Sie sind nicht angemeldet.

PeterPauer

Findet Ultra Hyper.

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 26. Juni 2013

Aktuelle Miete: Meine privatkutsche

Wohnort: Nienburg

Beruf: Menschenreparateur

: 40256

: 7.39

: 164

Danksagungen: 648

  • Nachricht senden

1 726

Freitag, 4. April 2014, 12:44

Ich wurde Anfang März mit einem Fahrzeug von Sixt geblitzt und habe heute Post bekommen. Allerdings direkt von der Behörde, nicht von Sixt. Gibt es die Aufwandspauschale von 18,50€ nicht mehr ? Eigentlich kam der Bußgeldbescheid doch zusammen mit der Aufwandspauschale direkt von Sixt.
Evtl. hast du eine Mail mit Anhang erhalten. owi@sixt.com ist der Absender.
Highlights 2014: :122: 535xd GT :123: Škoda Superb :124: Audi A6 Quattro 3.0
Alle von :203:

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 361

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6121

  • Nachricht senden

1 727

Freitag, 4. April 2014, 13:30

Bei mir war das PP Köln auch schneller als Sixt. Warte noch ein paar Tage

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 728

Mittwoch, 9. April 2014, 23:25

kann ich eigentlich eine Aufwandsrechnung an die Autovermietung stellen, wenn die zu bloed sind, ein Kennzeichen richtig zu tippen (Kennzeichen auf Foto stimmt nicht vollstaendig mit gemietetem Fzg ueberein)? :62:

Aber sich nett zu verstecken hat er ja versucht:

*Foto entfernt* bitte die Persönlichkeitsrechte Dritter beachten.
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

proudnoob

Saupreiß dreckade

Beiträge: 1 342

Danksagungen: 3011

  • Nachricht senden

1 729

Mittwoch, 9. April 2014, 23:34

Welcher Aufwand? Das Foto ins MWT zu posten? :106:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PeterPauer (09.04.2014), EED (09.04.2014)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 730

Mittwoch, 9. April 2014, 23:39

nein, das raussuchen, wundern, online gehen, Foto nicht erkennen, Kennzeichen abgleichen, beantworten...

Die Vermieter nehmen ja auch schliesslich Geld fuer sowas :/
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

sandro_HH

Fortgeschrittener

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Beruf: Student

: 17978

: 6.93

: 56

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

1 731

Mittwoch, 9. April 2014, 23:52

nein, das raussuchen, wundern, online gehen, Foto nicht erkennen, Kennzeichen abgleichen, beantworten...

Die Vermieter nehmen ja auch schliesslich Geld fuer sowas :/
Würd's an das SMT schicken, mit Entschuldigung rechnen und mich über alles Andere freuen :)
:203:
Best of 2014: Golf VII GTD DSG, A3 Limousine 2.0 TDI :love:

SB-City

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 4. April 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1 732

Donnerstag, 10. April 2014, 00:14

Folgendes: bin am 6.Oktober 2013 irgendwo in den Kassler Bergen mit 130 km/h geknipst worden, tempomat war so eingestellt und das 100er Schild muss ich übersehen haben.. Habe auch kurz drauf Ende Oktober anfang November post von Hertz bekommen mit der Bearbeitungsgebühr.. Bis heute habe ich keine offizielle Post von irgendeiner ortsbehörde bekommen.. Macht es Sinn die 35 Euro bei Hertz einzufordern oder sollte man schlafende Hunde nicht wecken, sprich kann Hertz auf Nachfrage da wieder was anstoßen?

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 733

Donnerstag, 10. April 2014, 00:47

wenn die Gebuehr dafuer berechnet wuerde, bin ich der erste der da laut gegen meckert (zumal wenn wie hier absolut faelschlich) - aber der Lizenznehmer berechnet 'leider' nix...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

1 734

Donnerstag, 10. April 2014, 00:58

nein, das raussuchen, wundern, online gehen, Foto nicht erkennen, Kennzeichen abgleichen, beantworten...

Die Vermieter nehmen ja auch schliesslich Geld fuer sowas :/
Der Vermieter hat diese "Gebühr" schon im Vertrag oder in den AGB mit Dir vereinbart. Natürlich kannst Du das versuchen, aber vermutlich wirst Du das einklagen müssen und ob das erfolgreich verlaufen wird? Als Privatperson arbeitest Du in solchen Fällen i.d.R. kostenlos für andere.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 735

