Sie sind nicht angemeldet.

lindor56

PLA/DIA/Super duper Elite VIP König von Mallorca

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Aktuelle Miete: Mal schauen was es gibt

: 3740

: 7.79

: 28

Danksagungen: 1284

  • Nachricht senden

1 771

Mittwoch, 23. April 2014, 22:46

Außerdem 2 OPB als zeugen wird wohl schwer das Foto ist ja nur ein zusätzlicher Beweis normal sollte die Aussage der zwei Ober Post Beamten ausreichen. Bei normalen Park-Verstößen kam bei mir noch nie ein Foto nur: Zeuge PM/PK/weiß der Geier Xyz
:203: und dienstlich meist :202:

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 772

Mittwoch, 23. April 2014, 23:54

sagenwirmalso - wenn das Verfahren eingestellt wird, fallen 18 Euro nochwas als Verfahrenskosten an, die der 'Halter' (vermutlich dann hier der Mieter?) zahlen muss - aber wenn das dann eingestellt wird, muesste Sixt doch die Pauschale erstatten, oder? :)
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1769

  • Nachricht senden

1 773

Donnerstag, 24. April 2014, 11:17

Außerdem 2 OPB als zeugen wird wohl schwer das Foto ist ja nur ein zusätzlicher Beweis normal sollte die Aussage der zwei Ober Post Beamten ausreichen.

Bei normalen Park-Verstößen kam bei mir noch nie ein Foto nur:
Zeuge PM/PK/weiß der Geier Xyz

Alles schon gehabt.
Bei mir behauptete ein Polizist vor über 10 Jahren mal, mein Wagen hätte in Norddeutschland eine Feuerwehrzufahrt versperrt, als der Abschlepper kam war das Auto schon weg, ich möge die Rechnung bezahlen. Zurückgehen lassen mit: Hat er nicht.
2 Jahre nix gehört, kam dann wieder ein Brief Marke "Sie haben es bestimmt schon vergessen, wir aber nicht und da sie jetzt eh nicht mehr das Gegenteil beweisen können, zahlen Sie am besten." Da mal angerufen, was die sich dabei denken... "Der Zeuge ist ein Polizist" "Der Wagen stand da trotzdem nicht." Gespräch ging dann weiter in die Richtung, dass in der Akte wohl das richtige Fahrzeugmodell steht, Irrtum also ausgeschlossen. Daraufhin gefragt, an wen ich denn dann am Besten eine Kopie des Fahrtenbuchs (das gabs aus steuerlichen Gründen) schicke, dass das Fahrzeug nachweislich in Südfrankreich stand. Eingeschickt und nie wieder was gehört. Soviel zur Aussage von Polizeibeamten...

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 774

Donnerstag, 24. April 2014, 12:03

Soviel zur Aussage von Polizeibeamten...
Die werden doch vor Gericht sowieso regelmäßig auseinander genommen. Einfach die Verhandlung per Terminsverschiebung nach hinten legen, sodass eine ausreichen lange Zeitspanne zwischen Tattag und Verhandlung liegt. Dann können die sich an absolut gar nichts mehr erinnern und zitieren aus ihren Tagebuchnotizen. Das lässt natürlich kein Richter durchgehen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lindor (24.04.2014), Timbro (27.04.2014)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 440

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2539

  • Nachricht senden

1 775

Donnerstag, 24. April 2014, 13:31

Mich hat es in der Schweiz in irgend einem Tunnel auf der A13 erwischt. Erlaubt waren 80, wie so oft in Schweizer Tunnel, gefahren bin ich ca 90-95. Wird wohl ne teure Geschichte. Aber die Strecke war es Wert und ich bin froh, dass ich den Gotthart Tunnel wegen einem Stau umfahren konnte.
Hat jemand Erfahrungen mit den Bußgeldern in der Schweiz?


Ich habe damals direkt Post von einem Anwalt aus Lörrach bekommen an den die Forderung abgetreten worden ist. Diese habe ich dann bezahlt, damit wars erledigt.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

AyCarumba (24.04.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 776

Donnerstag, 24. April 2014, 14:19

Ich habe damals direkt Post von einem Anwalt aus Lörrach bekommen an den die Forderung abgetreten worden ist. Diese habe ich dann bezahlt, damit wars erledigt.
Grundsätzlich eine sehr interessante Vorgehensweise, damit Länder, die keine entsprechenden Abkommen mit Deutschland haben, an ihr Geld kommen. An den Erfolgsaussichten habe ich aber erhebliche Zweifel. So einen Fall würde ich gerne mal durchspielen und ggf. eskalieren. Vielleicht habe ich ja noch "Glück" und Lausanne versucht es auch auf diesem Wege.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 702

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11920

  • Nachricht senden

1 777

Donnerstag, 24. April 2014, 14:28

Das Problem wird hier wohl eher eine mögliche Wiedereinreise in die Schweiz sein...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hammett (24.04.2014)

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 325

Danksagungen: 6458

  • Nachricht senden

1 778

Donnerstag, 24. April 2014, 14:31

Sofern sie ihn kontrolieren kann er ja auch vor Ort bezahlen.
i nspiriert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (24.04.2014)

lindor56

PLA/DIA/Super duper Elite VIP König von Mallorca

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Aktuelle Miete: Mal schauen was es gibt

: 3740

: 7.79

: 28

Danksagungen: 1284

  • Nachricht senden

1 779

Donnerstag, 24. April 2014, 18:52

Ab den Ober Post beamten war es Ironie..

