Erfahrungen mit Avis

  • Heute eine unangenehme mit der Station Münster Zentrum (Kersting) gemacht. Buchung war über Bahn-Aktion I + DI. Angeboten wurde zunächst ein Touran, da war ich schon mäßig erfreut. Auf Nachfrage wurde dann mitgeteilt, dass es ein Benziner sei.

    Auf meinen Kommentar, ich habe aber DI gebucht und möchte auch einen Kombi und keinen Minivan, kam "Diesel kann nicht garantiert werden" und "Sie bekommen doch ein Auto".

    In dem Moment kam ein weiterer Mitarbeiter mit rein, und schlug noch einen Peugeot 308 SW aus H an, der habe einen Diesel, wo ich zustimmte.

    Als der RSA sich an einer Preisanpassung versuchte und höhere Preise rauskamen, schlug ich vor (bevor der Vermerk der Zusatzmeilen fehlt), stattdessen die Dieseloption rauszunehmen, was auch angenommen wurde.


    Alles in allem hat die erste rote Anmietung nicht überzeugt. Vielleicht versuche ich es mal noch bei Münster West, die ist wohl nicht von Kersting, man meinte zumindest, dort könne ich nicht tauschen.

  • Habe gestern zum 4. mal in STR ein Avis abgeholt, und schon zum 4. Mal wurde mir nach der Klärung, welches Auto es sein soll, ein "Navi" angeboten. Jedes mal habe ich die Navi-Gebühr abgelehnt und natürliuch das Auto mit Navi bekommen. Ich habe Verständnis dafür, dass die Mitarbeiter auch finanziell von meinen Buchungen profitieren möchten (und spiele bei Upsells für vernünftigen Preis auch gerne mit. Wobei der angebotene Upsell von B auf D für 45 €pro Wochenende, der bei der Buchung um die 10€ gekostet hätte, mir da wenig Chancen gibt), aber diese Art finde ich irgendwie dreist.

  • Stimmt, die Eingruppierung ist überholt.


    Ich kann nur für Hamburg/HAM sprechen. Hier laufen in Gruppe F hauptsächlich Mercedes E-Klassen. V90 kommt noch manchmal vor, A6 sind selten, 5er noch seltener. Jaguar habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Als SUV gibt es idR Touareg und XC90. Mit Sicherheit kein Sorento, der wäre dann in G.

    Mal eine Momentanaufnahme vom DUS heute Mittag:

    In der Gruppe F wurde die Station quasi vom GLC 220d "überschwemmt". Ansonsten ein A6 40TDI, ein 5.20i, ein oder zwei E-Klassen (auch ohne Motor), einige Volvos und ein GLC 250 LKZ.

  • Die GLC laufen wohl auch in F. Hatte gestern die Wahl zwischen E200dT und eben einem GLC220d. Sonstige Alternativen: keine Bereue es nicht das spaßärmere sparsamere T-Modell genommen zu haben, aber der Mischmasch in der Gruppe ist echt :|


    Im Parkhaus stand aber auch nix aufregenderes (bis auf nen 125i und jede Menge 911er). Immerhin scheint die Dieselquote in F recht hoch zu sein. Habe etwa 10 F Fahrzeuge gesehen 100% DI :118:

    Ob das jetzt repräsentativ ist... :P


    Immerhin weiß ich jetzt auch, dass AVIS am FRA T1 im Businessbereich noch ein paar Parkreihen angemietet hat :D

  • Also ich hab den GLC 250 mitgenommen und der läuft in definitiv in F. Zu den anderen kann ich nichts sagen.


    Ansonsten war die Auswahl nicht sehr prickelnd (außer Porsche). Beim 1er war ein 1.20 das höchste der Gefühle und ein GTI war da. Oberhalb von F 2x S 350d und ein X5 40d. Bei Porsche einige 911er, ein Macan und ich meine auch noch einen Panamera gesehen zu haben.

  • Ich miete solange es die 4250 Punkte gibt :D


    Noch eine Erfahrung mit STR, die allerdings schon paar Monate her ist: mal habe ich ein Kleidungsstück im Auto vergessen, mit Hausschlüsseln drin. Ich war dann länger nicht in Stuttgart und habe verzweifelt versucht herauszufinden, ob man was gefunden hat. Nach etlichen Versuchen, die Station telefonisch und per Mail zu erreichen, hatte ich einen Haufen Versprechen von der Zentrale, das die Station sich bei mir meldet (und keine Rückmeldung der Station). Als ich dann nach ca. einem Monat wieder am STR war und nachgefragt habe - siehe da, das Kleidungsstück und die Schlüssel waren die ganze Zeit aufbewahrt worden und konnten gleich gefunden werden.


    Schön, dass ich am Ende fündig geworden bin. Aber ein ausländischer Kunde\ein Kunde, der weit weg vom Heimatsort ein Auto abgegeben hat, wäre wohl nie an seine Sachen gekommen. Weil es nicht möglich ist, die Station zu kontaktieren, und die Zentrale die Informationen an die Station entweder nicht weitergibt, oder diese kommen dort nie an.

  • Meine Miete vom Wochenende ist leider vorbei, aber rückblickend hatte ich über die letzten 12 Monate drei Mieten über :204:am HAM und wurde immer nett und kompetent bedient.

    Einmal einen netten Tiguan DI AUT R-Line mit Pano, ACC für E, dann den Focus ST Turnier für H und jetzt auf eigenen Wunsch den Fiesta ST für I.


    Bei der Tiguan-Miete hatte ich meinen Führerschein vergessen, konnte dann für diese WE Miete ein Fahrzeug blocken und 4 Std später wie besprochen mitnehmen.:thumbup:


    Wenn sich die Flottensituation am HAM nicht ändert und weiterhin ein paar schnelle oder gut ausgestattete Wagen zu finden sind, werde ich wohl öfter mal Prepaid einchecken, um den Fiesta ST (Gruppe A 8)) oder, wenn er denn mal endlich rauskommt, den Focus ST oder einen GTI aus B mitzunehmen.

    Habe ich erwähnt, dass am 08.03.2019 ein 750LD dort stand?


    Wie schon in der aktuellen Miete angekündigt, werde ich zukünftig öfter mal Prepaid bei Sixt und Avis einchecken und je nach Parkhaus-Situation entscheiden.


    Danke auf jeden Fall an :204: HAM für die nette Bedienung vom vergangenen Wochenende. Wir sehen uns Freitag :107: