (und grundsätzlich alle anderen Dienstleister) sein kann, sind wir ins Gespräch gekommen.