Versicherung am Schalter - Kosten?

  • Habe bei Sixt ein Auto gebucht ohne Versicherung, nur Haftpflicht.


    SVAR damit es keine Upgrade a la wir haben was größeres für Sie wie Vivaro oder Tourneo.


    Da 9 Sitzer nicht versichert sind über die LH CC. Jetzt wollte doch noch nachträglich die Vollkasko buchen. Leider ruft Sixt hierbei aber 20 Euro pro Tag auf. Für 1100 Euro SB.


    Viel teuerer ist das am Schalter doch auch nicht? Dachte, wenn ich es vorher buche, ist es billiger? Sixt Prepaid gebucht.

  • Das eine hat mit dem anderen nix zu tun, also 0SB und eine generelle Versicherung damit man überhaupt eine SB hat.


    Aber macht mal nur...


    Zum TE:

    Vor Ort ist es generell immer teurer als im Internet oder es eben schon bei der Reservierung mit anzugeben. 15-20€ wurde mir da auch schon um die Ohren gehauen.


    Evtl. macht Storno und Neubuchung Sinn, auch wenns prepaid war. (Warum man das übrigens macht, erschließt sich mir irgendwie nicht)

  • Upgrade macht kein Sinn, weil ich genau dann ne Versicherung brauche. Viel höher als SVAR geht auch nicht.


    Vom Preis her wäre XDAR ähnlich gewesen bei Direktbuchung übrigens ;-)


    Mich hat nur der Preis gewundert. Vor Abschluss hätte es 5 Euro gekostet und jetzt 20 Euro am Tag. Wenn es nicht mehr als 20 Euro am Schalter kostet brauch ich nichts machen. So lange kein 9 Sitzer ist bin ich auch über die LH CC versichert.


    Neu buchen macht kein Sinn, da es keine großen VANs in der gesamten Stadt gibt.

    Bei Sixt und Avis gar nicht mehr und bei Europcar für 900 Euro statt 400 Euro bei Sixt für 7 Tage.