Erfahrungen mit HERTZ

  • Hallo, ich habe für heute bei Hertz Die Klasse W6. Also Ford Kuga gemietet. Die Buchung fand schon im Februar statt. als ich heute Mittag das Auto holen wollte teilte man mir mit dass das Fahrzeug bei der Überführung verunfallt ist. 4 Stunden später hab ich dort angerufen und nachgefragt wie es jetzt aussieht, dann haben die Mitarbeiter gemeint es würde ein Opel Insignia da stehen. Den könnte ich sofort nehmen:) da ich letztes Jahr auch schon mal einen Ford Kuga bekommen habe, wollte ich eigentlich dieses Jahr auch wieder einen. Das habe ich auch den Mitarbeiter erzählt. Nun hat er mir einen Ford Edge geblockt. Den kann ich aber erst morgen Früh 7:30 Uhr abholen. Ich wäre eigentlich um diese Zeit schon Richtung Normandie unterwegs. Das fällt ja eigentlich unter die Kategorie kostenloses Upgrade oder?

  • Die haben keine anderen Fahrzeuge da gehabt. Weil das eine recht kleine Filiale ist. Die bekommen die Fahrzeuge aus Karlsruhe. Es wäre nur ein Opel Insignia verfügbar gewesen. Und den Ford Edge bekommen die anscheinend erst heute Abend.

  • Danke dir:)

    Ich fahre ziemlich viel Kilometer, deswegen wollte ich bisschen höher sitzen. Ist für mich bequemer 😂Opel Insignia ist auch ein schickes Fahrzeug. Ich arbeite bei einem Auto Umschlagcenter. Da kann ich mir von fast jedem Auto quasi ein Bild machen. Hätte auch nichts gegen einen zb S Max gesagt.

    Bin mal gespannt ob das auch wirklich klappt morgen Früh 7:30 Uhr. Dann nichts wie nach Hause und Auto einladen...

  • Ich habe heute unsere Urlaubsmiete am MUC zurückgegeben. Langweilige 08/15 Miete. Gebucht wurde CDMR (D), bekommen haben wir einen Focus 1.0 Ecoboost mit 125 PS aus der Gruppe Q6.


    Die Anzeige für Gold Member vorbereitete Autos ist meiner Meinung nach nicht eindeutig. Ich habe über ADAC Prepaid gebucht, Hertz konnte aus dem Kundenprofil die KK-Daten nicht abrufen (wie immer bei Prepaid Buchungen), auf der Anzeige beim Counter stand als Abholort "Office". Ich habe dann schön brav eine Nummer gezogen, ca. 25 Minuten gewartet, dann der RSA hat mir gesagt dass ich das Auto im Gold Member Büro im Parkhaus P6 abholen darf. WTF! Gott sei Dank nicht nur ich war so blöd, dass die tolle Bezeichnung "Ofice" nicht verstehen könnte, eine andere Dame hat 45 Minuten für die selbe Nachricht gewartet. Also statt "Office" "Office P6" wäre eindeutiger.

    Avis - Take it or leave it. Unlimited mileage. | Hertz. A Ford Motor Company.
    Top 3 Worst Car (2017): 1. Opel Mokka (Avis) 2. Opel Astra J (Sixt) 3. Fiat 500X (Hertz)

  • Eben gerade den für Gruppe G erhaltenen Fiat Tipo Kombi Diesel abgegeben. (Ich schrieb in der "Aktuellen Miete" versehentlich, dass ich E gebucht hätte, war aber G). Was soll ich sagen. Es war ein Italiener ohne Austattung der italienischen Gruppe N, und die Station beharrte drauf, das entspräche der Kategorie G in Deutschland, es sei auch kein anderes Fahrzeug da, es sei ein geräumiger Kombi, das möge ich mit der Hotline klären, die für die Einteilung zuständig sei. Freitag Abend kurz vor Stationsschließung mit der Familie an der Station und noch 100 Kilometer Fahrt vor uns hatte ich keine Wahl mehr.


    Natürlich ein Auto, das einen von A nach B bringt. 120 PS sind auch OK. Aber mit vier Personen und Gepäck - hatte schon seinen Grund, warum ich Mondeo-Klasse gebucht hatte. Der Wagen war von seinem ganzen Fahrverhalten (schwammige Lenkung, Übersteuern, Bremsverhalten) her nach auf der Autobahn unfahrbar jenseits von etwa 130 km/h. War heilfroh, die 600 Kilometer Autobahn runtergerockt zu haben ohne Probleme. Dass das Auto bereits für 12.000 Euro Neupreis zu haben ist, wundert mich nicht. Meiner Meinung nach kommt der Wagen nicht mal entfernt an die Autos ran, die sonst in der ihm angemessenen Klasse CW unterwegs sind, zB den Focus Kombi.

  • chrisk75 Ich weiß nicht, wie dein Tipo ausgestattet ist, aber ich habe selbst Einen.

    Und neben der Tatsache, dass er sogar einen größeren Kofferraum als der Mondeo besitzt, ist er eigentlich ein sehr entspanntes Reiseauto.

    550km sind damit problemlos zu fahren und bis Tempo 160 finde ich auch die Innengeräusche kein Stück übertrieben.


    Die verbauten Materialien in dem Auto sind vielleicht etwas ungewohnt, aber das Ding ist eine super Familienkarre. Hartplastik in den Türen? Super, da sind die Fußspuren der Kinder schneller beseitigt als wenn man sich mit Stoff oder Leder rumschlagen muss.


    Wieviele Kilometer hatte das Auto denn schon auf der Uhr?
    Ich gehe nämlich einfach davon aus, dass die Bereifung eher mau war und die Bremsen schon gut runtergeritten sind.

    Gerade der Kombi liegt (auch vollbeladen) wie ein Brett auf der Straße und lenkt sich keineswegs schwammig.

  • Tipo ist kompaktklasse, Mondeo eins drüber. Da gibt’s nichts zu diskutieren.

    Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.


    Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

  • Nee, der cmax ist bei Hertz falsch eingruppiert. Das ist auch C wie bei anderen Vermietern.


    Und ich würde lieber cmax als tipo fahren, für eine C Buchung.

    (Und ja, bin beide schon gefahren)

    Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.


    Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.