Aufkleber vom Mietwagen entfernen

  • Die Stickern/Aufkleber im Innenraum bei Mietfahrzeugen wegmacht??


    z. B. denn "CD Bereits Vorhanden" u.ä.


    Was kann man erwarten wenn man einen Mietwagen ohne den jeweiligen Stickern/Aufkleber wieder zurückbringt?


    Habs zwar noch nie gemacht... wollte ich aber immer weil mir das immer auf dem Geist geht wenn ich das sehe. ^^


    EDIT: Bitte aussagekräftige Titel verwenden. Danke!
    Christopher


    :206:

  • Ich hab es noch nicht (mit Stickern) getestet, aber ich würde davon ausgehen, dass die davon 20.000.000 in der Station rumliegen haben :-)


    Mir kommen grundsätzlich diese Papp-Dinger abhanden, die am Spiegel hängen und (sicherlich gegen die StVO verstoßend) gefühlte 80% der Sicht versperren :-) Da hat sich noch nie einer beschwert.


    Wohl anders, wenn der Fahrzeugschein verschwindet :-)

  • Wer Stunden Zeit hat um sich um den Deutschland- oder Dieselaufkleber zu kümmern, bitte.
    Ich hab mal versucht die abzuknibbeln, aber die sind so fest, dass das eher in einer Fummelaktion endet anstatt einem schnellen "mal eben" Entfernen.
    In der Regel dürfte aber nichts passieren, die Aufkleber werden massenweiße in den Stationen liegen.


    Wie das beim Barcode aussieht weiß ich allerdings nicht. Der dürfte eigentlich nicht noch mal vorhanden sein.
    Ein Ersatzbarcode liegt ab und zu schon mal im Handschuhfach.


    Generell würde ich aber davon abraten. Finde das unverschämt gegenüber der AV.

  • aufkleber wie "only diesel" kann man ohne probleme abmachen. die werden beim check ggf. wieder angeklebt. tatsächlich liegen davon in jeder station tausende rum....
    bei den aufklebern im innenraum wie z.b. "navi cd gesperrt" oder "dieses fhrz. hat sommerreifen" sieht das ein bisschen anders aus. die sind zwar auch in der station vorrätig, allerdings ist das für den fahrzeugreiniger natürlich schwerer zu überprüfen und macht nur unnötig arbeit. also, am besten die finger von den innenraum aufklebern lassen. gibt ja eigentlich auch keinen grund die zu entfernen oder willst du nachfragen von damen nach dem motto"wasn das fürn aufkleber hier in DEINEM auto?" ;) entgegen wirken?


    "ärger" im sinne einer schadensmeldung bekommt man jedoch wohl bei keinem entfernten aufkleber...

  • Ich hatte auch schon mal das Vergnügen ein Fahrzeug bekommen zu haben, bei dem der "Dieses Fahrzeug ist mit Sommerreifen ausgestattet"-Aufkleber an der Mittelkonsole angebracht war.


    Da es leicht schneite, und ich meiner Freundin keine Angst machen wollte, klebte ich einfach so einen gelben "Post-it" Zettel darüber, und schrieb darauf, was ich noch zu erledigen hatte. ;)

  • Mein letztes Fahrzeug hatte leider keine Aufkleber die ich hätte abknibbeln können. Abgesehn vom Barcode, das Ding rühre ich aber nicht an. Das Fahrzeug ist zwar unter der Windschutzscheibe, oft Tel.fach in der Mittelkonsole (5er BMW) , innenseite der Fahrertür etc. damit ausgerüstet, aber naja.


    Wenn ich aber ein schwarzes Auto mit weißem Diesel aufkleber erwische, dann fliegt das Ding. aus Prinzip! mein vorletztes Auto hatte grauen Lack, darauf einen schwarzen Diesel sticker. Das war so dezent, das ich nicht mal überlegt habe diesen zu entfernen.