Donnerstag, 10. April 2014, 08:22

@SB-City:
Folgendes: bin am 6.Oktober 2013 irgendwo in den Kassler Bergen mit 130 km/h geknipst worden, tempomat war so eingestellt und das 100er Schild muss ich übersehen haben.. Habe auch kurz drauf Ende Oktober anfang November post von Hertz bekommen mit der Bearbeitungsgebühr.. Bis heute habe ich keine offizielle Post von irgendeiner ortsbehörde bekommen.. Macht es Sinn die 35 Euro bei Hertz einzufordern oder sollte man schlafende Hunde nicht wecken, sprich kann Hertz auf Nachfrage da wieder was anstoßen?
Da in deinem Fall, deine Schilderung des Sachverhaltes zu Grunde liegend, bereits eine Verjährung eingetreten ist, könntest du relativ gefahrlos die Gebühr von Hertz zurückfordern. Die zuständige Instanz von Hertz mit Sitz in Irland wird deswegen deine Daten auch nicht erneut einer Behörde mitteilen.
Ich gebe jedoch zu Bedenken, dass die Gebühr wohl vertraglich vereinbart wurde. Zudem wäre es auch denkbar, dass Hertz die Gebühr von dir erhoben und die Daten an die Behörde beauskunftet hat (wofür die Gebühr erhoben wird), die Behörde dann aber die Fristen nicht gewahrt oder die Sache sogar auf sich beruhen lassen hat.
Denn wenn Hertz zwar die Gebühr erhoben aber keine Auskunft erteilt hätte, hätte die Behörde zu 110% nochmal bei Hertz nachgefragt.

Wenn jemand das vertiefen möchte, hier ein interessanter Beitrag zum Thema Fahrzeughalter als Zeuge oder als Halter behandeln:
http://www.ra-karlbrenner.de/parkundhalteverstoesse.htm

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 307

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4446

  • Nachricht senden

1 736

Donnerstag, 10. April 2014, 23:42

Macht es Sinn die 35 Euro bei Hertz einzufordern oder sollte man schlafende Hunde nicht wecken, sprich kann Hertz auf Nachfrage da wieder was anstoßen?


ich hatte in einem vergleichbaren fall erfolg, geld wurde auf meine cc rueckerstattet
Die zuständige Instanz von Hertz mit Sitz in Irland wird deswegen deine Daten auch nicht erneut einer Behörde mitteilen.


habe mich telefonisch an den Hertz kundenservice gewendet (deutsche rufnummer, weitervermittlung zum cs in ireland). freundlich und hoeflich den sachverhalt geschildert, positive resonanz vom mitarbeiter erhaltren und ca. 14 tage spaeter war die gebuehr wieder auf meiner kreditkarte.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberhasi (11.04.2014)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 402

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2497

  • Nachricht senden

1 737

Freitag, 11. April 2014, 09:08

Folgendes: bin am 6.Oktober 2013 irgendwo in den Kassler Bergen mit 130 km/h geknipst worden, tempomat war so eingestellt und das 100er Schild muss ich übersehen haben..

Habe auch kurz drauf Ende Oktober anfang November post von Hertz bekommen mit der Bearbeitungsgebühr..

Bis heute habe ich keine offizielle Post von irgendeiner ortsbehörde bekommen..

Macht es Sinn die 35 Euro bei Hertz einzufordern oder sollte man schlafende Hunde nicht wecken, sprich kann Hertz auf Nachfrage da wieder was anstoßen?


Ich hatte gestern nen ähnlichen Fall, habs auch erst an der KK Belastung gemerkt, dass etwas passiert sein musste.

Habe dann in diesem Fall Sixt angerufen und die haben mir innerhalb von 2 Minuten das Anhörungssschreiben per Email zukommen lassen. Behörde kontaktiert. Verstoss zugegeben. 160 Euro, 3 Punkte und 4 Wochen Fahrverbot, teilweise akzeptiert. Das Fahrverbot ist noch Verhandlungssache.

Ich würde immer offensiv mit sowas umgehen, habe ich die Besten Erfahrungen mit gemacht.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

lindor56

Platinum König von Mallorca

Beiträge: 1 195

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Aktuelle Miete: Mal schauen was es gibt

: 3740

: 7.79

: 28

Danksagungen: 1240

  • Nachricht senden

1 738

Freitag, 11. April 2014, 11:00

Wie kann ein Fahrverbot Verhandlungssache sein? Dachte mittlerweile ist es nicht mehr so einfach da drumrum zu kommen auch wenn man auf den FS angewiesen ist.
:203: oder im Ausland meist :205:

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 361

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6121

  • Nachricht senden

1 739

Freitag, 11. April 2014, 11:02

Naja, erstmal bekommt man eine "Strafanordnunge" (Wenn ich mir recht entsinne) vom Staatsanwalt. Wenn man dann dagegen einspruch erhebt, wird es zu "Verhandlungssache". Damit ist nicht das Feilschen um den Choiceupgrade preis gemeint, sondern das Verfahren vor dem örtlichen Gericht.

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 402

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2497

  • Nachricht senden

1 740

Freitag, 11. April 2014, 11:20

Ich muss glaubhaft versichern, dass ich ohne FS meinen Beruf nicht ausüben kann. Zudem darf kein Delikt aus der Vergangenheit im Bezug V-Max Überschreitung mit Punkten vorliegen.

Dann kann man darüber verhandeln mit der örtlichen Bußgeldstelle, oder aber vor Gericht.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.