Erfahrungen mit EUROPCAR

  • Da es ja schon lange ein Sixt-Thema gibt, hier das Gegenstück für Europcar.
    Hatte vor ein paar Wochen online bei Europcar gebucht, war das erste Mal dort, bin sonst eher bei Sixt, Hertz u.a.
    Gebucht war PDAR (z.B. Citroen C6) für das Wochenende, Kosten mit M&M 100,79 Euro..
    Ich hab mich schon gefragt, was die wohl da haben könnten, da ja einiges an Luxuswagen wg der EM in den Süden verlegt wurde.
    Die Dame war super nett, zückte die Fahrzeughülle und ich sah einen VW-Schlüssel. Dachte mir entweder Passat oder Phaeton. Phaeton wird aber eher im Süden sein, also wohl ein Passat o.ä.
    Die Gute war so schnell weg, um den Wagen zu holen, dass ich gar keine Zeit hatte, um nach dem Fahrzeug zu fragen.
    Also wühlte ich mich durch den Mietvertrag (immernoch auf die Dame wartend) und sah: gebucht: PDAR, real: XDAR, VW Phaeton 3.0 TDI


    Die Fülle an Knöpfen hat mich erstmal erschlagen, ich leg noch nen bericht nach. schön auf jeden fall das LED-Tagfahrlicht und das Kurvenlicht.


    Das nenn ich mal ein Upgrade :) :202:

  • Ich habe es bereits einmal im Forum erwähnt, ich miete ausschließlich bei Europcar über eine Firmenrate, und fast immer FDAR (BMW 3er, C-Klasse). Hatte bisher jedes Mal ein Update. upgrade. Das Beste, einmal von CPMR auf PDAR (BMW 525iA, Tachostand: 3km), sonst FDAR --> LDAR und einmal XWAR (R 320 CDI). Schöne Sache das ^^


    :202:

    Paul
    Team Moderation

    Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
    Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

  • Hier mein Erfahrungsbericht:


    Das war meine erste Mietung und ist auch schon etwas länger her. Hab über das verlängerte Wochenende (glaube war 30. April bis 05. Mai) dieses Wochenend Special gebucht. Meine gebuchte Klasse war CPMR bei der Europcar Station: Frankfurt Süd/Ost 24h geöffnet. Als ich Mittwoch abends ankam und in etwa 3-4 Audi A3 und 2 1er BMW sah (insgesamt waren da an diesem Abend 30 bis 40 Autos), hab ich mich eigentlich schon innerlich gefreut. Allerdings hielt die Freude nicht sonderlich an. Ich wurde dann gefragt, ob ich eine A-Klasse oder einen Meriva (da bin ich mir nicht ganz sicher, war auf jedenfall ein komischer Name) möchte. Hab erstmal gar nichts gesagt, weil ich überlegen musste, ob diese Autos in der Klasse sind. Meine Freundin hat mich dann gedrängt und meinte ich solle die A-Klasse nehmen. Hab dann auch gleich gefragt, ob das auch in der gleichen Klasse sei das Auto und der Mitarbeiter meinte ja.Hab auch gefragt, ob ich nicht einen der A3's da draußen bekommen könnte. Die Antwort war leider: Nein, die sind ausschließlich für die Langzeitmiete bestimmt. Hab ihm das dann geglaubt. Zweitfahrer wurde auch ohne weiteres eingetragen. Anschließend wurde ich zum Auto begleitet und mir wären noch Fragen zum Auto beantwortet worden, falls ich welche gehabt hätte. Das Auto war auch schön sauber. Im großen und ganzen war ich recht zufrieden, bis auf die Tatsache, dass ich nicht nen A3 bekommen habe...


