Sie sind nicht angemeldet.

t-u-f-k-a-h

… das Einzige, was wir jetzt noch machen können, ist jemandem anderen die Schuld zu geben ...

Beiträge: 11 001

Danksagungen: 6330

  • Nachricht senden

781

23.02.2012, 20:11

Es soll Leute geben, die nen Monat ohne Führerschein gut aushalten, dafür aber deren Konto ne Erfrischung brauch. :8o:
Racer X
Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 19.02.2008

Wohnort: Berlin / Braunschweig

Beruf: Sekretär des Rechts/Links/Oben/Unten

Danksagungen: 469

  • Nachricht senden

782

23.02.2012, 20:13

Ohne Rechtsschutz kostet der Spaß ca. 600€ an Anwaltskosten + ca. 50€ Gerichtskosten + 480€ (+X) Bußgeld.

Aber ohne Punkte in Flensburg sollte ein Absehen vom FV sehr gut möglich sein.
Top 3: Audi S8 (Sixt), Audi A8 4.2 TDI quattro (Sixt), VW Touareg V10 TDI (Europcar)

" Ich bin endlich allein. Nicht mal mein Schwanz will bei Dir sein. Lieber Urlaub mit Stalin, als Dich zur Gemahlin. "

Jan S.

frühzeitliches Blattwerk

Beiträge: 15 670

Registrierungsdatum: 26.09.2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 8516

  • Nachricht senden

783

23.02.2012, 21:23

Ohne Rechtsschutz kostet der Spaß ca. 600€ an Anwaltskosten


Sind da Reisekosten des Anwalts zum Gericht schon drin;)

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Beiträge: 1 014

Danksagungen: 427

  • Nachricht senden

784

23.02.2012, 21:43

Gibt keinen Reis. Bohnen genügen. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (23.02.2012)

Jan S.

frühzeitliches Blattwerk

Beiträge: 15 670

Registrierungsdatum: 26.09.2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 8516

  • Nachricht senden

785

23.02.2012, 21:49

Hab es geändert, danke für den Hinweis.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Marvin8892 (23.02.2012)

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 19.02.2008

Wohnort: Berlin / Braunschweig

Beruf: Sekretär des Rechts/Links/Oben/Unten

Danksagungen: 469

  • Nachricht senden

786

24.02.2012, 10:31

In OWi- und Strafverfahren werden die Reisekosten nicht von der Rechtsschutz getragen. Es kann ja ein Anwalt vor Ort beauftragt werden...
Top 3: Audi S8 (Sixt), Audi A8 4.2 TDI quattro (Sixt), VW Touareg V10 TDI (Europcar)

" Ich bin endlich allein. Nicht mal mein Schwanz will bei Dir sein. Lieber Urlaub mit Stalin, als Dich zur Gemahlin. "

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (24.02.2012), Poffertje (24.02.2012)

Jan S.

frühzeitliches Blattwerk

Beiträge: 15 670

Registrierungsdatum: 26.09.2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 8516

  • Nachricht senden

787

24.02.2012, 10:57

Ging ja um den Fall das keine Verkehrsrechtschutz existiert. Mal ganz abgesehen davon ist mir egal wo der Anwalt meines Vertrauens ansässig ist ;)

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

788

01.03.2012, 22:30

@diveq:
Ich hab mir mal im Amtsgericht ein Einspruchsverfahren gegen einen Bußgeldbescheid (geblitzt worden) als Zuschauer angeschaut. Es gibt eine Menge (formeller) Dinge, die ein kundiger Verkehrsrechstanwalt da rausholen kann. Lies dir mal http://www.verkehrslexikon.de/Texte/Rspr3419.php durch, da sind einige Dinge genannt.
Ich würd mir auch erstmal das Foto anschaun, soweit es eins gibt. Vielleicht ist der Fahrer ja nicht erkennbar.
@peak_me: habe die ganze angelegenheit nun an den rechtsanwalt weitergegeben. eine rsv habe ich in sachen verkehr, so - warum also nicht mal nutzen :) mal sehen, auch wenn der ra nur einen km/h rausholt, sieht es ja ganz gut aus :)) zumindest sind es dann ~80€ weniger und 1pkt. :)

danke für eure antworten!

