Sie sind nicht angemeldet.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 226

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 19. Mai 2009, 17:43

Ah ok :) Wenns mehr gekostet hätte oder es eventuell um ein Fahrverbot gehen würde, würde ich wegen der Kurve und dem Winkel auch zum Anwalt gehen.
:203:

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 290

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7949

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 19. Mai 2009, 17:46

Eben. Ich sehe ja auch vollkommen ein, dass ich zu schnell gefahren bin und das geht ja auch noch als Unfallschwerpunkt durch.
Also dort ist das Limit "richtig" und ich hab einfach nur gepennt.

Aber von der offenen Geschwindigkeit auf 120kmh zu begrenzen und direkt dahinter zu blitzen, find ich "weniger schön".
Wenn dort ein Fahrverbot folgen sollte, muss ich mal schauen, was ich mache. Ansich ist dort ein Limit und man sollte sich daran halten, aber man kann ja nicht immer den Anker werfen, nur weil ein Limit kommt.
Das ist ja Verkehrsgefährdener, als wenn man ausrollen lässt und leicht auf die Bremse tippt...
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 226

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 19. Mai 2009, 17:50

Aber von der offenen Geschwindigkeit auf 120kmh zu begrenzen und direkt dahinter zu blitzen, find ich "weniger schön".
Wenn dort ein Fahrverbot folgen sollte, muss ich mal schauen, was ich mache. Ansich ist dort ein Limit und man sollte sich daran halten, aber man kann ja nicht immer den Anker werfen, nur weil ein Limit kommt.
Das ist ja Verkehrsgefährdener, als wenn man ausrollen lässt und leicht auf die Bremse tippt...


Die Aktion mit dem Blitzer würde ich auch als verkehrsgefährdend einstufen, da hätte man aus 250km/h+ richtig in die Eisen gehen müssen. Wenn sie so blitzen, sollen sie das Tempolimit vorher ankündigen.

Erinnert mich immer wieder an die Stelle auf der A10 im bereich Dreieck Pankow, von Unbegrenzt für einen Kilometer auf 120km/h, völlig vorbei an der Realität
:203:

knete

...weil´s Besser ankommt!

Beiträge: 1 634

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Ausgelernt

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 19. Mai 2009, 17:55

Ja das an der A10 ist echt mal blöde gemacht
Alle wollen mit mir Schlafen, dabei bin ich doch garnicht müde!

Smeagol89

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 19. Mai 2009, 18:09

Aber bei dem Auto kann man sich doch mal so ein Andenken leisten :D
Meine bisherigen Perlen:
bei :202: : BMW 120dA
bei :203: : BMW 325d , Mini Cooper D , Audi A3 SB 2.0 TDI (170PS), Audi A3 SB 1.8T

maximized

unregistriert

51

Mittwoch, 27. Mai 2009, 18:01


Aber von der offenen Geschwindigkeit auf 120kmh zu begrenzen und direkt dahinter zu blitzen, find ich "weniger schön".
Wenn dort ein Fahrverbot folgen sollte, muss ich mal schauen, was ich mache. Ansich ist dort ein Limit und man sollte sich daran halten, aber man kann ja nicht immer den Anker werfen, nur weil ein Limit kommt.
Das ist ja Verkehrsgefährdener, als wenn man ausrollen lässt und leicht auf die Bremse tippt...


Die Aktion mit dem Blitzer würde ich auch als verkehrsgefährdend einstufen, da hätte man aus 250km/h+ richtig in die Eisen gehen müssen. Wenn sie so blitzen, sollen sie das Tempolimit vorher ankündigen.

Erinnert mich immer wieder an die Stelle auf der A10 im bereich Dreieck Pankow, von Unbegrenzt für einen Kilometer auf 120km/h, völlig vorbei an der Realität
Hast du da schon mal einen Blitzer gesehen? Nur interessehalber.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 226

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 27. Mai 2009, 18:42

Nein, so oft komme ich da aber auch nicht lang.
:203:

maximized

unregistriert

53

Mittwoch, 27. Mai 2009, 18:49

Nein, so oft komme ich da aber auch nicht lang.
Ich fahre da vielleicht alle 3-4 Wochen mal lang, wenn ich meine Eltern besucht habe und die Stelle wird regelmäßig mit 140-160km/h durchfahren. Ein Wunder, dass dort nicht permanent kassiert wird.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 226

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 27. Mai 2009, 19:03

Nein, so oft komme ich da aber auch nicht lang.
Ich fahre da vielleicht alle 3-4 Wochen mal lang, wenn ich meine Eltern besucht habe und die Stelle wird regelmäßig mit 140-160km/h durchfahren. Ein Wunder, dass dort nicht permanent kassiert wird.


Vielleicht ist es nicht zulässig dort zu blitzen?
:203:

maximized

unregistriert

55

Mittwoch, 27. Mai 2009, 19:12

Genug Platz ist, die 120er Zone ist zur "Unfallprävention" da und selbst Kommunen dürfen auf der BAB blitzen. Wer weiß. Ich meine nur, dass mich in Brandenburg gar nichts mehr wundert. Da stehen die z.T. 23 Uhr auf einer Hauptstraße durch Oranienburg Süd und lasern die ganzen Fahrzeuge, die im 1-3 Minutentakt kommen :-)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 226

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 27. Mai 2009, 19:13

Naja die Zone ist einen Kilometer lang und wird nicht angekündigt. Wie gesagt, wenn man da mit 300+ angeflogen kommt ist nix mit bremsen... Da würde ich zumindest zum Anwalt gehen.
:203:

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 27. Mai 2009, 19:15

Wie gesagt, wenn man da mit 300+ angeflogen kommt ist nix mit bremsen


300 +? :whistling: :61:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 226

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 27. Mai 2009, 19:17

Wie gesagt, wenn man da mit 300+ angeflogen kommt ist nix mit bremsen


300 +? :whistling: :61:


Meine erste Begegnung mit dieser Zone fand auf dem Beifahrersitz eines Bugatti EB110SS statt, daher das Beispiel mit den 300km/h ;)
:203:

maximized

unregistriert

59

Mittwoch, 27. Mai 2009, 19:20

Kenne mich da auch nicht so wirklich aus. Allerdings gehen die von der Richtgeschwindigkeit 130 aus, da ist das Bremsen nicht nötig. Auf der A111 Richtung Berlin ist kurz vor dem Eingangsschild auch 120, 100, 80 und letztlich 60. Da stehen sie desöfteren und ich bin beim ersten mal mit Motorrad mit knapp 130 km/h geblitzt worden.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 290

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7949

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 28. Mai 2009, 10:20

Hab gestern was davon gelesen, dass die Blitzen dürfen, wo sie wollen.

Also auch direkt hinter einem Ortseingangsschild etc.
Und von 250kmh kann man wunderbar auf 120kmh runterbremsen, der nachfolgende Verkehr ist nur etwas irritiert, wenn man da fast mit ABS "zum stehen kommt" :)

Ich halte mich jetzt jedenfalls an die Limits und wenn da 120kmh steht, heißt das für mich nicht mehr "ausrollen lassen", sondern bremsen und hupen...
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.