    Naja, zu Hause angekommen hab ich auf dem Schlüssel festgestellt, dass es sich bei der A-Klasse um CLMR handelt und nicht CPMR. Bei genauerem hinsehen, hab ich dann auch auf der Rechnung festgestellt, dass dort gebuchte Klasse CPMR stand und erhaltene Klasse CLMR. Daraufhin war ich dann schon ziemlich enttäuscht. Bin dann am nächsten Tag nochmal hin und hab gefragt, ob ich das Auto tauschen könnte, ging leider nicht. Naja, hab mich dann damit abgefunden und bin in meinen Kurzurlaub gestartet. Das Auto an sich lässt sich prima fahren, nur von der Übersicht her war ich nicht so begeistert, hielt sich aber noch in Grenzen.


    Habe das Auto dann Sonntag abend abgegeben. Ging sehr schnell und ohne weitere Probleme. Ein Mitarbeiter hat kurz den KM-Stand, Tank und auf Schäden geprüft und schon war ich eigentlich wieder raus.


    Was man noch dazu sagen muss, als ich das Auto geholt habe, waren dort 4 oder 5 Leute hinterm Tresen. Alle hatten Anzüge an, außer mein RA (heißt doch so, oder?^^) Er hatte ne Jeans und ein Hemd an und hat bei mir den Eindruck hinterlassen, als sei er der Chef gewesen und meinte er könne machen, was er will (war auch schon etwas älter). Er war nicht sonderlich nett, im Gegensatz zu den Mitarbeitern am Donnerstag, als ich nochmal da war wegen einem Tausch und dem bei der Abgabe.


    Also eher mehr enttäuschend gewesen meine erste Erfahrung. Deshalb schreib ich auch erst jetzt, hatte erstmal die Schnauze voll von der ganzen Sache. Brauche aber vllt Anfang September wieder ein Auto. Da stellt sich mir nun die Frage, ob ich lieber zu Sixt gehe (scheint hier ja die Mehrheit zu machen und gibt wohl in jedem Fall ein Upgrade, falls die Klasse nicht vrohanden ist) oder ob ich bei EC bleibe und bei der nächsten Miete ein wenig Druck mache und beim Reservieren schon die Sachlage von meiner ersten Anmietung schildere!


    Was meint ihr?

  • fabian


    danke für dein bericht... wie bei dir, hatte ich keine "gute erste Automiete"...
    aber ich hab für dieses Wochenende schon wieder ein Auto reserviert, mit der Hoffnung dass es besser wird... (beide reservierungen bei Sixt)


    bist du adac mitglied? dann ist es bei Sixt auf jedenfall billiger...
    Europcar hab ich auch noch nicht probiert...


    aber normalerweise ist es überall üblich, dass man ein upgrade bekommt, oder niedrigere klasse, aber auch noch niedrigere preisklasse...


    kopf hoch und vergesse... das nächste mal wird bestimmt besser! :206:

  • Naja, zu Hause angekommen hab ich auf dem Schlüssel festgestellt, dass es sich bei der A-Klasse um CLMR handelt und nicht CPMR.


    Normalerweise ist das nicht möglich, ein "downgrade" zu bekommen. Aber aus eigener Erfahrung weiss ich, dass Sixt es mit CLMR und CPMR nicht so eng sieht, da es preislich auch kaum einen Unterschied ausmacht (beim ADAC Tarif ist CPMR lediglich nur 3 EUR teurer).


    Wenn man also einen Golf bucht und einen A 3 bekommt, ist das seitens Sixt auch kein großes Upgrade. Andersrum finde ich es allerdings nicht o.k. Mir wollten sie bei Sixt auch schon mal einen Golf geben obwohl ich 1er BMW gebucht habe. Ich hab dann einfach gesagt, ich nehme das Auto nicht. So hättest du es vielleicht auch machen können, oder eine andere Sixt Station aufsuchen.


    Prinzipiell ist Sixt schon o.k. und solche Fälle sind nicht an der Tagesordnung. Das ist m.E. auch kein wirklicher Grund dem Vermieter für immer den Rücken zuzukehren. Aber o.k. war das sicherlich nicht.


