Sie sind nicht angemeldet.

Sphero90

Fortgeschrittener

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2015

: 29806

: 11.62

: 142

Danksagungen: 426

  • Nachricht senden

2 896

Donnerstag, 21. September 2017, 14:05

Zu dem von hinten Blitzen:

Soweit ich weiß, musst du auch in Deutschland zahlen, wenn du nicht eindeutig der Fahrer bist, gleichzeitig aber der aktuelle Fahrzeughalter - denn wenn du keinen anderen "schuldigen" ausmachen kannst, können die dich trotzdem belangen. Lediglich die Punkte, die ggf anfallen sollten, werden deinem Konto dann nicht gutgeschrieben.

Wieso sollten die dann die Kohle aus Holland nicht eintreiben dürfen?

Berichtigt mich, falls ich falsch liege.
n.a.

Hobbymieter

fährt jetzt ein eigenes Auto :D

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 13. Juni 2017

Aktuelle Miete: 4-Zimmer Maisonette Wohnung

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Feinstaubproduzent

: 51084

: 7.97

: 516

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

2 897

Donnerstag, 21. September 2017, 15:03

Und ich dachte nur für parkverstöße würde die sog. Halterhaftung gelten... Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- Das Leben ist zu kurz um langsam zu fahren -

olmedolme

Fortgeschrittener

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 25. Mai 2009

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

2 898

Freitag, 22. September 2017, 07:33

Gestern kam ein Anhörungsbogen.

33km/h drüber, auf der Autobahn: 120 Euro, 1 Punkt + Verwaltungsgebühren

45 Minuten, nachdem wir das Auto verkauft hatten. Gut, dass ich auf dem Kaufvertrag die Uhrzeit mit notiert hatte :D

Der Käufer wird sich freuen... :61:
Mieten 2017:
Hertz: Peugeot 3008

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (24.09.2017)

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 083

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Aktuelle Miete: BMW 520d Touring xDrive mit M-Paket

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 23191

: 7.07

: 92

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

2 899

Freitag, 22. September 2017, 07:38

Zahl das mal schön selbst. Ist ja noch billig.

Ach seh jetzt... MIT notiert :107:
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

carcraxx

Fortgeschrittener

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

2 900

Samstag, 23. September 2017, 17:00

Abstandsverstoß, A9 Richtung München, 1 Punkt, 180 € plus Verwaltungsgebühr. Ist dem Fahrer bzw. mir bisher noch nie passiert, aber es gibt für alles ein erstes Mal - shit happens :107: .

Glücklicherweise war ich diesmal nur Beifahrer, aber wenn man sonst nichts auf dem Kerbholz hat, ist ein Punkt gut zu verschmerzen.

J.S.

Kein Statuskunde

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 4. November 2015

Aktuelle Miete: MVG Rad 96883

Wohnort: München

: 4577

: 6.48

: 24

Danksagungen: 644

  • Nachricht senden

2 901

Sonntag, 24. September 2017, 09:52

Abstandsverstoß, A9 Richtung München, 1 Punkt, 180 € plus Verwaltungsgebühr. Ist dem Fahrer bzw. mir bisher noch nie passiert, aber es gibt für alles ein erstes Mal - shit happens :107: .

Glücklicherweise war ich diesmal nur Beifahrer, aber wenn man sonst nichts auf dem Kerbholz hat, ist ein Punkt gut zu verschmerzen.



Weißt du, wo die Messung stattfand?

carcraxx

Fortgeschrittener

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

2 902

Sonntag, 24. September 2017, 13:24

Abstandsverstoß, A9 Richtung München, 1 Punkt, 180 € plus Verwaltungsgebühr. Ist dem Fahrer bzw. mir bisher noch nie passiert, aber es gibt für alles ein erstes Mal - shit happens :107: .

Glücklicherweise war ich diesmal nur Beifahrer, aber wenn man sonst nichts auf dem Kerbholz hat, ist ein Punkt gut zu verschmerzen.



Weißt du, wo die Messung stattfand?
Auf dem Schreiben steht "A9, München, Ab 1040km7,988" - vllt. kannst du damit etwas anfangen ;) .

EDITH: Ist bei Allershausen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

J.S. (27.09.2017)

yomow

Schüler

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 16. Mai 2017

: 4198

: 7.74

: 27

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2 903

Donnerstag, 2. November 2017, 13:19

Zwei kurze Fragen zum Parkverbot:
1. Lohnt es sich gegen den Bußgeldbescheid wegen angeblichen Falschparken vorzugehen? Meiner Meinung nach stand ich nicht im Parkverbot oder die Beschilderung war mindestens irreführend/unklar.
2. Kommt man um die Bearbeitungsgebühr des Vermieters herum, wenn es tatsächlich kein Falschparken war? (Avis, 30€)

Oder ist das ganze zu aufwändig und man sollte das einfach abhaken und zahlen?

fsfikke

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 28. November 2012

Wohnort: Holländer in Deutschland

Danksagungen: 335

  • Nachricht senden

2 904

Donnerstag, 2. November 2017, 14:00

Darüber denke ich immer nach, wenn ich nach NL fahre und hoffe, dass der Vormieter nicht durch NL gerast ist.

Dann zeigst du doch einfach deinen Mietvertrag worauf das Mietantrittsdatum steht?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.