Erfahrungen mit EUROPCAR

  • die Argumentation passt doch aber nicht.


    die Aussage war: wegen der landingpage bzw. cdp ist der Zweitfahrer nicht kostenfrei.

    es ging doch gar nicht darum, dass man den Status nicht sehen kann.

    Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.


    Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

  • Ich habe schon im Fragen-Thread mal eine Miete bei Stuttgart Zuffenhausen erwähnt. Kurz gesagt:

    Ein Auto für 18.00 per prepaid gebucht, um 17:55 da gewesen. Der Mitarbeiter hat sich entschuldigt und ist für 5 Minuten weggegangen, und um 18:01 dann den Vertrag erstellt und deswegen 22€ Aufschag für Anmietung außerhalb der Öffnungszeiten verlangt. Da ich das Auto ansonsten nicht bekommen hätte und es gebraucht habe, musste ich zustimmen. Bin aber davon ausgegangen, dass ich es im nachhineim mit dem Kundendienst klären kann (bislang hat es geklappt, wenn es z. B. komische Betankungsgebühren beim vollen Tank gab).

    Nun kam aber vom Kundendienst der trockene Textbaustein:

    Zitat

    Dass Sie mit Ihrer letzten Anmietung nicht ganz zufrieden waren, bedauern wir sehr. Leider gilt stets das, was auf dem Mietvertrag steht, wir bedauern die Unannehmlichkeiten und wünschen Ihnen einen angenehmen Tag.

    mal schauen, ob weitere Nachfragen etwas mehr ergeben.


    Außerdem mal ein Foto von der Visitenkarte mit der Rabattaktion der Station Stuttgart Zuffenhausen, heute in der Tasche entdeckt:

    Dazu hat sich der Kundendienst gar nicht gemeldet.

  • Läuft das mit der Visitenkarte schon unter "Bestechung"?

    Da schauen wir doch einfach mal in den §334 StGB.
    Abs. 1 Wer einem Amtsträger, einem Europäischen Amtsträger, einem für den öffentlichen Dienst besonders Verpflichteten oder einem Soldaten der Bundeswehr [...]
    Abs. 2 Wer einem Richter, Mitglied eines Gerichts der Europäischen Union oder Schiedsrichter [...]
    Ich seh hier keine Anwendbarkeit für die Angestellten von Europcar.

    Warum auch? Wenn ein Vertreter eines Unternehmens einen Vorteil dafür anbietet, dass ein Feedback System des Unternehmens genutzt wird, dann läuft das für mich unter Privatautonomie.
    Dass Europcar sich damit selbst bescheißt ist offensichtlich, aber es gibt zum Glück kein Gesetz, das Dummheit verbietet

  • Laut einem Kollegen aus Zuffenhausen läuft die "Aktion" seit mindestens einem halben Jahr.

    Zitat


    Dass Europcar sich damit selbst bescheißt

    Ich würde davon ausgehen, dass die Station Europacar bescheißt. Aber wenn EC nichts dagegen hat, dann bescheißen die sich auch mehr oder weniger aktiv mit.

  • Gibts die 10% nochmal auf die Saison Angebote wie Herbst, winter, Frühjahrs oder Sommer Sale obendrauf?!

    Sind ja in der Ausschlussliste nicht aufgeführt?! ;)

    Warum für viel Geld einen Neuwagen kaufen, wenn man auch preiswert mieten kann?! Der Wertverlust kann mich Mal!

  • die Argumentation passt doch aber nicht.


    die Aussage war: wegen der landingpage bzw. cdp ist der Zweitfahrer nicht kostenfrei.

    es ging doch gar nicht darum, dass man den Status nicht sehen kann.

    Also mal abgesehen, dass die Argumentation wirklich nicht schlüssig ist, war das schon der "Opener" am Freitag. Wegen der ganzen Mieten über Landungspages usw. hätte ich meinen Status nicht mehr.

    Heute wurde dann argumentiert, dass die CDP die bei mir hinterlegt ist nicht die Privilege Elite VIP sei. Ich vermute mal die haben sich irgendwo zwischendrin verrannt in ihrem Ziel, dass die Vorteile nur noch der bekommt, ohne extra CDP mit seinem Privilegeaccount bucht.


    In ihrer Recherche dazu sind sie wahrscheinlich nur soweit gekommen zu prüfen, wie die Standard CDP aussieht. Als ich dann argumentiert habe, dass z.B. die 52700614 sogar eine spezielle Privilegekunden CDP ist kam ja gar nix außer große Augen.


    Mal abgesehen davon, dass auch die CDP für mobile Buchungen oder die für Accor zählt. Auf dem Vertrag steht ja dann tatsächlich oft "Landingpage" oder so und in der Station waren sie halt der Meinung, dass über Landingpages gebuchte Mieten nicht für die Vorteile berechtigen. Ob es Unwissenheit oder Dreistigkeit ist werde ich nie erfahren.


    Ich denke aber, dass jetzt sehr deutlich ist, dass sie das zumindest bei mir nicht noch mal probieren müssen.


    Du mausserst dich ja noch zu einer zweiten Devisendiva! Sehr gut

    Ich oute mich jetzt mal - ich kapiers nicht :)

    Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

  • dass eine landingpage nichts anderes ist als eine cdp mit aufgehübschter Internetseite drumrum, ist denen bei Europcar aber schon klar, oder?


    und: so doof muss man aber erstmal auch sein, die standardmäßig hinterlegte CDP für die immer genutzte BuchungsCDP zu halten. aber gut, es passt dann wenigstens in sich einigermassen zusammen was die Station da fabriziert hat.

    Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.


    Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

  • Dresdner "Ob es Unwissenheit oder Dreistigkeit ist werde ich nie erfahren."


    Meiner Erfahrung nach leider Dreistigkeit. Für mein Empfinden gab es früher schon hin und wieder die Diskussionen hinsichtlich des Status und der damit verbundenen Vorteile. Aber gefühlt hat sich das erst in jüngster Zeit noch verschlimmert. Keine Ahnung, ob das der neue Wind bei EC sein soll?

    Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106: