Winterreifen / Frage zur Buchung

  • Hatte die Frage schon im Laberthread gestellt, aber ich denke hier passt es besser...


    Weiss jemand, ob es in der Polo oder Smart Klasse echte
    Winterreifen gibt?
    Zählen bei Sixt Ganzjahresreifen (m+s) als
    Winterreifen, wenn man Winterreifen verbindlich bucht?


    danke :)

  • Ganzjahresreifen düften als Winterreifen gelten, ja.
    Hab bisher wenige Fahrzeuge gesehen die "echte" Winterreifen drauf hatten.


    btw: Wir sollten darauf achten die inhaltlich wertvollen Beiträge bzw. Fragen nicht im Laberthread zu posten.
    Dort soll ja eher der alltägliche Unfug rein und nicht qualifizierte Beiträge, die besser in den Rest des Forums passen.

  • Ist das sicher?
    Denn extra Winterreifen buchen ( für stolze 16 Euro am Tag ) und dann mit Ganzjahresreifen abgespeist werden ist nicht wirklich i.O. wie ich finde.

  • Soweit ich informiert bin wird, gegen Aufpreis, "wintertaugliche Bereifung" von den Autovermietungen zugesichert. Wintertauglich sind sowohl Ganzjahres- und M+S Reifen als auch "echte" Winterreifen. Wird anders kaum zu realisieren sein. Der ausdrückliche Wunsch nach Winterreifen sollte jedoch an grösseren Stationen erfüllbar sein. In Kombination mit einem bestimmten Fahrzeugmodell (Allroad) wird es nur in Ausnahmefällen möglich sein.

  • Richtig, Ganzjahresreifen sind auch wintertauglich und werden auch so berechnet. Bei Europcar hab ich die Erfahrung gemacht, dass Ganzjahresreifen vor allem bei Geländewagen / Jeeps vorhanden sind, bei normalen PKWs sind es meist entweder Sommer- oder Winterreifen.


    Bei EC gibt es natürlich Autos in der Economy Klasse mit Winterreifen, also wer diese Klasse mit Winterreifen bucht und auf ein Upgrade hofft, kann es trotzdem leicht passieren, dass er dann trotzdem mit einem Punto vom Hof fährt. Kommt auch immer drauf an, wann die Fahrzeuge eingeflottet werden. Da die Reifen während der Zeit, wo die AV´s den Wagen besitzen in der Regel nicht getauscht werden, hängt es oft mit der Einflottungszeit zusammen. Wenn ein Punto also im November eingeflottet wird dann hat er i.d.R. auch Winterreifen, wenn dies im Mai passiert dann wird er mit Sommerreifen ausgestattet!


    Ausnahme sind die Transporter oder die Kleinbusse. DIe haben i.d.R. IMMER Winterreifen drauf.

  • Zitat

    Ausnahme sind die Transporter oder die Kleinbusse. DIe haben i.d.R. IMMER Winterreifen drauf.

    Kann ich nicht bestätigen. Hatte letzte Woche einen Opel Vivaro bei Europcar gebucht und ausdrücklich auf Winterreifen bestanden bzw. dazu gebucht. Das Fahrzeug war aber nur mit Allwetterreifen (ziemlich abgefahren) ausgerüstet. Hatte dann eine lange Diskussion mit der Mitarbeiterin von Europcar und das Fahrzeug schließlich wieder zurückgegeben. Unter wintertauglicher Bereifung versteht Europcar leider alles mögliche.

  • Hi Leute

    Weiss jemand, ob es in der Polo oder Smart Klasse echte
    Winterreifen gibt?
    Zählen bei Sixt Ganzjahresreifen (m+s) als
    Winterreifen, wenn man Winterreifen verbindlich bucht?

    Was verstehst du unter richtigen Winterreifen ?? M+S Reifen sind Allwettereifen und somit auch im Winter geeignet. Sie werden als Winterreifen gewertet.
    Die M+S Reifen zählen bei den AV´s denke ich zu den Winterreifen da sie für jedgliche Witterung geeignet sind/sein sollen.

    Kann ich nicht bestätigen. Hatte letzte Woche einen Opel Vivaro bei Europcar gebucht und ausdrücklich auf Winterreifen bestanden bzw. dazu gebucht. Das Fahrzeug war aber nur mit Allwetterreifen (ziemlich abgefahren) ausgerüstet. Hatte dann eine lange Diskussion mit der Mitarbeiterin von Europcar und das Fahrzeug schließlich wieder zurückgegeben. Unter wintertauglicher Bereifung versteht Europcar leider alles mögliche.

