Sie sind nicht angemeldet.

bikkabrille

Anfänger

  • »bikkabrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Dezember 2010, 11:30

Verkehrsverstoß Italien

Hat jemand Erfahrungen mit einem Verkehrsverstoß in Italien? Haben im Okt. 2009 in Pestoia eine Zone mit Verkehrsverbot befahren und jetzt, 15 Monate später eine Zahlungsaufforderung in Höhe von 115 € per Einschreiebn von emo (outgescourctes Inkassobüro) erhalten. Normalerweise ist die Verjährung in Italien für Ausländer 1 Jahr. Wir wollen jetzt Einspruch einlegen. Hat jemand Erfahrungen mi solchen Verkehrsdelikten?


Verschoben,

Gordon Alf S.

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Dezember 2010, 12:22

Ich kann Dir dazu nur eines sagen:

Der Name des Fzg.halters / Kennzeichen des Autos sind in Italien gespeichert.
Bei der nächsten Einreise und einer evtl. Fahrzeugkontrolle darfst Du entweder sofort bezahlen oder die beschlagnahmen Dein Auto und Du sitzt erst mal.
Die fackeln da nicht lange rum.

Ist das ggf. den Ärger wert? Zahle und fluche leise und hake es ab

moruklan

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2010

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Dezember 2010, 09:47

15 Monate ist für I normal, wird demach bezüglich Verjährung passen. Zahlen würde ich nicht, eher noch das Fahrzeug neu anmelden.

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 16 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 756

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: VW Golf R von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Opernsänger

Danksagungen: 9083

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Dezember 2010, 11:18

ich würde auch nicht zahlen.

ich zahle auslandsknollen generell nie und habe noch nie bei späterer wiedereinreise probleme erfahren.

noch gibt es ja auch das eu-knöllchen nicht (zumindest ist die vollstreckung im heimatland noch nicht möglich, dauert noch einige monate, und der hier vorliegende fall ist ja ein altfall) ...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2015 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.