Sixt LDAR Kreditkarte (Fragen zur Kaution)

  • Hallo,


    ich hab mir immer mal wieder bei Sixt was aus der Gruppe LDAR gemietet, so 525er als Benziner war es meist und man erzählte mir immer wieder, dass da auf der Kreditkarte etwas geblockt wird, ein gewisser Betrag X. Da ich ein neugieriger Mensch bin, interessiert mich mal wie hoch der Betrag ist, den die da blockieren?


    Ich hab mit den in der Station gesprochen und beim Firmenkunden Service, aber niemand will mir das verraten ... umsomehr macht es mich neugierig. Hat da jemand Infos?

  • hmm bin mir nicht sicher... hängt glaub ich mit dem wert des fahrzeuges ab... aber ich glaube 500€ mindestens...


    hatte früher auch oft probleme mit meiner Eurocard, musste oft manuell das limit von der bank hochschrauben lassen...


    nutze jetzt fast nur noch AMEX die macht gar keine probleme...


    dazu fällt mir grad noch ne story ein: ich stand bei sixt und hatte reserviert, es war noch ein kunde vor mir und da gab es probleme, also ich musste warten... bin dann mal aus neugierde an den automaten gegangen und hab ein wenig rumgespielt... das tolle war, dass für jede anfrage die ich im system gemacht hatte gleich mal 500DM (ja war noch DM zeit :P ) geblockt wurden... das hab ich nämlich dann mitbekommen als ich an den schalter ging und mein auto in empfang nehmen wollte... da war plötzlich meine Eurocard nicht ausreichend gedeckt... naja nach langem telefonieren hin und her wurden die ca.2000DM also 4 anfragen wieder aus dem system genommen und die fahrt konnte losgehen, war aber echt nervig!

  • Raid: Bei dem geblockten Betrag handelt es sich um die Kaution, die zusätzlich zum Mietpreis geblockt wird.


    Bei Sixt soll es sich bei dem geblockten Betrag um den 1,5 fachen Betrag der Miete handeln. Wurde mir mal in einer Station so gesagt. Das gilt bis LDAR. Für XDAR und andere Fahrzeuggruppen wird ein Betrag von 3.000€ abgefragt.


    Bei Europcar wird ein Betrag geblockt, der etwa der Tankfüllung entspricht. Bei meiner letzten XDAR Anmietung waren das 120€.


    flu111

  • Boahh 3000 EUR isss ja heftig! Das mit dem 1,5 fachen Betrag hab ich schon öfters gehört bzw. im Netz gelesen, ich finds aber komisch und interessant zugleich, dass man da so ein Geheimnis daraus macht ... ich hab hier bei ciao eine Bewertung gefunden, dort ist vom doppelten Preis der Miete die Rede, auch am Beispiel LDAR festgemacht. Im Web kuriseren Äußerungen von pauschal 300 EUR, in anderen Foren von 500 EUR.


    Eben hab ich nochmal bei Sixt angerufen , bei der Firmenkundenbetreung und da hat man mir nur verraten, dass alles über LDAR mit 2 mal Kreditkarte a 2600 EUR abgefragt wird, zum Thema LDAR garbs keine Auskunft. Schade ...

  • Letzte Anmietung bei Sixt: Gruppe LDAR gebucht, PWMR bekommen, über 900€ geblockt.

    ... das klingt heftig, aber woher weißt du das? Hast Du direkt gefragt?
    PWMR müsste ja fast wie PDMR sein, ich hatte zu Weihnachten mal LDAR gebucht, hab PDMR nen 523er bekommen und der hat mir dann für den einen Tag 99 EUR abgerechnet mit Vollkasko ohne SB, irgend so ein Sondertarif war das. Am Tag zuvor hab ich mit der Visa 2 Reisebusse bis oben hin gefüllt mit Diesel und noch so einiges gekauft, so hatte ich temporär am Tag der Anmietung nur noch ca. 600 EUR bis zu meinem Limit. GIng aber problemlos, wobei die Kaution ja wo auch von der Dauer der Miete abhängig und bei einem Tag iss das wo kein Maßstab.


    Ich guck nachher mal ob wenigstens heute das mit dem LDAR klappt und dann werd ich nochmal fragen wegen Kaution, immerhin ist es meine Karte und ich habe ein anrecht drauf zu wissen, welche Summen die da belasten/blocken.

  • So ich nochmal, um die Sache hier mal zu vervollständigen:
    Ich habe eben mal angerufen und nachdem ich nach der freundlichen Tonart dann eine andere Tonlage eingeschlagen habe, hat man mir sofort freundlich gesagt, dass PDMR und LDAR ebenfalls so gehandhabt werden, dass einfach das doppelte der Mietrate als Kaution blockiert wird. Also dann doch wie in dem oben von mir verlinken Beitrag wo einer gleiches bei ciao geschrieben hat.