    Naja, diese Reifen gelten als wintertauglich, daher finde ich nicht das die AV hier einen Fehler gemacht hat.


    Was sichert einem die AV den zu ? Winterreifen, wintertaugliche Bereifung ?


    Gruß Charly

  • Zitat

    Naja, diese Reifen gelten als wintertauglich, daher finde ich nicht das die AV hier einen Fehler gemacht hat.


    Was sichert einem die AV den zu ? Winterreifen, wintertaugliche Bereifung ?

    Ja, prinzipiell hat die AV Recht. Aber wenn ich extra ein Fahrzeug mit Winterreifen bestelle und dafür auch Aufpreis bezahlen muß, dann kann ich auch richtige Winterreifen erwarten, oder ? Falls das nicht möglich ist, kann mir die AV ja auch sagen, dass nur Fahrzeuge mit Allwetterreifen verfügbar sind. Da ich das Fahrzeug für eine Fahrt in die Schweiz bei angekündigten Schneefällen benötigt habe war mir der Punkt sehr wichtig. Ausserdem sind die Versicherungen bei Unfällen mit nicht angemessener Bereifung (und dazu zählen aus meiner Sicht Allwetterreifen mit abgefahrenem Profil) sehr heikel und dafür interessiert sich die AV im Schadenfall sicherlich nicht.

  • Wichtig ist in diesem falle nicht "deine Sicht" sondern die Sicht der Gesetzgebung und die sagt aus, das entsprechend gekennzeichnete M+S Reifen mit der erforderlichen Mindestprofiltiefe (gesetzliche Vorschrit in Deutschland 1,6mm, zu erkennen an den Indikatoren zwischen dem Profilblöcken) ausreichend sind.


    MfG Jan



    p.S.: Dies stellt keine Rechtsberatung dar.

  • Ich empfehle den Artikel aus dem Focus... da geht es um die Winterreifenpflicht in Deutschland und die damit verbundene Problematik


    Klick mich




    Das Gesetz sagt übrigens nur:
    "Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die
    Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehören insbesondere eine
    geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwischanlage..."


    Ein Bußgeld von mindestens 20 Euro wird in Zukunft fällig, wer gegen
    diese neue Verordnung verstösst. 40 Euro müssen gezahlt werden, falls
    der Verkehr behindert wird. Ein Strafpunkt in Flensburg droht
    zusätzlich bei einem Unfall mit falscher Bereifung.

  • Und wer trotz Winterreifen von der Straße abkommt und dabei ein Straßenschild mitnimmt zahlt auch eine Strafe.
    Denn, trotz Schrittgeschwindigkeit gilt diese Geschwindigkeit schon als nicht der Wetterlage angepasst *g


    Bin bei dem schönen Winter im Jahre 2005 beim Zivildienst auf einen Einsatz gefahren und hatte es eilig. Dann war da eine schöne Kurve, die auch noch bergab ging. Ich gaaanz langsam losgefahren und eingelenkt. Leider passierte nichts und ich hab das Straßenschild etwas verbogen.
    30€ oder 35€ gingen direkt an den Polizisten und 135€ für das Schild an den Polizeipräsidenten...


    Als ich dort auf die Polizei gewartet hab sind noch weitere Personen an der gleichen Stelle ins Rutschen gekommen...

  • Ich finde es einfach inakzeptabel, dass man bei Sixt 16€/Tag für Winterreifen zahlen muss. Wie wird das begründet? Muss ich Zukunft auch für Airbags und Scheinwerfer extra zahlen?
    Das ist reine Geldmacherei und ist eigentlich schon Halsabschneiderei - warum schafft man es in Österreich, dass sie nur 2€/Tag kosten?

  • Also ich buche bei Sixt und Co grundsätzlich keine wintertaugliche Bereifung, weil es einfach zu teuer ist meiner Meinung nach. und bis jetzt habe ich immer Fahrzeuge mit MS-Bereifung bekommen und nie dafür gezahlt.

