Erfahrungen mit SIXT

  • Hallo,
    hab mich neu registriert, berichte euch mal von meinem Erfahrungen rund um Sixt. Ich habe nun im letzten Jahr etwas öfter mal Autos bei Sixt gemietet.
    Ich habe hier erstaunliche Unterschiede bemerkt was Service etc. angeht.
    Die gebuchte Klasse war hierbei IMMER LDAR mit wunsch DIESEL, 100Euro Selbstbeteiligung.
    Wie Ihr schon festgestellt habt, ist es nicht wirklich schlimm, wenn man nen 520d bekommt mit Manueller Schaltung wenn man LDAR gebucht hat. Allerdings sollte hier schon ein Automatikfahrzeug zur Verfügung gestellt werden.
    Eine Miete in Jena war mehr als ein Reinfall, Mercedes B-Klasse 170, Benziner, Automatik




    Die Erfahrungen waren von Station zu Station recht unterschiedlich! Die eine Station hat halt mehr Fahrzeuge als die andere etc.




    Gruß

  • Hallo Thomas, toller, ausführlicher Bericht. Zu deiner Frage nach Erfurt Erfahrungen kann ich leider nichts beisteuern.
    LDAR als Schalter finde ich auch nicht so toll, hätte auch bei mir keine Begeisterungsstürme aufkommen lassen. Wie sieht es denn mit der Kulanz in solchen Fällen aus bei Sixt. Zumindest im Fall B-Klasse (....als LDAR eine Strafe!!) kann man doch ein Trostpflaster erwarten, finde ich.


    jürgen

  • Hallo,
    natürlich habe ich das auch so gesehen und sehe das auch heute noch so, dennoch war es nicht möglich eine andere Station ausfindig zu machen die solche Wagen zur verfügung hat. Ich persönlich hatte da so das Gefühl, dass man einfach keine Lust hatte sich der Sache anzunehmen und ich muss sagen dass ich es auch leid war mich weiter mit der Dame zu unterhalten. Ich habe in solchen Situationen auch Termine einzuhalten etc. Sicher wäre das ne Möglichkeit aber mal im Ernst, warum reserviere ich? Müsste doch zu machen sein da sowas zu planen auch wenn es wahrscheinlich shcon ein logistisches Problem sein könnte (z.B. in Jena wo weit und Breit keine andere Station ist).
    Kulanz im nachhinein kann ich nicht bestätigen o.ä. habe nichts weiter bekommen auch auf telefonische Nachfrage beim Kundendienst nicht (Voucher o.ä.). Vor Ort in der Station gleichen sie halt den Preis auf das Fahrzeug an (nach unten) und mehr nicht.
    Schaltwagen nicht so schlimm? Stimmt, wäre nicht schlimm wenn ich nicht durch die verbindliche Reservierung einer Gruppe die Automatik garantiert bekommen würde. An der Station Reeperbahn war das alles kein Problem, konnte sogar zwischen BMW, Audi, Mercedes wählen als ich da ankam. Mag natürlich sein das es nicht immer so ist aber das macht schon Eindruck.

  • Hallo Thomas, insgesamt sind deine Erfahrungen ja ziemlich gemischt. Ich empfehle dir, schreib doch mal den Kundenservice bei Sixt an und reklamiere die schlecht gelaufenen Mieten (Schalter und B-Klasse). Grundsätzlich sind die von dir beschriebenen Mieten in der Mehrzahl nicht zufriedenstellend gelaufen. Das muß man als Kunde nicht klaglos hinnehmen. Ich habe auch größtes Verständnis daß mal was schief geht. Kommt "dein" Auto nicht rechtzeitig zurück kann es schon problematisch werden. Insofern ist der B-Klasse Fall vlt. einfach Pech gewesen, was in Verbindung mit einer Kulanz auch (schmerzhaft) hinnehmbar ist.