  • Normalerweise ist das nicht möglich, ein "downgrade" zu bekommen. Aber aus eigener Erfahrung weiss ich, dass Sixt es mit CLMR und CPMR nicht so eng sieht, da es preislich auch kaum einen Unterschied ausmacht (beim ADAC Tarif ist CPMR lediglich nur 3 EUR teurer).


    Wenn man also einen Golf bucht und einen A 3 bekommt, ist das seitens Sixt auch kein großes Upgrade. Andersrum finde ich es allerdings nicht o.k. Mir wollten sie bei Sixt auch schon mal einen Golf geben obwohl ich 1er BMW gebucht habe. Ich hab dann einfach gesagt, ich nehme das Auto nicht. So hättest du es vielleicht auch machen können, oder eine andere Sixt Station aufsuchen.


    Prinzipiell ist Sixt schon o.k. und solche Fälle sind nicht an der Tagesordnung. Das ist m.E. auch kein wirklicher Grund dem Vermieter für immer den Rücken zuzukehren. Aber o.k. war das sicherlich nicht.

    was glaubst du wofür das "EC" im Titel steht?! Ich bezweifel, dass es für :203: steht, wohl eher :202:
    :P

  • Richtig, großes sry da hab ich den bericht nicht
    gscheit gelesen. Aber jetzt weißt wenigstens dass
    ich bei sixt auch schon dieselbe erfahrung
    gemacht habe. Es kann also überall passieren aber
    bei ec wundert es mich ein wenig da Europcar angeblich
    noch kundenorientierter arbeiten soll als sixt.

  • So, ich hänge nochmal was an.
    Hab gestern spontan bei Europcar am Flughafen angerufen und mal gefragt, was noch so verfügbar wäre. Da ich mit ein paar Leuten kurzfristig weg wollte, ließ ich mir mal die größeren aufzählen. U.a. waren da 530d, 5er Kombi, A6 Avant, M-Klasse, Q7, E-220
    Ich entschied mich dann für den 530d, den es für 109€ (ohne VK) am WE inkl. Flughafengebühr gab. Eine Stunde später hab ich ihn dann geholt.
    Klasse Wagen zum klasse Preis. Verbrauch war für Geschwindigkeit OK, Vmax war lt Tacho am Anschlag (260) dürfte real dann wohl irgendwas bei 240 gewesen sein. Hab leider erst bei der Abgabe gemerkt, dass der auch TV eingebaut hatte.
    Inzwischen bin ich so ein bißchen von Sixt weg und miete vermehrt bei EC. Der 530d läuft da unter PDAR statt LDAR bei Sixt. Und da bin ich bei EC einfach günstiger dran.


    Also mal wieder alles gut bei :202:

  • Habe für morgen bei meiner Stammstation PDAR für ein verlängertes Wochenende reserviert. Heute meldet sich die Station und fragt, ob ich lieber ein schwarzes oder ein silbernes Fahrzeug hätte. Kein Quatsch! Musste dann erstmal lachen! Man hatte sogar extra einen 530d herangeschafft, dann aber festgestellt, dass dieser leider zur Werkstatt muss. Somit hat man mir jetzt einen A6 3.0 TDI geblockt.


    Zum Hintergrund: Ich miete etwa 10mal pro Jahr in dieser Station und habe schon Q7 und S-Klasse reserviert (und auch bezahlt). Das Personal wechselt über einen längeren Zeitraum nicht. Die jetztiges Besatzung ist seit etwa März gleich. Die Leute sind sehr sympatisch und man versucht meine Aversion gegen E-Klassen zu berücksichtigen ;). Es stellt natürlich kein Problem dar, wenn's mal nicht klappt, schließlich reserviert man ja nur eine Kategorie. Man teilt allerdings meine Ansicht, dass Europcar die E-Klassen falsch eingestuft hat.


