Sie sind nicht angemeldet.

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 327

Danksagungen: 6463

  • Nachricht senden

2 431

Dienstag, 17. November 2015, 12:54

Danke @r.aymazing

Das kenne ich auch, nur wenn schon ein Brief zu Europcar gegangen ist und dieser nur im Bearbeitungsrückstand ist, dann ist die Frist von 3 Monaten noch nicht ausgesessen :-(
Meines Wissens wird die Verjährung allerdings erst unterbrochen, sobald der Anhörungsbogen dir zugestellt wurde.
Kann das einer unserer Haus- und Hof Juristen weiter ausführen? :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (17.11.2015)

Ewok1608

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2015

: 31050

: 7.15

: 164

Danksagungen: 399

  • Nachricht senden

2 432

Dienstag, 17. November 2015, 22:16

Ich bin jetzt mal so eingebildet und zitiere mich selbst :106:

Mich hat es in den letzten vier Wochen gleich zwei mal erwischt...

1.) direkt nach der Abholung bei Sixt Dortmund, ca. 38 in einer 30er Zone (war zugegeben etwas abgelenkt vom extrem netten Infotainment des neuen Audi TT). Wegen Tacho-Vorlauf und Toleranz denke ich aber nicht, dass da etwas kommt

2.) [...]


Zu 1.) Eben die nette Email von Sixt gekommen über die Ordnungswidrigkeit... mit Beweisfoto natürlich.. Ergebnis: 7 km/h zu schnell, oder in Euro ausgedrückt: 33,50€. Immer schön, wenn die Bearbeitungspauschale das Verwarnungsgeld übersteigt :60:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

solosi (17.11.2015), Tob (17.11.2015)

reklatwm

Schüler

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2014

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

2 433

Dienstag, 17. November 2015, 22:35

Ich bin jetzt mal so eingebildet und zitiere mich selbst :106:

Mich hat es in den letzten vier Wochen gleich zwei mal erwischt...

1.) direkt nach der Abholung bei Sixt Dortmund, ca. 38 in einer 30er Zone (war zugegeben etwas abgelenkt vom extrem netten Infotainment des neuen Audi TT). Wegen Tacho-Vorlauf und Toleranz denke ich aber nicht, dass da etwas kommt

2.) [...]


Zu 1.) Eben die nette Email von Sixt gekommen über die Ordnungswidrigkeit... mit Beweisfoto natürlich.. Ergebnis: 7 km/h zu schnell, oder in Euro ausgedrückt: 33,50€. Immer schön, wenn die Bearbeitungspauschale das Verwarnungsgeld übersteigt :60:
Dann hast du dich wohl doch beim Blick aufs Tacho verguckt. ;)

bru-slow

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

2 434

Mittwoch, 18. November 2015, 11:15

Die 33,50 sind vermutlich Verwarnung und SIXTsche Bearbeitungsgebühr zusammen...da haut es hin (15 + 18,50)

Ewok1608

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2015

: 31050

: 7.15

: 164

Danksagungen: 399

  • Nachricht senden

2 435

Mittwoch, 18. November 2015, 12:01

Die 33,50 sind vermutlich Verwarnung und SIXTsche Bearbeitungsgebühr zusammen...da haut es hin (15 + 18,50)


Ja richtig, habe es vermutlich nicht deutlich genug ausgedrückt

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

2 436

Freitag, 27. November 2015, 15:03

Nachdem mir nun ein Schreiben der zuständigen Polizeidienststelle mit der Bitte um einen Termin vorliegt, kann ich auf die Sache zurückkommen. Gegenständlich ist wohl eine Ordnungswidrigkeit, welche im Februar in Österreich begangen wurde. Österreich hatte mich um Mitwirkung bei der Feststellung des Betroffenen gebeten und nun wohl die örtliche Polizei um Amtshilfe gebeten.
Ich komme noch einmal darauf zurück: gegen die Strafverfügung (vergleichbar mit einem Bußgeldbescheid) hatte ich Einspruch erhoben und darauf hingewiesen, dass die Täterschaft ungeklärt sei und bestritt die sog. Verwaltungsübertretung. Weitere Angaben habe ich auf eine "Aufforderung zur Rechtfertigung" hin nicht gemacht. Daraufhin kam es zu dem "Besuch" durch die Polizei und der Vorladung zu derselben, welcher ich nicht nachkam.

Heute erreichte mich nun die Entscheidung über den Einspruch, dass sog. Straferkenntnis. Besonders clever: sie verschicken es per Einschreiben mit Rückschreiben :rolleyes: Aber ich bin ja kein schlechter Mensch und habe es daher interessehalber angenommen.

Man weist den Einspruch im Wesentlichen mit der Begründung zurück, ich hätte
a) keine weitere Stellungnahme abgegeben (ist mein gutes Recht, was soll ich dazu noch sagen, die müssen ermitteln)
b) nicht mit den Beamten gesprochen, die mich zu Hause aufsuchten
c) der Vorladung nicht gefolgt und
d) eine Ähnlichkeit meiner Augen- und Nasenpartie (laut Vergleichsfoto) mit der Person auf dem vorliegenden Beweisfoto, was laut der Behörde eine schlechte Qualität hat, sodas eine eindeutige Zuordnung nicht möglich sei...

...ähm?! Eine eindeutige Zuordnung ist also nicht möglich, es gibt "Ähnlichkeiten", ich habe mich zudem verdächtig gemacht, indem ich von meinem Recht Gebrauch gemacht habe, einer Vorladung nicht zu folgen und nicht in meinem Haus mit der Polizei zu sprechen, die mir zudem ein nicht bekanntes Aktenzeichen genannt hat. So stelle ich mir ein rechtsstaatliches Verfahren vor :D

Selbstverständlich werde ich daher Beschwerde vor dem zuständigen Verwaltungsgericht erheben.

