Tatort: Stationsparkplatz, Autobahn, Parkhaus - Bilder von "erkannten" Mietwagen!

  • @z!mtstern*: Genau so, nur mit Sommerlatschen und in quarzgrau metallic. Es muss nicht extra betont werden, das derartige Autos natürlich vollständiger Unfug sind (vergiß das Parken in einer Großstadt) ;)

    oh ja, Unfug. Das ist das richtige Wort. Aber trotzdem, einfach geil dieses Auto zu fahren ( nur als 4,2TDI der 3.0TDI geht ja gar nicht). hab diesen weißen Q7 damals überführt, dir macht einfach alles platz auf der Autobahn :-) und 250 ( laut Tacho) schafft man damit auch lässig.


    Aso ja, für das Parken gibt gibt es ja die Kamera ;-)


    Hat schon mal jemand den Q7 als Benziner bei EC gesehen?


    p.s. du meintest diesen: oder?!

  • Zitat

    Aso ja, für das Parken gibt gibt es ja die Kamera ;-)


    Hat schon mal jemand den Q7 als Benziner bei EC gesehen?


    Da kann man die beste Kamera haben wenn die Parklücken zu klein sind.


    Den wird es wohl nur als Diesel geben, da der Verbrauch bei einem solchen Wagen so und so schon besonders hoch ist. Wobei das sich sicher bald ändern wird, da Diesel mittlerweile ja teurer als Super ist.

  • ne noch nie ein benziner Q7 gesehen.


    und den volltanken 110l tank oder so da kommen einen doch die tränen wenn diesel 1,54 kostet.


    ps: ich würde in einem S350 kein paltz für dich im Q7 machen ein leichter tritt aufs gas und weg wäre ich :thumbsup:

  • ne ich bin noch nie den Q7 4.2 gefahren.er hat zwar eine etwas bessere beschleunigung.aber dafür fährt die S-klass 250 und der Q7 nur 236 kmh und wenn man den Q7 wirklich mit 230 über die Autobahn jagt wird der seine 30 liter verbrauchen was schon pervers ist

  • ne ich bin noch nie den Q7 4.2 gefahren.er hat zwar eine etwas bessere beschleunigung.aber dafür fährt die S-klass 250 und der Q7 nur 236 kmh und wenn man den Q7 wirklich mit 230 über die Autobahn jagt wird der seine 30 liter verbrauchen was schon pervers ist

    naja ich glaub nicht das die Tachonadel um 14Kmh abweicht, wie gesagt bin 250 gefahren dann war begrenzung drinne. Und die Benzinkosten waren mir in dem Moment egal. Musste ich ja nicht bezahlen :-)

  • @z!mtstern*: Von den Felgen passt Dein Bild. Die Farbe? Ich würde wetten, sie war noch einen Tick dunkler.

  • Hier 5 von 7 neuen Audis bei EC. 12 - 14km auf der UHR. Auf dem Bild: Allroad Quattro 3.0TDI, 3x A6 Avant 3.0TDI, A6 Avant 2.0T. Nicht auf den Bildern: 1x Allroad Quattro 3.0TDI (der 2.) und 1x A6 Avant 3.0TDI (der 4.)

    Dateien

    • IMG_2161.JPG

      (18,63 kB, 78 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2163.JPG

      (69,67 kB, 106 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2158.JPG

      (106,7 kB, 142 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2156.JPG

      (16,46 kB, 98 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2159.JPG

      (86,33 kB, 125 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Irgendwann ist immer das erste Mal...


    Tolle Bilder, besten Dank.
    Die A6 sehen vielversprechend aus, alle mit Xenon und den schicken LED-Leuchten.
    Zudem eine gute Motorisierung.
    Mich wundert angesichts der momentanen Preislage am Tankstellenmarkt, dass man noch so viele Diesel kauft.
    Ich dachte man würde jetzt eher auf Benziner umsteigen.


    Und zu dem Chrysler Interieur sag ich mal nix. :108:


    btw: Der Allroad mag vielleicht etwas behäbig sein, aber ich find der sieht einfach nur geil aus. :thumbsup:

  • EC scheint ja mit Audi in irgendeiner Weise zusammenzuarbeiten, deshalb dürfen die da auch in Langzeitmiete. Der grund warum die das eigentlich nicht dürfen sind übrigens die Rahmenverträge mit Audi. Audi will, dass ihre Autos in möglich viele Hände kommen, um neue Käufer von Audi zu überzeugen.

  • die heutige obere schicht auf meinem stationsparkplatz: SL 350, Audi TT 2,0 TFSI und Audi Q7 4,2 TDI.... desweiteren hatten wir heut noch nen Jeep Grand Cherokee und einen BMW 530d. Ich musste nur das Foto hier machen, hat mir irgendwie gut gefallen.....


  • Mich wundert angesichts der momentanen Preislage am Tankstellenmarkt, dass man noch so viele Diesel kauft.
    Ich dachte man würde jetzt eher auf Benziner umsteigen.


    Bei Avis sagte man mir, dass die Leute trotz der Benzinpreise sehr oft nach Diesel fragen. Wenn ich als Kunde für nen Diesel keinen Aufpreis zahlen muss, würd ich wohl wg. des niedrigeren Verbrauchs auch nen Diesel nehmen. Wie sieht es denn mit den Preisen im Ausland aus? Ist der Diesel da günstiger als Benzin? Dann könnt ich mir vorstellen, dass swn viele nehmen, die ins Ausland damit fahren.

  • Auf der anderen Seite gibt es aber eben auch viele Leute wie mich, die einen starken Benziner wegen seiner Spritzigkeit, dem großen Drehzahlband, dem leiseren Lauf, etc. dem Diesel eindeutig vorziehen.


    Zum Dieselpreis: der liegt in vielen Ländern weit über dem Beninpreis (z.B. UK oder Tschechien (Stichwort Tanktourismus): da ist der Diesel gut 10ct/liter teurer) - dort verkaufen sich Diesel-Fahrzeuge auch bei weitem nicht so gut wie hierzulande.
    Interessante Seiten hierzu: hier oder dort

  • die heutige obere schicht auf meinem stationsparkplatz: SL 350, Audi TT 2,0 TFSI und Audi Q7 4,2 TDI.... desweiteren hatten wir heut noch nen Jeep Grand Cherokee und einen BMW 530d. Ich musste nur das Foto hier machen, hat mir irgendwie gut gefallen.....


    Wo arbeitest du denn? Welche Station?


    Der BMW 530d passt ja gerade ganz gut, in einem anderen Thread wird von "äußerst selten" gesprochen *g*