    Upgrades sind mir egal - ich reserviere die Kategorie die ich haben möchte. Außerdem ist ein Upgrade von PDAR nicht sehr wahrscheinlich, denn die Station ist nicht so riesig (10 bis 15 Fahrzeuge). Trotzdem habe ich schon ein 3er-Cabrio für FDMR erhalten, einen nagelneuen 525i als Upgrade von SDMR (war im März 2004, da war der aktuelle 5er noch sehr selten), eine E220CDI (Avantgarde) für CPMR und mehrere A6 allroad 3.0 TDI für PWAR (ist PFAR) und sehr häufig von S-/F- auf P-/L. Ach ja: Einen SL500 hatte ich auch schonmal (kein Upgrade, war nur überrascht, dass es 500er gibt).


    Eine klassische Win-Win-Situation: Kunde zufrieden und kommt daher ständig wieder :)

    Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
    Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

  • @diba: Ja wirklich schade! Aber mittlerweile war ich das Fahrzeug holen und die Geschichte kann jetzt zu Ende erzählt werden:


    RA: Ja, wir mussten den A6 heute morgen leider abgeben! Ich weiss Sie mögen keine E-Klassen ...
    Ich: Traurig-Aus-Der-Wäsche-Guck-Modus
    RA: (wühlt in den Schlüsseln) Leider haben wir keinen A6 mehr und auch keinen 5er BMW ...
    Ich: Traurig-Aus-Der-Wäsche-Guck-Modus ++
    RA: Aber E-Klasse haben wir auch nicht ...
    Ich: Ein Schimmer Hoffnung!
    RA: Wir haben nur einen A8 4.2 TDI für Sie!
    Ich: Dauergrins-Modus an


    To be continued in the Bilder-Thread :106:

    Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
    Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

  • Guten Abend!


    Habe vor paar Wochen für den 12.09. Wochenende bei Europcar zum ersten mal reserviert und vorrausbezahlt. Da ich dieses Wochenende wieder nach Polen fahren muss, wollte ich mir das bei Sixt übliche VW, Audi, etv-Verbot sparen und habe die Möglichkeit bei Europcar in Erwägung gezogen die als höchste "erlaubte" SDMR-Klasse zu wählen. Wollte ganz sicher sein dass es hoffenltich zu keinem Upgrade kommt, unhabe heute morgen bei der Station angerufen.


    Die Dame war sehr freundlich, und ich auch :)
    Ich habe Ihr zu Anfang gesagt dass ich seit Jahren eigentlich nur bei Sixt miete und dass dies mein erstes Mieten bei Europcar wäre. Sie lachte freundlich. Als ich sie fragte ob es möglich wäre ein Fahrzeug für den kommende Freitag zu blocken, und zugleich dass es bitte kein Upgrade sein sollte, meinte sie dass sie kurz nachschauen muss. Nach ca. 10sek. bat sie mich kurz zu warten, und ich bekam die Warteschleifenmeldie zu hören. Nach ca. 30sek. hat sie gemeint dass sie mir das momentan nicht sagen kann, und fragte ob sie sich gleich in Kürze bei mir melden könnte? Ich bejahte. Sie wiederholte meine Tel.Nr. und das wars. Ich habe bis jetzt keinen Rückruf bekommen. Und ich habe heute um 10:45h mit der Dame gesprochen.
    Woran könnte das liegen? Was würdet Ihr in meiner Situation machen?


    Gruß, und einen schönen Abend.
    .

  • Ich würde denken, wieso bucht er dann dieses man bei Europcar und wieso möchte er kein Upgrade??


    Wieso sagt er, dass er zum ersten mal bei Europcar bucht? Das sieht Europcar doch im System.


    Ich würde einfach nocheinmal anrufen, vielleicht ist der Zettel verloren gegangen.

    Mietwagen 2013:

    MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

    Einmal editiert, zuletzt von Benny85BO ()