    Ich finde den 5er BMW und den A6 mit Schaltgetriebe ungewöhnlich. In welche Gruppe sollen diese Fahrzeuge gehören. Mangels Automatik jedenfalls nicht in LDAR! Insofern waren das eigentlich schon "downgrades" wenn du LDAR bezahlt hast. Schreibe einfach mal an Sixt, oder sende nur eine Mail mit ein paar Fakten und einem Link zu diesem Thread an den Kundenservice. Ich bin mir sicher Sixt ist nicht so unkulant wie es sich bisher darstellt.


    jürgen


    ps: und halte uns bitte auf dem Laufenden falls du dich zu einem Anschreiben aufraffen kannst. j.

  • Hallo die Autovermieter haben tatsächlich noch Schaltwwagen in diesen hohen und teueren Klassen ? Soweit mir bekannt ist, gibt es doch nur noch Automatik und Navi automatisch , wer will den da noch Schalten , ich nicht . Ich wäre auch sauer wenn ich Autoamtik buche und eine Schaltwagen bekomme und das gleich mehrmals. Der Kundenservice wäre dann mein bester Freund und ein kleiner Gutschein sollte doch auch drin sein.

    Neid muss man sich sehr hart erarbeiten.


    Edzard Reuter



  • Habe heute Abend einen Q7 bei Europcar abgegeben und bei der Gelegenheit gleich mal nach der Gruppe PDMR gefragt. Scheint es nicht zu geben. Auch auf der Europcar Internetseite konnte ich die Gruppe nicht finden. Ist das eine Sixt Erfindung? In der Premium und Luxusklasse Schaltgetriebe finde ich nicht gut. Der Preisunterschied ist auch lächerlich gering. Also PDMR brauche ich nicht.


    spong


    übrigens, der Europcar Q7, ein geniales Auto, ein echtes Monster. Gruppe PWAR reserviert und upgrade auf XFAR = Q7, Sportline!, 4,2 l Diesel, natürlich Automatik, keyless entry, Rückfahrkamera, absolute Vollausstattung, alles dran was der Mensch so braucht. Klasse!!!!!!

  • Also, das Kürzel PDMR , auch SIPP Code genannt, ist ein international gültiger Standard, geschaffen von der Accociation of Car Rental Industrie System Standards, kurz ACRISS.
    Dabei steht SIPP für Standard Interline Passenger Procedures.


    Welche Autovermietung nun für welche Fahrzeuggruppe einkauft oder bereitstellt, das obliegt natürlich jeder Autovermietung selber.
    Also grundsätzlich gibt es PDMR bei allen Autovermietungen. Es kann aber sein, das EC in dieser Gruppe keine bis wenige Fzg vorhält.


    [quote]"jpg" schrieb
    Gibt es z.B. in der Gruppe PDMR, welche direkt unter LDAR angesiedelt ist.[/quote]


    ..ich dachte immer Pxxx kommt nach Lxxx und nicht andersrum.... ?(

    wieland7



    Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
    Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

  • Ich habe bisher nur zweimal Gruppe LDAR gemietet und habe immer Automatik bekommen. Es war mir nicht klar daß es auch ein Schaltwagen hätte sein können. Wäre kein Weltuntergang gewesen aber schön hätte ich das auch nicht gefunden. In die Klasse gehört eine Automatik. Was macht eine Autovermietung eigentlich mit solchen Autos ohne Automatik nach der Vermietzeit? So ein Auto kauft doch kaum jemand. Ich bin vor einiger Zeit durch die Mercedes Gebrauchtwagen geschlendert und sogar bei der C-Klasse ist Automatikgetriebe fast schon Standart.


    Euer Troll :115:


    Hallo Thomas, ich würde das auch nicht einfach so hinnehmen. Wenn die Autovermietung deine Beschwerde ignoriert würde ich die Marke wechseln. Machst du noch etwas, oder hast du einfach genug?