  • Hi Leute,

    Ja, prinzipiell hat die AV Recht. Aber wenn ich extra ein Fahrzeug mit Winterreifen bestelle und dafür auch Aufpreis bezahlen muß, dann kann ich auch richtige Winterreifen erwarten, oder ? Falls das nicht möglich ist, kann mir die AV ja auch sagen, dass nur Fahrzeuge mit Allwetterreifen verfügbar sind. Da ich das Fahrzeug für eine Fahrt in die Schweiz bei angekündigten Schneefällen benötigt habe war mir der Punkt sehr wichtig. Ausserdem sind die Versicherungen bei Unfällen mit nicht angemessener Bereifung (und dazu zählen aus meiner Sicht Allwetterreifen mit abgefahrenem Profil) sehr heikel und dafür interessiert sich die AV im Schadenfall sicherlich nicht.

    Ja, aber richtige Winterreifen sind in Deutschland alles Reifen die mit M+S beschriftet sind. Das Problem ist hier nicht die AV sondern die deutsche Gesetzeslage.
    Die AV kann dir nicht sagen ob Fahrzeuge mit Winterreifen verfügbar sind oder ob du nur Allwetterreifen bekommst da die Station nicht wissen kann was an Fahrzeugen reinkommt. (ist in Fällen wie deinem natürlich echt unpraktisch)
    Hattest du das Reiseziel (Schweiz) bei der Reservierung angegeben ?

    Ich finde es einfach inakzeptabel, dass man bei Sixt 16€/Tag für Winterreifen zahlen muss. Wie wird das begründet? Muss ich Zukunft auch für Airbags und Scheinwerfer extra zahlen?
    Das ist reine Geldmacherei und ist eigentlich schon Halsabschneiderei - warum schafft man es in Österreich, dass sie nur 2€/Tag kosten?

    Die Reifen sind meiner Meinung nach in Österreich billiger da die dortigen Fahrzeuge oftmals das ganze Jahr auf Winterreifen unterwegs sind und somit kein 2 Reifensatz für die Fahrzeuge gekauft wird und auch das Wechseln entfällt. Aber das ist nur meine Vermutung :S

    Bei Enterprise wurde mir letztes WE extra ein Fahrzeug mit Sommerreifen bereit gestellt weil ich keine Winterreifen gebucht habe. Habe dafür sogar ein Upgrade bekommen. Danke Enterprise! :pinch:

    Naja, ist doch nun wirklich kein Problem in unseren Breitengraden ???
    Ist doch auch möglich das die Fahrzeuge mit Winterreifen schon weg waren da andere Kunden mit Winterreifen gebucht hatten. Somit blieb nur noch das Fahrzeug für dich ??


    Gruss Charly

  • Also ich werde bei meiner Anmietung diesmal penibel drauf achten, dass richtige WR drauf sind...denn ich habe sie diesmal explizit dazu gebucht, und erst heute ist in der Zeitung wieder ein Bericht gestanden wo einer mit seinem 911er auf Sommerreifen nen Unfall gebaut hat und 170m weit von der Autobahn erst wieder gefunden wurde(tot)

  • Charly:


    Wir leben ja nicht am Äquator :D


    Am 23.11. war in NRW wegen Schneefall ziemliches Chaos auf der A4 und A45. Ich hatte zum Glück M+S-Reifen bei Sixt bekommen, jedoch habe ich auch einige Sixt-Mietwagen (C-Klasse z.B.) gesehen, die am Berg nicht weiter kamen. Die hatten vermutlich Sommerreifen drauf.


    Das ich mich über die Sommerreifen bei Enterprise so sehr ärgere hat noch andere Gründe. Die will ich hier jetzt aber nicht weiter ausbreiten, da ich keine Nachweise habe - war alles nur mündlich. Mir wurde halt ziemlicher Mist in Bezug auf Ausrüstung der Fahrzeuge mit Ganzjahre- und Winterreifen erzählt und beim Abholen in der Station wußte die Person, die mir das gesagt hatte auf einmal nichts mehr. Na egal. Ab jetzt: Nur noch :203: und :202:. Werde auch schön brav die Winterreifen buchen.

  • Also ich werde bei meiner Anmietung diesmal penibel drauf achten, dass richtige WR drauf sind...denn ich habe sie diesmal explizit dazu gebucht,

    Hast du bei Hertz gebucht? Sind soweit ich weiß, die einzigen, wo Winterreifen gebucht werden können.


    Bei den anderen Vermietern ( Sixt / Europcar ) kann man nur "wintertaugliche Bereifung" buchen. Es werden dir also Ganzjahres- oder Winterreifen garantiert. Je nachdem was da ist.