peak_me

some like it hot

Beiträge: 7 053

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 13249

  • Nachricht senden

789

13.03.2012, 21:44

Heute war die Hauptverhandlung, in der das Verfahren eingestellt wurde. :209:
Ein wichtiger Punkt war: Der Polizist hatte in seiner schriftlichen Aussage gesagt, er hätte die Rotzeit der Ampel mit Zählung einzelner Sekunden bestimmt. Wenn man sich die betreffende Kreuzung aber mal anschaut, stellt man fest, dass man erst 20 m davor überhaupt die Haltelinie des Querverkehrs sieht und erst 5 m vor der Kreuzung etwas hinter der Haltelinie. Wenn man aber nahezu nichts hinter der Haltelinie sieht, wieso sollte man dann anfangen, zu zählen? Zählen würde man ja erst bei einem Verdacht, also wenn man zB einen Radfahrer im Querverkehr sieht. Das ist aber an der Kreuzung nahezu unnmöglich. Es hätte also nur so ablaufen können, dass der Polizist ohne Verdacht anfängt zu zählen, wie lange der Querverkehr schon rot hat und erst nachdem er mit dem Zählen angefangen hat, jemand in die Kreuzung einfährt.
Ich hatte Bilder gemacht, aus denen das hervorgeht. Der Polizist hat vor Ort auch nicht mehr gesagt, dass er gezählt hätte. Er habe die Zeit einfach so wahrgenommen. Wieso er dann was von Zählung einzelner Sekunden geschrieben hat, kann ich nur mutmaßen.
Dann war strittig, ob man überhaupt jemanden über die Haltelinie fahren sehen kann. Das konnte man den Bildern nicht zweifelsfrei entnehmen. Die Richterin wollte also einen Ortstermin veranstalten, bei der die Beteiligten sich die Kreuzung dann anschauen würden. Sie wusste aber nicht, wie man das organisieren könne, da die Kreuzung stark befahren ist. Alles absperren lassen wollte sie wegen eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens nicht :)
Zur Einstellung hat dann maßgeblich beigetragen, dass der Polizist weder wusste, ob er während des Vorgangs Fahrer oder Beifahrer war, noch ob der Streifenwagen auf dem linken oder rechten Fahrstreifen fuhr (was für den Sichtwinkel wichtig ist). Auch eine Weg-Zeit-Betrachtung nach den Aussagen über die Geschwindigkeit von Streifenwagen und Fahrrad warf in unseren Augen erhebliche Zweifel auf.
Das Verfahren wurde schlussendlich eingestellt. Für einen Freispruch hätte man wohl den Ortstermin veranstalten müssen und auch den anderen Polizisten laden müssen und als die Einstellung zum Greifen nah war, haben wir sie angenommen :118:
:119:
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (13.03.2012), schauschun (13.03.2012), lieblingsbesuch (13.03.2012), markus_ri (13.03.2012), LHO (13.03.2012), Crz (14.03.2012)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 3 322

Registrierungsdatum: 09.03.2009

Wohnort: gelsenkirchen

Danksagungen: 2097

  • Nachricht senden

790

13.03.2012, 21:55

@peak_me:

freut mich fuer dich! (leider ist es ja in unserem RECHTSstaat nicht mehr selbstverstaendlich auch recht zu bekommen - sondern meistens bekommt man nur ein (vor-)urteil)
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

peak_me

some like it hot

Beiträge: 7 053

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 13249

  • Nachricht senden

791

13.03.2012, 22:10

Die Richterin meinte im Verlauf der Verhandlung, dass ja im Allgemeinen der Phantasie der Betroffenen in Ordnungswidrigkeitsverfahren keine Grenzen gesetzt sei. :rolleyes: Aber in diesem Fall sähe auch sie Zweifel an der Aussage des Polizisten. Wenn wir nicht auf die Sache mit der mangelden Sicht gekommen wären, wer weiß, wie es ausgegangen wäre. Ein anderer Ausgang hätte dann aber nicht an der Richterin gelegen, sondern daran, dass keine ausreichenden Argumente vorgebracht worden wären.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

gubbler

Kernkompetenz

Beiträge: 3 004

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3208

  • Nachricht senden

792

13.03.2012, 22:13

Von dem Tag mit dem C63 gab es auch noch ein Foto von der Stadt Wiesbaden.

Vielen Dank dafür. Ist sehr gut geworden. Schöne Erinnerung. :118:
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (13.03.2012), LHO (13.03.2012), Noggerman (13.03.2012), Crz (14.03.2012), don199 (14.03.2012), Zwangs-Pendler (14.03.2012), Bluediam0nd (25.03.2012)

peak_me

some like it hot

Beiträge: 7 053

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 13249

  • Nachricht senden

793

13.03.2012, 22:17

Du könntest argumentieren, dass es bauartbedingt überhaupt garnicht möglich ist, mit dem Fahrzeug nicht über die zulässige Höchstgeschwindigkeit zu kommen. Da zuckt einmal der Fuß und schon ist man auf 200, für ein paar km/h zu viel könntest du also garnichts. ;)
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (13.03.2012)

gubbler

Kernkompetenz

Beiträge: 3 004

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3208

  • Nachricht senden

794

13.03.2012, 22:25

Ja genau: "Sorry, ich musste niessen" :D
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (13.03.2012), Pieeet (29.03.2012)

Beiträge: 1 254

Registrierungsdatum: 30.09.2011

Danksagungen: 5241

  • Nachricht senden

795

25.03.2012, 18:35

Herrlich, die Stadt Hamburg wollte mich und den Touran wohl auch mal auf ihrem Film haben. Dürften wohl 15Km/h zu viel gewesen sein und das, obwohl ich fast jedes Wochenende diese Strecke fahre...:cursing:

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.