    Ich denke nicht das man sonderliche Probleme mit den AV bekommt. Ich hab halt echt was dagegen mit den häßlichen Diesel stickern aufm Tankdeckel rumzufahren, wo sich ein auffälliger Schraubverschluss darunter verbrigt auf dem riesengroß 2 mal DIESEL draufsteht. Ausserdem Stehts aufm Tacho, im Mietvertrag, im Prinzip auch an der Heckklappe. Bei kleinwagen kann ich die plakatiererei nachvollziehen. Aber so bescheuert können die ganzen Mieter von z.B. 5er und 3er BMW's doch garnicht sein!

  • Ich finde in der Regel die Dieselaufkleber, sowie die Barcodes gar nicht so schlimm. Ich finde die "D" Aufkleber und die HDI Nummernschildhalter um einiges schlimmer! Das HDI Nummernschild wird von mir Prinzipiell mit schwarzem Klebeband überklebt oder gar der gesamte Halter getauscht.
    Gründe:
    1. Europcar ist seit April 2008 nicht mehr bei der HDI versichert
    2. Arbeite ich nicht für die HDI
    3. Bin ich auch nicht bei der HDI versichert
    4. Bekomme ich dafür nichts
    Warum soll ich also Werbung fahren?


    Die Europcar Werbung stört mich nicht wirklich, da ich ja auch dort miete ( hatte ich in diesem Jahr auch erst 2 mal auf nem Auto ). Außerdem ist diese Werbung, wenn vorhanden, nur sehr klein auf der Heckscheibe.


    Den "D" Aufkleber mache ich immer runter ( geht in der regel sehr schnell und einfach ).


    Den Barcode kann man eigentlich auch runter machen, da dieser min. weitere 4 mal im Auto zu finden ist. Ich finde es aber relativ sinnlos. Ich erkenne keinen Grund, warum man diesen entfernen sollte.


    Ansonsten muss ich sagen, dass meine gesamten X-Fahrzeuge dieses Jahr gar keine Aufkleber hatten.( Außer den HDI Schildern und den Barcodes in den Türen ).


    Gruß


    Wesley
    :206:

  • klebte ich einfach so einen gelben "Post-it" Zettel darüber, und schrieb darauf, was ich noch zu erledigen hatte. ;)


    haha danke dir geile Idee :))


    also mir gehts hauptsächlich um die verdammten aufkleber die bei der mittelkonsole aufgebracht werden... unverschämt .. ^^

  • die meisten aufkleber lassen sich mit einem fön erwärmen und dann rel. einfach abziehen. bei kleberesten ist bei unempfindlichen untergründen oft spiritus oder nitroverdünnung hilfreich. auf empfindlicheren untergründen kann man silikonentferner nehmen; etwas einweichen lassen und abwischen.

  • Ich bin zwar auch kein Fan von den Aufklebern und verdecke den ein oder anderen barcode mit einem Magneten, aber finde es nicht wirklich toll, die Aufkleber abzukratzen. Das ist alles mehr Arbeit. Habe auch keine Ahnung, wie oder ob die das in den Geschäftsprozessen mit einbezogen haben.

  • Ich hab halt echt was dagegen mit den häßlichen Diesel stickern aufm Tankdeckel rumzufahren, wo sich ein auffälliger Schraubverschluss darunter verbrigt auf dem riesengroß 2 mal DIESEL draufsteht. Ausserdem Stehts aufm Tacho, im Mietvertrag, im Prinzip auch an der Heckklappe. Bei kleinwagen kann ich die plakatiererei nachvollziehen. Aber so bescheuert können die ganzen Mieter von z.B. 5er und 3er BMW's doch garnicht sein!

    Du kannst dir nicht vorstellen wie viele Falschbetankungen bei uns monatlich reinkommen! Wenn ein Diesel Fzg mit Benzin betankt wird kann es es mit zwei zugedrückten Augen noch verstehen, aber selbst umgekehrt kriegt das so manch ein Kunde auf die Reihe. Aber frag bitte nicht wie, ich hab es bis jetzt noch von keinem Kunden erfahren können.