Die Sache mit PK/ und Co bezog sich auf Strafzettel die direkt am Auto kleben.
Mit dem MW habe ich es auch immer per Post bekommen und mir war dann relativ schnell klar ja das stimmt, es war billiger als ein parkschein.

Um auf @herr-Müller: zurück zu kommen wenn du es warst Zahl es und gut is wenn Nichtarier mit der Behörde

Geht das nur mir so, dass ich bei Deinen Beiträgen ziemlich häufig nicht verstehe, was Du uns sagen willst?
?(
Ich auch nicht :107:



Ich probiere es mal auszudrücken:

Wenn Herr-Muller: weiss das er es war----> Zahlen und gut ist es.
Wenn Herr-Muller: es nicht war (oder sich die 20€ sparen will), mit der Behörde das streiten anfangen. Kann gut ausgehen wenn kein vernünftiges Foto bei rauskommt. Kann auch doof enden wenn er es war und das Foto ist verwertbar.

Die Frage ist: War direkt ein Zettel am Auto? Was ich bisher rausgelesen habe: NEIN

Wenn keiner dran war und es kommt nach X Wochen Post: Überlegen? War ich das?
JA-- Ich zahle
Nein-- ich streite

Und nun zur Entschlüsselung der Posts:

Zitat

Außerdem 2 OPB als zeugen wird wohl schwer das Foto ist ja nur ein
zusätzlicher Beweis normal sollte die Aussage der zwei Ober Post Beamten
ausreichen.

Bei normalen Park-Verstößen kam bei mir noch nie ein Foto nur:
Zeuge PM/PK/weiß der Geier Xyz
Grundsätzlich reicht ja erstmal die Aussage/festgestellte Ordnungswidrigkeit der zwei MA der Ortspolizeibehörde, damit was in Gang gesetzt wird.

Ich persönlich hatte bisher nur entweder einen Zettel an der Scheibe---> eindeutig ja ich parkte falsch.
Oder es per Post bekommen: Meist mit dem MW: Erinnert, ja das war ich.
Dort war auch immer als Zeuge wer von der Polizei aufgeführt.


Die ganz grosse :?: ist: @Herr-Mueller: Warst du in Wiesbaden zu der Zeit oder nicht?

Zitat

Was kann ich denn noch machen, wenn die nicht reagieren?
Abwarten ob ein Bussgeldbescheid kommt oder nicht. Wenn keiner kommt wurde es eingestellt wenn einer kommt dann nicht dann gehts wieder von vorne los.

Bei Verständniss fragen gerne PN.
:203: und dienstlich meist :202:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Herr-Mueller (28.04.2014)

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 325

Danksagungen: 6458

  • Nachricht senden

1 780

Sonntag, 27. April 2014, 20:56

Und mich hat es heute Nacht gegen 0 Uhr auch mal wieder erwischt.
Bei strömendem Regen hat es mich auf der A8 am STR erwischt während meine beiden Mitfahrer geschlafen haben. Erlaubt waren 60 km/h, mein Tacho sagte aber 72 km/h. Ich gehe nicht davon aus das ich Post bekomme.
i nspiriert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (29.04.2014)

Xelebrate

Heute zum letzten mal hier.

Beiträge: 1 777

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

Wohnort: Zuhause.

Beruf: Webbrowser

Danksagungen: 2892

  • Nachricht senden

1 781

Dienstag, 29. April 2014, 10:56

Da hamse mich nu aber rangekriegt:

132 km/h statt erlaubter 120 km/h auf der A1 Richtung Puttgarden mit dem hübschen 740d, mit Laser und Foto. Macht 20 EUR für Schleswig-Holstein.

Das Foto ist das bisher mieseste das man mir zugeschickt hat ;)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 782

Dienstag, 29. April 2014, 16:09

Das Foto ist das bisher mieseste das man mir zugeschickt hat ;)

was erwartest Du auch, bei diesem Sonderpreis?!
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Xelebrate (29.04.2014)

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 404

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

1 783

Dienstag, 29. April 2014, 16:36

20€?
Da ist ja Parken bei mir vor der Tür im Halteverbot teurer! 8|

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

: 11645

: 8.68

: 34

Danksagungen: 1243

  • Nachricht senden

1 784

Dienstag, 29. April 2014, 16:38

Und dafür bekommst du kein mieses Bild, was dir gar nicht ähnelt und auch noch extrem schlecht Getroffen ist :120:
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 785

Dienstag, 29. April 2014, 17:02

und so richtig nett (weder im Wesen noch anzuschauen) sollen seine Politeurinnen da ja auch nicht sein :p

btt: wie kann man eigentlich Zeugengeld erhalten, wenn man einen (explizit so benannten) *Zeugen*fragebogen erhalten hat, aber das alles falsch ist (Kennzeichen passt nicht zum gemieteten Fzg)?
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.