Sixt führt Zweitfahrerzuschlag ein

  • hab ganz dunkel 15,50 in Erinnerung, kann aber auch falsch sein. Insofern wäre die erhöhung nicht so extrem.
    in meiner Firmenrate kosten die Winterreifen einen Bruchteil, sind dafür aber Pflicht, kann man nicht abwählen, auch ne Lösung.

  • in meiner Firmenrate kosten die Winterreifen einen Bruchteil, sind dafür aber Pflicht, kann man nicht abwählen, auch ne Lösung.

    War bei unserer Firmenrate in der letzten Wintersaison auch so (pflicht), wenn man dann auch bei Anmietung ein Fahrzeug mit echten Winterreifen bekommen könnte.


    Pflicht für den Kunden, aber keine Pflicht für Sixt dir einen zu geben 8|

  • Zitat

    in meiner Firmenrate kosten die Winterreifen einen Bruchteil, sind dafür aber Pflicht, kann man nicht abwählen, auch ne Lösung


    Dito. Imho eine schlechte Lösung, denn ich will fast nie Winterreifen haben. Oft ist die Witterung in Deutschland im Winter
    eher mild und Winterreifen sind dann störend.


    Übrigens: Warum kommt eigentlich niemand auf die Idee, auf das Sicherheitsrisiko von Winterreifen im Sommer oder
    generell bei schnee- und eisfreier Fahrbahn hinzuweisen? (klar, verdient niemand dran) Bremswege und Fahreigenschaften
    sind deutlich schlechter.

  • An sich ist der Aufschlag ja bei den anderen AVs ja üblich.
    Da gibt Sixt ja jetzt einen Wettberbsvorteil ab, die Höhe har sixt aber bestimmt von den anderen AVs übernommen.
    Bei Europcar ist man als First Kunde davon ja ausgenommen, wird das Sixt für seine Kunden ab Platin auch anbieten (kostenfreier Zweitfahrer)?

  • wenn die Versicherung aber gar nicht über die AV läuft, wozu ist dann eine Zweitfahrergebühr gut?
    Ist ja keine Sitzabnutzungsgebühr, denn schliesslich sitzen ja da nicht 2 Leute gleichzeitig auf dem Platz.
    (bzw. das wäre dann ein anderer thread :-) )

  • wenn die Versicherung aber gar nicht über die AV läuft, wozu ist dann eine Zweitfahrergebühr gut?
    Ist ja keine Sitzabnutzungsgebühr, denn schliesslich sitzen ja da nicht 2 Leute gleichzeitig auf dem Platz.
    (bzw. das wäre dann ein anderer thread :-) )

    Ja da hast du völlig Recht. Wird interessant, ob bei der LH KK Gold der 2. Fahrer auch extra kostet ...

  • Schade das Ryanair keine autos vermietet - wäre sicher günstiger/einfacher.


    Sixt versucht ja auch das Ryanairkonzept zu kopieren, nur blöd das sie nicht verstanden haben das dort auch ein niedriger Grundpreis dazu gehört.


    Ob das mit dem Zweitfahrerzuschlag so schlau ist? bzw. das es nicht zu mehr `unversichterten` Fahrten führt?

  • gemäß LH CC AGB muss der Zweitfahrer aber eingetragen sein. Hatte da mal auch ne längere Diskussion mit Amex, dass das ja irgendwie nicht sein kann, dass der Zweitfahrer gemäß AGB drinstehen muss, ich dann dafür aber extra bezahlen soll.


    Hat aber auch nen Vorteil: Es gibt einen Grund warum man bei der LDAR Miete das Lenkrad immer selber in der Hand behalten "muss".


    "Ooooch, wie schade, ich kann dich leider nicht fahren lassen, wegen der Gebühr,ich würde ja so gerne, aber extra deshalb zur Station fahren, dich eintragen lassen und dann auch noch bezahlen..."

  • Ich finde es zum kotzen. Alle Vorteile, die Sixt gegenüber anderen großen AVs hatte (KM-frei, 2. Fahrer kostenlos, keine One-Way Charge etc) fallen weg?!
    Bleibt also noch die etwas "gehobenere" Flotte, aber eigentlich sehe ich zu EC keinen wahrhaft großen Unterschied?! Etwas andere Schwerpunkte in der Fahrzeugpolitik, aber sonst ist die Flotte von EC wohl top.


    Wenn ich das - für EC nötige - Alter hätte, um die Fzge zu fahren, die ich gerne will, wäre ich schon längst wech ...

  • Ich finde es zum kotzen. Alle Vorteile, die Sixt gegenüber anderen großen AVs hatte (KM-frei, 2. Fahrer kostenlos, keine One-Way Charge etc) fallen weg?!
    Bleibt also noch die etwas "gehobenere" Flotte, aber eigentlich sehe ich zu EC keinen wahrhaft großen Unterschied?! Etwas andere Schwerpunkte in der Fahrzeugpolitik, aber sonst ist die Flotte von EC wohl top.


    Wenn ich das - für EC nötige - Alter hätte, um die Fzge zu fahren, die ich gerne will, wäre ich schon längst wech ...


    Dir ist aber klar, dass Europcar schon seit längerer Zeit 5 Euro pro Tag für den Zusatzfahrer nimmt, oder? ;)