    Im grossen und ganzen haben die ganzen Aufkleber schon ihren Sinn. Und eben ganz besonders der Diesel only und der Sommerreifen Aufkleber. Ihr müsst verstehen, es gibt nicht nur Kunden wie die Leute hier im Forum die Ahnung von der Technik haben, sondern auch völlige DAUs!

  • Ich finde Barcodes, D Kennzeichen oder irgendwelche Werbung Schnick Snack hat bei einem Wagen der Oberklasse nichts zu suchen !!!! :evil:


    Wenn ich mit dem Wagen zu einem Kunden fahre und er sieht einen FETTEN diesel Only Kleber , was denkt er den ?
    Viele Kunden denken wirklich ich wäre zu blöd um Diesel zu tanken.


    ich kratze zwar das nicht weg, aber die fetten D Schilder kommen bei mir weg. Aber Gott Sei Dank hat Sixt keine fetten D Schilder.
    Ich finde ab LDAR sollten jegliche Erkennungssymbole weg sein. Von mir aus sogar ab XDAR.
    Beispiel eine fette S Klasse und dann ein FETTER DIESEL Aufkleber. Vorallem wenn man dann es voll sieht.


    Oder die Sixt Werbung in den Autos geht mir auch auf die Nerven.


    letzes mal. Sixt Werbung auf dem Sitz 8| , Sixt Werbung an der Mittelkonsole 8| , Sixt Werbung im Handschuhfach ;( , Sixt Werbung auch noch hängend am Rückspiegel. ;)
    Kamen alle in die Tonne.


    Gruss

  • Also das Ding, was am Rückspiegel hängt, würde ich mir immer genau angucken... da war letztens noch ein 5 Euro Karstadt Gutschein dran. Also so eine Kombi Werbung aus Sixt und Karstadt :)

  • Durchaus belustigend dass sich einige hier sogar über die Spiegel Anhänger aufregen ... wie lange dauert es um diesen zu entfernen? 1 Sek. ?


    Meine Güte also wirklich ... die ganze "Aufkleber Diskussion" ist doch lächerlich. Wenn man diese nicht mag: einfach entfernen.

  • also ich hab auch schonmal auf der autobahn ein mietwagen gesehen, bei dem hing der spiegelanhänger noch! :)


    es gibt also wohl auch leute die sich entweder nicht trauen irgendetwas am wagen zu verändern oder die teile einfach schick finden.

  • Du kannst dir nicht vorstellen wie viele Falschbetankungen bei uns monatlich reinkommen! Wenn ein Diesel Fzg mit Benzin betankt wird kann es es mit zwei zugedrückten Augen noch verstehen, aber selbst umgekehrt kriegt das so manch ein Kunde auf die Reihe. Aber frag bitte nicht wie, ich hab es bis jetzt noch von keinem Kunden erfahren können.



    Im grossen und ganzen haben die ganzen Aufkleber schon ihren Sinn. Und eben ganz besonders der Diesel only und der Sommerreifen Aufkleber. Ihr müsst verstehen, es gibt nicht nur Kunden wie die Leute hier im Forum die Ahnung von der Technik haben, sondern auch völlige DAUs!

    Ich kann mir schon vorstellen, wie viele Benzin in einen Diesel kippen, ist mir sogar selbst schon passiert. Allerdings hab ich schon nach 2 Litern bemerkt was Sache ist und es waren auch nur die Tropfen um den Tank als "Voll" anzuzeigen, also nicht weiter schlimm.


    Allerdings kannst du auch dick und fett auf die Tür Diesel schreiben, die Leute die wirklich komplett falsch tanken, lassen sich auch von so einem Aufkleber nicht beirren. mal davon abgesehen dass viele Fahrzeuge der LDAR-aufwärts Klassen heute schon einen Betankungsschutz haben, also weg mit den Dingern!

  • Es soll schon Menschen gegeben haben, die überwinden den Betankschutz mit Gewalt und wundern sich dann, dass das so schwer geht ... und außerdem ist der nur bei Dieselfahrzeugen vorhanden! Umgekehrt geht's immer :(