VW Beetle Cabrio | Europcar Berlin

  • Vermieter: Europcar
    Anmietstation: Berlin
    Rückgabestation: Berlin
    gebuchte Klasse: CZMR
    erhaltene Klasse: CTMR
    erhaltenes Fahrzeug: VW Beetle Cabrio
    Ausstattung: Sitzheizung, PDC hinten & vorne, Blumenhalter, Faltdach
    Leistung: 77 kW
    Bereifung: Sommerreifen
    V MAX: 178? kmh
    Durchschnittsverbrauch: 7 l/100km
    Gefahrene Strecke: 160km
    Dauer:WE


    Erstmal zur Anmietung: Es war ein Golf 6 geblockt mit 122PS und ich freute mich drauf. Als ich in der Station ankam wurde der Vertrag ausgefüllt und er holte den Schlüssel und ich sah ein Mercedes-Schlüssel.
    Dann hab ich nett gefragt, ob das nicht zufällig eine C-Klasse sei? Dies verneinte er und meinte, er hätte einen A150 für mich.
    Juhuu, ich hab nett nach Alternativen gefragt - gerne auch kleiner.
    Er meinte, dass er mal schnell schaut und bot mir dann an, dass ich entweder einen Polo bekommen könne, der sei allerdings für jemanden anderen reserviert, der auch die Golf-Klasse reserviert hat?!.
    Und dann guckte er mich an und fragte, ob auch ein Cabrio in Ordnung sei? Es wäre das VW Beetle Diesel-Cab.
    Allllles klar, allemale besser als ein Mercedes.
    Freudig entschied ich mich für den Volkswagen und der nette Herr füllte den Vertrag nochmal aus und ich bedankte mich herzlich.


    Dann wurde der Wagen vorgefahren und mir wurde gezeigt, wie das Verdeck funktioniert.
    Der Wagen sah leider ziemlich verdreckt aus, obwohl er erst 2 Monate alt war und nichtmal 10000km runter hatte.
    Der RA meinte, dass das wohl ein Promo-Car war, denn überall waren Klebereste.
    Aber egal, kostet ja kaum was :)


    Zum Auto:
    Diesel und ein Vierzylendermotor in einem Cabrio klingen grausam! Jetzt weiß ich, wovon alle reden :P
    Im 325d hat der Diesel dagegen wunderschön geklungen...
    Die 77kW leisten genug und man kommt gut vorran in der Stadt.
    Vor allem meine Freundin fand den Wagen schön, denn er war blau UND offen.
    Sie ist dann auch die ganze Zeit gefahren, deswegen kann ich nichts zum Fahrverhalten sagen.


    Vom Platz her - zu zweit reicht es alle Male.
    Wir haben meine Eltern vom Flughafen abgeholt, nachdem die jetzt 3 Wochen rumgefahren sind und es wurde SEHR SEHR eng :P
    Ein Koffer wurde dann hinten auf die Rückbank gelegt, auf der leider auch 2 Personen saßen...
    Aber ist eben ein kleines Cabrio...


    Zum Verdeck selber - man muss ganz schön kräftig sein. Vom Beifahrersitz mit dem linken Arm bekam ich das kaum zu.
    Mehr gibts dann eigentlich nicht zum Auto zu sagen - wenn Fragen sind, ich antworte gern.


    Die Galerie funktionier tgerade nicht so gut, deshalb gibts nur 4 Bilder


    [gallery]3372[/gallery][gallery]3373[/gallery][gallery]3374[/gallery][gallery]3375[/gallery]


    Edit 1:
    -Ich bin noch nie? so wenig Kilomter mit einem Mietwagen gefahren an einem Wochenende.
    -Fazit:
    Der Wagen ist garnicht sooo schlecht, wie ich dachte. Er fährt, er ist offen, ja, das wars :) Aber für 46€ kann man nichts sagen...

  • Oh ja. Ich bin nur 5 km am Freitag gefahren, Samstag vielleicht 10km und heute zum Abgeben...
    Ach, gestern durfte ich noch einparken :)


    Aber der Wagen ist unglaublich schlecht einzusehen, ich stand beim ersten Versuch einen halben Meter vom Bordstein entfernt

  • Hi Leute,

    Bin ich der einzige der findet, dass das Interiour unglaublich billig anmutet?

    Sieht so aus als ob du der einzige wärst. Aber ich frage mich sehr wie du dir bei nur 2 Bildern solch eine Bewertung erlauben kannst.
    Denn dafür sind es echt zu wenig Bilder, auf denen noch dazu zu wenig vom Interieur zu erkennen ist, mM.
    Gruss Charly

  • Ich würde auch sagen, dass es billig aussieht, aber das liegt auch daran, dass viele hier BMW (1er, 3er, 5er) und Audi (A3, A4, A6) gewöhnt sind, was schon nen großen Unterschied darstellt. Man ist halt Besseres gewohnt.

  • Ich finde den auch billig, aber nicht nur im Vgl zu BMW und Audi sondern auch zu aktuellen VW...der Beetle wird (bis auf kleine Facelifts) seit min 10 Jahren so gebaut...wenn ich ihn also mit dem Golf 3 vergleiche ist er ok ;)

  • Ein Koffer wurde dann hinten auf die Rückbank gelegt, auf der leider auch 2 Personen saßen...

    Ihr habt mit vier Leuten und Gepäck in dem Beetle gesessen? Das erinnert mich ein wenig an Perfomances in der Art von "30 Leute in der Telefonzelle". Respekt 8)