    Nicht überall wo Troll draufsteht ist auch Troll drin. Bei Unverträglichkeiten Fragen Sie Ihren Webmaster oder Moderator.

  • Hallo zusammen,


    ich denke, Thomas macht das genau richtig, wenn zwar ein Mangel erwähnt wird (insb., sollte er beazahlt worden sein), aber nicht immer gleich der große Kulanz-Knüppel geschwungen wird. Mit den Upgrades etc. geht die Rechnung oftmals auch in die andere Richtung. Und ich unterstelle gerne, dass alle Mitarbeiter ihr Bestes geben. Mal mehr, mal weniger gelungen. Sollte nur keine Gewohnheit werden, das weniger.


    Und der "Markt" schafft sich Kunden - siehe Repperbahn. Die "Mädels" sind so gut, der Kunde kommt gerne wieder. Prima. Das Produkt ist gleich, die persönliche Erfahrung im Service schafft Bindung und Gelassenheit.


    Die ACRISS/Sipp-Codes sind unter der Federführung der elektronischen Buchungssysteme wie GDS: Amadeus, Galileo etc. in Zusammenarbeit mit Fluglinie, Hotels (?) und Autovermietern entwicklet worden. Alle sitzen da an einem Tisch. Ziel ist klar, Self-Services und einheitliche Standards im globalisierten Touristik und Travelbusiness zu schaffen. Verstehen wird ein Laie dies nicht. Wäre mal was für Hugo Balder Show: Thomas fragt: Was ist ein LDAR in Jena?


    Grüße!

  • Also vorab muss ich sagen bin ich etwas verwirrt.
    LDAR bedeutet Luxury, 4 Door, Automatic, Air Condition
    Oder? Somit hat ein Schaltfahrzeug da eigentlich nix drin zu suchen. Jedenfalls nicht unter der Deklarierung LDAR.


    Soweit dazu.


    Also ich kann einige Erfahrungen aus dem Hause Sixt vortragen und kann bisher nur Positives berichten.
    Man geht weitesgehend großzügig mit Updates um, bekommt wenn irgendwie machbar jeden Wunsch erfüllt.
    BMW 1er gewünscht, BMW 1er bekommen.
    AUDI A3 Sportback mit Automatik, Diesel und Navi gewünscht und nagelneuen A3 Sportback mit DSG bekommen. Navi und Diesel auch.
    Und so weiter...
    Insgesamt bisher alles sehr zufriedenstellend.
    Das mit B-Klasse haltet ich jedoch auch für einen schlechten Scherz. Wie empfohlen würde ich auf ein Upgrade-Voucher oder so bei der Hotline pochen weil das Fahrzeug ein echter Zustand ist.
    Kann weder verstehen wie Sixt sowas im Fuhrpark hat, noch wie Mercedes sowas überhaupt bauen kann.
    Das Dingen ist glaube für jeden "Viel"-Mieter der reine Horror. Egal mit welcher Motorisierung.
    Ne Beschleunigung wie ein Braunkohlebagger und ne Aerodynamik wie Schnloss Neuschwanstein. :thumbsup:
    Naja lassen wir das an dieser Stelle.


    Nächste Anmietung ist LDAR, mal sehen was es dann so von den Orangefarbenden gibt.
    Bin mit meiner Wunschwahl ja noch nicht weiter. Die Aufnahme von 535d in die LDAR Klasse macht es nicht leichter... :107:


    Würde mich vor allem über Erfahrungsberichte von den "Exoten" wie Budget oder Holiday Cars freuen.

  • Ich habe bei Sixt auch ganz unterschiedliche Erfahrungen mit einer Buchung von LDAR gesammelt. Ich habe den Eindruck, dass es fast ein Lotteriespiel ist. Dreist ist dann die Aussage, ein E 200 CDI sei genauso wie ein 530d. Ich musste der Dame dann mal genauer und etwas lauter den Unterschied erklären. Ich verstehe sowieso nicht, weshalb in der Gruppe überhaupt Schalter angeboten werden. Es ist auch scheinbar ganz egal, ob du Laufkunde oder Platinum Kunde bist. Bei meiner Station vor Ort klappt es allerdings problemlos mit den Reservierungen. Die kennen mich ja auch schon seit 5 Jahren...