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

invator (27.11.2015), LordBongo (27.11.2015), Jonny17192 (27.11.2015), DiWeXeD (27.11.2015), M4st3r-R3f (27.11.2015), x-conditioner (27.11.2015), Tob (27.11.2015), Geigerzähler (27.11.2015), jagwar (27.11.2015), Scimidar (28.11.2015), Ignatz Frobel (02.12.2015), Pieeet (02.12.2015), Sundose (02.12.2015), Bluediam0nd (02.12.2015), Dauerpendler (04.12.2015), Mace (04.12.2015), mattetl (04.12.2015), HamburgerFahrer (05.12.2015), Razor (29.12.2015)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 560

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13673

  • Nachricht senden

2 437

Freitag, 27. November 2015, 15:18

Glaube die haben noch richtig Spaß mit dir :D

Auch wenn ich der (persönlichen) Meinung bin, das man dafür geradestehen sollte, wenn man was verzapft hat, auch wenn die Beweismittel nicht zulässig sind, finde ich es doch lustig, wenn sich Leute mit Ahnung von der Materie mal anschauen, wie die Exekutive(?) sich so schlägt, wenn es mal Gegenwind gibt ;)
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

MUEHAM (03.12.2015)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 440

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2539

  • Nachricht senden

2 438

Freitag, 27. November 2015, 15:21

@LZM willst nich meinen Krams mit den Behörden gleich mit erledigen? Ich glaube, wenn Du meine Steuererklärung machst, kauf ich mir danach Disney Land :)
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Beiträge: 2 192

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Mobiler Hausmeister

: 24305

: 6.23

: 84

Danksagungen: 1236

  • Nachricht senden

2 439

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 18:02

Erst ewig lange nix und dann gleich zweimal ...

Am 20.11. habe ich ohne Parkscheibe geparkt - habe direkt unterm Schild geparkt aber beim Aussteigen wohl an was anderes gedacht ... Macht 10€, direkt überwiesen und fertig.

Heute habe ich in einer Straße mit Parkbuchten jeweils rechts geparkt, da ich weit laufen musste habe ich das Auto später näher zum Ziel geholt und habe aber nicht mehr rechts sondern links (entgegen der Fahrtrichtung) geparkt ... Zack, macht 15€. Naja, auch überwiesen ...

Werden halt die Weihnachtsgeschenke für die Freundin kleiner ... :210:
Letzte Miete: Ford C-Max :205: Oldenburg
Aktuelle Miete:
Nächste Miete:

Anzahl aller Mieten: 27
KM aller Mieten: 28041
Kosten aller Mieten (inkl. Sprit): 5282,52€
Kosten pro KM aller Mieten (inkl. Sprit): 0,19€

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5168

  • Nachricht senden

2 440

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 18:35

Sagt mal gibt es diese ominösen drei Monate Verjährungsfrist noch? Hab Ende Juli auf Usedom im Halteverbot geparkt und seither aus Rostock keine Post bekommen. Jaja, BMW-Fahrer und so, war aber orts-außerhalb und auf einer strandnahen Nebenstraße.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 189

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Koleos

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 448043

: 6.82

: 2417

Danksagungen: 20497

  • Nachricht senden

2 441

Freitag, 4. Dezember 2015, 08:32

Heute kam Post vom Gemeindeamt Weilmünster. hab ich doch glatt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 9 km überzogen. Tststs.
10.- ans Amt und 18,50 werden von Sixt von der CC abgezogen.
Macht jetzt seit 2006 8 x Fanpost. Ist irgendwie erträglich.
Ey Meister, du stehst im Weg!

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 334

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4466

  • Nachricht senden

2 442

Freitag, 4. Dezember 2015, 10:46

Macht jetzt seit 2006 8 x Fanpost. Ist irgendwie erträglich.

verkehrsrowdy
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Babinho (04.12.2015), Howert (04.12.2015), Kombifan74 (04.12.2015), Mietkunde (04.12.2015), HamburgerFahrer (05.12.2015), solosi (05.12.2015), captain88 (05.12.2015), Scimidar (05.12.2015), TheMechanist (06.12.2015)

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 327

Danksagungen: 6463

  • Nachricht senden

2 443

Freitag, 4. Dezember 2015, 10:53

Ich denke er meint auch seit dem 20.06.

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

pvl (04.12.2015), Sundose (04.12.2015), Geigerzähler (04.12.2015), Red (04.12.2015), M4st3r-R3f (04.12.2015), LZM (04.12.2015), shadow.blue (04.12.2015), Howert (04.12.2015), Flupin-Drives (04.12.2015), Mietkunde (04.12.2015), schauschun (04.12.2015), solosi (05.12.2015), captain88 (05.12.2015), Scimidar (05.12.2015), Animals (05.12.2015), TheMechanist (06.12.2015)

TWDEUBA

Profi

Beiträge: 881

Registrierungsdatum: 11. November 2013

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Senior Berater Private Banking

: 23103

: 7.48

: 91

Danksagungen: 391

  • Nachricht senden

2 444

Samstag, 5. Dezember 2015, 16:39

Da lasse ich meinen Bruder einmal mit in den Mietvertrag aufnehmen und dann noch alleine fahren und prompt gibt es ein zehn Euro Ticket zzgl 18,50€ von Sixt. Teure 9 Km/h zu viel ;) "Muss" ich hier eigentlich dem Ordnungsamt Bescheid geben, dass nicht ich der Fahrer war?

pvl

Fortgeschrittener

Beiträge: 493

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Danksagungen: 693

  • Nachricht senden

2 445

Samstag, 5. Dezember 2015, 17:08

Vollkommen egal, da es keine Punkte gibt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TWDEUBA (05.12.2015)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.