Wie an ein Cabrio kommen? - Heimatstation hat keine entsprechenden Fahrzeuge

  • Hallo zusammen,

    würde von euch Profis zu Nachfolgendem gerne mal Tipps / Ratschläge / Anregungen entgegennehmen.
    Ich versuche mich kurz zu halten, es wird aber mit Sicherheit in einem Roman enden… Sorry vorab dafür :saint:


    Um was es geht:


    Hatte in den letzten Jahren immer mal wieder für Urlaubsfahrten Cabrio-Mieten gebucht, damit ging es dann Richtung Berge (Österreich, Schweiz, Italien). Stammstation dafür war jedesmal Sixt in Eisenach.

    Die waren aber immer leider recht überschaubar aufgestellt, was verfügbare Cabrios betrifft. Trotzdem hatte man da zurückblickend eigentlich Glück, STMR, STAR, LTAR (BMW 2er/4er und Audi A5) wurden gemietet. Letztes Jahr sah es dann schon sehr mau aus, lediglich ITMR in Form eines Mazda MX5 (klick) war verfügbar. Für diesen Sommer sieht es an der Station aktuell noch bescheidener aus…

    In den Urlaub soll es Mitte Juni gehen & einzig buchbar momentan wäre MTMR. Dieser Cabrio-Kategorie ist der Winzling Fiat 500C dazugehörig. Damit soll es verständlicherweise nicht wirklich auf eine ~ 3tkm Alpentour gehen


    War persönlich die Tage mal in der Station um zu quatschen. In die Glaskugel könne man natürlich nicht sehen, also was & ob dann in den paar Wochen bis dahin evtl. noch grösseres rein käme. Ein Cabrio ansich hat man aber 2024 bis dato noch gar keins in der Station gesehen (!), so die Aussage. Macht mich also wenig optimistisch, dass sich an MTMR noch was ändert. Trotz alledem habe ich mal eine Flexi Buchung dafür gemacht mit der Absicht, später umzubuchen oder halt kostenlos zu stornieren.


    Das "Problem" ist es also, wenn es an der Station in Eisenach scheitern sollte, wie bekommt man ein grösseres Cabrio…

    MX5 würde ich mir notfalls ja auch nochmal gefallen lassen, lieber wäre mir aber die Richtung BMW Z4 oder auch 4er BMW/Audi A5.


    Strecke ich die Fühler mal aus, wären aus meiner Region die nächstgelegenen Stationen im Umkreis (trotzdem 200km entfernt!) z.B. Bad Homburg oder auch Hildesheim, welche im Juni dann PTAR oder LTAR Cabrios hätten. Alle Stationen im näheren Umkreis (Stand jetzt) könnten auch nur mit der Zwergenkategorie MTMR dienen.



    Aktuell sehe ich nur 2 Möglichkeiten, die Buchung in Eisenach mal ausgeblendet. Vorab über eine Einweg-Miete (kleinste Kategorie nur halt Zweckmiete) von mir zu einer der mitgeteilten Stationen, um dort an ein Cabrio zu kommen. Von dort dann erstmal wieder heimwärts um zu packen etc. Nach der Urlaubsfahrt dann das Fahrzeug hier bei mir an der Station abgegeben.


    Zweite Möglichkeit, ebenfalls nur wieder eine Zweckmiete am Tag der Urlaubsfahrt in den Süden einen Fahrzeugtausch vornehmen. Würde heissen, hier in Eisenach kleinen Flitzer geholt, Einweg z.B. bis Nürnberg-Südstadt, dort dann PTAR, LTAR o.ä. mitgenommen.


    Die erste Variante würde mir deutlich mehr zusagen. Also das "Urlaubsauto" erstmal einen Tag daheim zu haben um sich u.a. mit der Bedienung vertraut zu machen, bei der Grösse des Kofferraums keine Überraschungen zu erleben, etc. wären schon top.

    An einer mir bis dato unbekannten Station ein Fahrzeug in Empfang zu nehmen & dann gleich von dort in den Urlaub für ~3.000km zu starten, wäre zwar durchaus machbar aber halt nicht die schönste Variante.


    Hatte vor ein paar Jahren schonmal aufgrund eines Defektes einen FZ-Tausch auf dem Weg in den Urlaub, wo unterwegs in Schweinfurt von einem A5 auf ein C-Klasse Cabrio getauscht wurde. Das war nicht sonderlich prickelnd… Auch weil man jahrelang keinen Daimler gefahren war & mehr oder weniger sofort damit klar kommen musste, da der Zeitplan für die Urlaubsstationen eng gestrickt war.


    Danke fürs Lesen bis hierhin! :60:


    Wie würdet ihr es machen oder habe ich evtl. auch noch eine weitere Möglichkeit übersehen:?:


    Der örtliche Audi-Händler bietet leider hier auch nicht z.B. über Euromobil ein A5 Cabrio an, nur zur Info.

    2 Mal editiert, zuletzt von der-Rens ()

  • Also in Bad Homburg würde ich jetzt nicht unbedingt damit rechnen, dass es trotz Buchbarkeit am Ende tatsächlich ein Cabrio gibt :) die Situation in Hildesheim schätze ich auch nicht wesentlich besser ein.

    Aber ich könnte bei Bedarf kurzfristig für Bad Homburg einen Tatort-Bericht abgeben.



    Wäre es vielleicht eine Option mit dem Zug von Eisenach nach FFM zu fahren und dann am FRA/Zeil ein entsprechendes Cabrio zu mieten. Für Mitte Juni ist dort jeweils z.B. PTAR (Z4) buchbar. Und dann halt entweder direkt weiter (an die meisten der Autos gewöhnt man sich ja schnell) oder halt nochmal zurück nach Eisenach.