    Bevor ich deine Füße küsse Werde ich sie dir brechen, Mit einer Knarre zwischen deinen Zähnen Kannst du nur in Vokalen sprechen...

  • Hallo,
    richtig, sie versuchen einen für dumm zu verkaufen. Leute die keine AHnung von den Klassen haben und nur mal beiläufig nen Wagen mieten, sich mit dem ganzen nicht beschäftigen, denen werden einfach andere , billigere Wagenklassen gegeben. Hab ich selbst erlebt bei meiner ersten Miete..... Naja ist wenigstens nicht die Regel.


    Ich werde dieser Woche die Station in Erfurt einmal selbst ausprobieren. Habe auch schon vor gut einer Woche gebucht und bin mal gespannt was ich für nen Wagen bekommen werde.

  • Hallo, nach meiner Erfahrung ist in der Regel die richtige Fahrzeuggruppe vorhanden, klappt das nicht ist ein Upgrade die Antwort der Autovermieter. Daß ich mit einem kleineren Auto vom Hof fahren mußte ist mir nicht mehr in Erinnerung. E200CDI ist natürlich nicht das Gleiche wie ein 530D. Wenn aber beide eine Automatik haben gehören beide mindestens in die Gruppe PDAR vlt. sogar LDAR. Es wird eine Fahrzeuggruppe zugesagt, nicht ein bestimmtes Modell und schon garkeine bestimmte Motorisierung.


    Ich würde auch davon ausgehen daß die Vermieter immer nur die Gruppe berechnen die gefahren wird. Von Downgrades habe ich noch nicht konkret gehört. Also einen LDAR reserviert und einen PDMR bekommen wird in der Rechnung wohl auch nur als PDMR zu Buche schlagen. Der Preisunterschied ist allerdings so gering daß es häufig nicht auffallen wird.


    Oder habt ihr konkrete andere Erfahrungen?


    24stunden

  • Es war kein Fahrzeug für ein Upgrade vorhanden. Die E-Klasse war ein Schalter und von daher auch mein Unmut. Diese PDMR-Klasse gibt es ja auch nur bei Sixt. Bei einer bestätigten Reservierung kann ich schon davon ausgehen, dass ein fahrzeug der gebuchten kategorie vorhanden ist. Von der Bestellung eines ganz bestimmten Fahrzeuges möchte ich gar nicht reden...


    Es wurde dann letztendlich PDMR berechnet, der Unterschied ist aber wirklich minimal beim Preis, beim Fahren schon immens. Ich ziehe dann der E-Klasse lieber den 520d vor. Der ist spritziger.

    Bevor ich deine Füße küsse Werde ich sie dir brechen, Mit einer Knarre zwischen deinen Zähnen Kannst du nur in Vokalen sprechen...

  • es geht hier doch aber auch garnicht darum, dass für ein pdmr ldar berechnet wird sondern das laut AGB ne Klasse zugesagt also garantiert wird und es nicht sein kann, dass diese Klasse nach einer Reservierung nicht vorhanden ist oder?
    Upgrade hin oder her, ich will nicht mit ner S-Klasse vom Hof fahren, wenn ich das nicht gebucht habe :) Es geht hier immerhin auch darum, dass Leistungen zugesichert werden und es teilweise einfach nicht erfüllt wird.
    Ich freue mich allerdings für alldiejenigen, die keine Probleme haben. Hoffentlich kann ich in naher Zukunft ähnliches berichten, denn ich vermute laut anderer Berichte ganz einfach, dass ich ziemliches Pech hatte :)
    Gruß