  • Ich frag mich ma ganz nebenbei:


    Warum macht ihr euch so ne große Platte, wieviel die von der Kreditkarte blocken? Das steht jedesmal auf dem MV drauf?! Bei SIXT nicht? Das wär wohl die größte Kundenverarsche der Welt. Bei EC stehts jedesmal drauf! Und dort ist es ne recht komplizierte Formel. So was wie Mietpreis + 0,5xneuer Tag + 0.5x Tankinhalt. ÁCHTUNG! Das sind bestimmt nicht die richtigen Zahlen! Wurde mir mal vor einiger Zeit erklärt, habs mir aber nicht genau gemerkt.


    Da kommen je nach Mietdauer, Mietwagentyp meistens so 100-150Euro Kaution raus. Bei Langzeitmieten hatte ich mal ca. 220 Euro Kaution (Monatsmiete T5 Mehrsitzer). Auch bei XDAR hatte ich nie mehr als 150Euro Kaution. Die 2 x 2600Euro sind ja wohl frech!

  • Richtig, so kenne ich es auch von EC. Aber bei Sixt steht es nicht da. Und das beste ist: Kaum ein Mitarbeiter weiß wie viel da blockiert wird. Wer es genau wissen will, ruft am besten den Kreditkarten-Anbieter an.

  • Also:
    Bei Sixt wird bei Maestrokarten (Miete bis FDMR/FWMR möglich) ein Betrag in Höhe des Mietpreises x1,5 plus 70,00€ für evtl. Betanken sofort vom Konto abgebucht. Der Betrag steht auf dem MV drauf!
    Bei Kreditkarten wird bei der Kaution bis Gruppe LDAR/LWAR der Mietpreis verdoppelt. Da steht dann (leider!) NICHT die genaue Summe auf dem MV. Warum nicht, weiß ich auch nicht.
    Bei der Gruppe XDAR/ XFAR wird eine Kaution von 2600€ abgefragt,für die S-Klasse,SL,6erBMW werden 2 KK benötigt,auf JEDER wird 2600€ geblockt.


    Any other questions?
    :-)

  • @ insiderin:


    bei den genannten Fzg also wirklich 2 x 2600Euro?! Lässt sich das in der Praxis durchsetzen? Wie oft hört ihr denn dann die Kunden schimpfen?


    Jetzt ist man mal listig: ich habe ein Kreditkarten-Doppel (VISA + MASTER), dass am Ende aufs gleiche Kreditkarten Konto zurückgreift (normal halt). Reicht euch das? am Ende könnte ich doch locker das ganze mit einer Karte abwickeln?! In etwa klar was ich meine?


    Das beste an der ganzen Sache: Die Durchschnitts'GOLD'Kreditkarte hat n Limit von 5000Euro (Ausnahmen bestätigen die Regeln). Mal angenommen ich miete am 10.01.08 ne S-Klasse. Ihr nehmt von Kreditkarte 1 + 2 jeweils 2600Euro. Alles soweit ok. Nun geb ich das Auto wieder ab. Brauch es aber nach 2 Tagen wieder. Nun nehme ich meine Kreditkarte 1 + 2 wieder und werde enttäuscht, weil nur noch 2400Euro pro Karte übrig sind! Nachvollziehbar?


    Das kanns doch nicht sein!!!! Ihr wisst genau, dass die 'Entblockung' gut und gerne mal 10 Tage dauert!!!

  • Hmm und wie ist es wenn jemand ein Upgrate bekommt? Angenommen er bucht LDAR und auf dem Hof steht nur ein XDAR? Macht ihr dann eine Ausnahmen was die Kaution angeht oder geht der Kunde dann ohne Auto nach Hause? Oder womöglich mit einem Downgrate auf einen Golf? :120:

  • Also ich denke, dass die 2 mal 2600 bei Upgrate trotzdem fällig sind. Das werden wohl Rahmenbedingungen sein, die der normale Rental Agent nicht umgehen darf.

  • so ist es. habe folgende geschichte erlebt: LDAR (A6) bei sixt gebucht und sollte einen A8 bekommen. das ist dann allerdings an der kreditkarte gescheitert.... also: bei großen autos braucht man eine große kreditkarte. egal ob reserviert oder nicht!

  • Naja für den A8 brauchst du ja dann auch 2 Kreditkarten!Oder irre ich da??


    Ich find das schon ganz schön heftig was da für Summen geblockt werden! Ich will mir Ende Juni einen Jeep aus der Grupp XFAR ausleihen dann kann ich mich auch schon auf 2600 Euro plus Mietpreis einstellen oder??



    Gilt das mit den 2600 Euro auch für die Gruppe LWAR??