    Einmal editiert, zuletzt von Ben1995 ()

  • MX 5 gibt es dieses Jahr noch nicht in der Flotte, zumindest was Sixt betrifft. Und falls es nach Italien geht, wäre noch der Index/ V-max der WR zu beachten. Auf ein Cabrio hast du die größten Chancen auf dem Weg in FRA oder MUC. Aber sicher ist auch da gar nichts.

  • Für einen Tatort Bericht würde ich dann kurz vorher im entsprechenden Thread (nachdem die Station klar ist) nachhaken, danke für den Hinweis.

    Wie würde es sich verhalten wenn eine Cabrio-Kategorie gebucht ist, aber bei Abholung nichts verfügbar ist? Angenommen auch eine vorab Kontaktaufnahme vom RSA bliebe aus?

    Wenn Bad Homburg nicht wirklich infrage käme, der Katzensprung bis Frankfurt wäre dann natürlich auch kein Hindernis mehr ;)


    DS Mobility hatte ich auch schon geschaut, Danke. Die Frei-km Grenze würden aber da nicht ausreichen, auch bräuchte ich nicht unbedingt das ultra Premium Vehicle :106: Fix ist auch relativ, 4-5 Wochen Luft sind noch bis dahin.


    Mit dem "Reifendrama" für Italien ist bekannt, war bei dem Mixer letztes Jahr schon ein Thema. Da wäre es sonst evtl. mit einem A5 auf Tour gegangen, der stand aber auf WR mit nicht entspr. Vmax Index.

  • Mit dem "Reifendrama" für Italien ist bekannt, war bei dem Mixer letztes Jahr schon ein Thema. Da wäre es sonst evtl. mit einem A5 auf Tour gegangen, der stand aber auf WR mit nicht entspr. Vmax Index.

    Traurig aber wahr. Du musst froh sein, falls du überhaupt etwas auf vier Rädern bekommst, wenn du den Index beachten möchtest. Bei meiner Abholung war am Samstag bei einer der kleineren Sport und Luxus Stationen nicht ein Fahrzeug auf SR verfügbar. Index bzw. Fahrzeugschein habe ich allerdings nicht kontrolliert.

    Einmal editiert, zuletzt von Pinspot ()

  • Da legt ihr euch selber Steine in den Weg, frage mich warum sich das mit dem Index so hartnäckig hält. Der ist nur entscheidend, wenn die WR nicht im Schein stehen. Wird das KFZ auf WR ausgeliefert, stehen die auch im Schein.

  • Wie würdet ihr es machen oder habe ich evtl. auch noch eine weitere Möglichkeit übersehen :?:

    Einwegmiete -> Eisenach - Nürnberg / Frankfurt mit irgendwas kleinen oder alternativ mit dem Zug.


    Einwegmiete -> Nürnberg / Frankfurt -Roadtrip- Eisenach mit z.B. PTAR oder LTAR



    ansonsten in der Nähe von Eisenach in Bad Langensalza gibt es beim Autohaus Glinicke ein A5 Cabrio zum mieten.


    autovermietung.vwfs.de

  • Ich komme aus Hildesheim und kann sagen, die 400km für "auf gut Glück" solltest du dir sparen. Wir sind hier eine kleinere Station (5-20 Autos). Meist ist aus jeder Kategorie was da und im Sommer auch häufig verschiedene Cabrios (meist aber immer nur eins an der Station), aber wenn du schon den Weg machst, dann fahr gleich nach Hannover, z.B. am HAJ sollte die Möglichkeit größer sein.


    Ich kann gerne für dich nachschauen, wenn es soweit ist.

  • Hatte das Problem mit den Winterreifen und Geschwindigkeitsindex letztes Jahr auch am STR. Von den 7 LTAR Fahrzeugen hatte alle Winterreifen, und nur bei einem waren sie eingetragen.

    Man muss also Glück haben.

    Am besten große Station wählen FRA oder so, damit man dann ggf mal alle durchgucken kann. Habe ich am STR auch so gemacht

    Ist das wirklich so übel am STR? Ich habe für August zwei Wochen Prepaid LTAN am STR gebucht, mit Fahrt nach Italien. Ich hoffe nicht, dass das so eine Odyssee wird ||

  • Danke für eure Antworten bis hierhin :118:

    Habe ich wohl zufällig Deutschlands "auswahlstärkste" Sixt Stationen (Bad Homburg und Hildesheim) als Beispiel rausgesucht... ;(


    Ja gut, dann müsste halt noch ein paar km weiter der Abholradius vergrössert werden, um definitiv eins zu ergattern. Wie schon geschrieben Frankfurter Raum oder halt auch Rtg. Hannover. Wobei HAJ als Bsp. auch (leider) gesalzenere Preise haben wird, als bei kleineren/unbedeutenderen Stationen.


    Den Vorschlag (thx dafür) in meiner Umgebung mit VWFS Rent-A-Car gerade mal gecheckt. Leider würde der A5 erst ab 17.06. zur Verfügung stehen, bräuchte ihn aber schon genau zwei Tage früher zwecks gebuchter Unterkunft.

    Ja, könnte natürlich nochmal mit dem vermietenden AH in Kontakt treten, ob er wirklich erst ab dem Tag frei wird...



    Die Frage kam bestimmt schon woanders zigfach auf, zitiere mich dafür nochmal selber:

    Wie würde es sich verhalten wenn eine Cabrio-Kategorie gebucht ist, aber bei Abholung nichts verfügbar ist? Angenommen auch eine vorab Kontaktaufnahme vom RSA bliebe aus?